Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 18:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturms Aufwärtstrend hält an Unfallchirurgie: Kritischer Leiter tritt ab Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Sturms Aufwärtstrend hält an Unfallchirurgie: Kritischer Leiter tritt ab
    Zuletzt aktualisiert: 14.05.2010 um 13:27 Uhr

    "Verletzt und nackt": Identität des Mannes geklärt

    Mehrere Zeugen beobachteten am Mittwoch einen verwirrten Mann, der durch Graz lief. Er wies zahlreiche Schürfwunden über den gesamten Körper auf. Die Polizei konnte nun die Identität des Mannes klären.

    Foto © Erwin Scheriau

    Das Rätsel um einen nackten "Jogger", der am Mittwoch nahe Graz von der Polizei aufgegriffen wurde, scheint geklärt zu sein: Bei einer Befragung im Krankenhaus machte der vorerst Unbekannte Angaben zu seiner Identität und dass er vor Tagen selbst in den Wald gegangen sei. Dort habe er Medikamente genommen und sich selbst Schnittwunden zugefügt, hieß es am Freitag seitens der Bundespolizeidirektion Graz.

    Von Polizei befragt

    Der Mann war am Mittwoch gegen 17.30 Uhr nackt in der Steinbergstraße von Mantscha kommend Richtung Graz gelaufen. Er wies über den gesamten Körper zahlreiche Schürfwunden auf und hatte eine offene Wunde im Halsbereich. Er wurde ins LKH gebracht, versorgt und in künstlichen Tiefschlaf versetzt.

    Am Freitag konnte der Verwirrte von der Polizei befragt werden: Er gab seinen Namen, Geburtsdatum und Wohnort bekannt. Angehörige bestätigten schließlich, dass es sich bei dem Nackten um ihr 25-jähriges Familienmitglied handelt. Der Arbeitslose habe psychische Probleme und sei am vergangenen Sonntag von seiner Wohnung weggegangen. Sein Umfeld dachte, dass er sich von selbst in die Nervenklinik Sigmund Freud nach Graz begibt. Stattdessen dürfte er sich mehrere Tage im Wald aufgehalten haben. Wie er sich die Verletzungen zugefügt hat, ist noch nicht bekannt.

    Kommentare

    Da die Mehrzahl der Einträge unserer Forumskultur widersprochen hat, wurde das Forum bei diesem Artikel entfernt. 

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Longboard und City-Wheels im Test 

      Longboard und City-Wheels im Test

       

      Bezirkswetter

      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      "Kleine Fastenzeit" ist zu Ende

      In der Fastenzeit haben auch sechs Redakteure der Kleinen Zeitung auf Ka...Bewertet mit 5 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Als das Feiern am Dienstag modern wurde
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang