Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 17:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Das Dorf kommt in die Stadt Was wurde aus den Hausbesetzern? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Das Dorf kommt in die Stadt Was wurde aus den Hausbesetzern?
    Zuletzt aktualisiert: 06.07.2009 um 22:41 UhrKommentare

    Akademie-Talente meisterlich

    Bei der Landesmeisterschaft in Weiz räumten sie kräftig ab.

    Foto © AP/Sujet

    Die Verantwortlichen der Volleyballakademie der HIB Liebenau durften nach den Nachwuchs-Landesmeisterschaften in Weiz zufrieden sein. Bei den Herren setzten sich mit den Duos Ronny Mischkulnig/Christoph Haas (U20), Lorenz Koraimann/Simon Schörghofer (U18) sowie Anton Menner/Florian Ertl (U16) gleich sechs Spieler, die die Akademie besuchen, durch. "Das ist ein großer Verdienst von Trainer Anton Fichtinger, der in diesem Bereich hervorragende Arbeit leistet", erklärte Akademieleiter Michael Horvath, der auch den U14-Siegern Moritz Pristauz/Johannes Kratz Talent bescheinigt.

    Bei den Damen dominierte Lena Plesiutschnig. Sie gewann sowohl in der U20 (mit Gabriele Obendrauf) als auch in der U18 (mit Daniela Sackl). U16-Sieger wurden Maria Witsch/Corina Breuss und Julia Radl/Marlene Thaller siegten in der U14.

    Auf den Lorbeeren dürfen sich die Beachvolleyballer nicht ausruhen. Bereits am Mittwoch geht es mit den österreichischen Meisterschaften in Rabenstein weiter.

    MICHAEL LORBER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Die Flugshow in Finnland 

      Die Flugshow in Finnland

       

      KLEINE.tv

      Sebastian Kehl nicht mehr Dortmund-Kapitän

      Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund nicht mehr länger als Kapitän aufs...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!