Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 07:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Verärgerter Fahrgast warf Flasche gegen Bus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Verärgerter Fahrgast warf Flasche gegen Bus
    Zuletzt aktualisiert: 08.12.2009 um 21:42 UhrKommentare

    Weihnachtsgeld für die Reiter: In Graz warten 110.000 Euro

    Am Donnerstag geht's los! 120 Reiter aus 23 Nationen gehen bei der Interhorse in Graz an den Start.

    Foto © GEPA

    Kein Wunder, das Interhorse-OK-Boss Hans Christian Saurugg in den letzten Tagen mit Telefonanrufen regelrecht bombardiert wurde, "doch es kommt keiner mehr auf die Startliste. Wir sind ausgebucht", stöhnt der Oststeirer. Rund 120 Springreiter aus 23 Nationen sind von morgen, Donnerstag, bis Sonntag (täglich ab 9 Uhr) in der Grazer Stadthalle am Start.

    Und da gibt es auch ein gewaltiges "Weihnachtsgeld" zu gewinnen. In Summe werden 110.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet, 12.000 davon am ersten Tag. Höhepunkt ist der Große Preis des Landes Steiermark am Sonntag, da nimmt der Sieger 10.000 Euro mit nach Hause.

    Pony zu gewinnen

    Der Donnerstag steht im Zeichen der Kleinsten - das ist der große Tag der Ponys. Ein Pony gibt es zudem zu gewinnen. Die Publikumsverlosung findet um 20.15 Uhr statt. Auch jedes Kind bekommt ein Pferd - das ist allerdings aus Lebkuchen. 3000 Stück haben die Mitglieder und Freunde des RC Saurugg in Gniebing gebacken. Das ist ebenfalls ein "Rekord"...

    Ein Hit wird auch der Auftritt der Tänzerinnen der Gymnastik Union Graz. Die 20 Damen haben auch schon beim Fest der Pferde in Wien begeistert. Morgen Donnerstag sind die Schützlinge von Gudrun Posedu gleich drei Mal zu bestaunen (9.45 Uhr, 12 und 16.45 Uhr). Neben den Tanzeinlagen warten zahlreiche Shownummern, dazu kommen Dressurreiten und Voltigieren. Und nachdem es nicht immer Fußball sein muss, gibt es diesmal ab Freitag Horseball-Länderspiele.

    SIGI PALZ

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      KSV-Hartberg 

      KSV-Hartberg

       

      Steirer-Sport

      Fotolia.com/Salome/KLZ

      Alle Sport-Geschichten aus der Steiermark - aus Ihrer Region - lesen Sie in unserem Regionalsport-Special.



      KLEINE.tv

      Spielen mit extrem viel Leidenschaft

      Schmidt stolz: Spielen mit extrem viel LeidenschaftNoch nicht bewertet

       

      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.

      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!