Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 17:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Polizist außer Dienst stoppte Geisterfahrer Öffi-Ticket: Erste Gemeinden dabei Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Polizist außer Dienst stoppte Geisterfahrer Öffi-Ticket: Erste Gemeinden dabei
    Zuletzt aktualisiert: 01.07.2009 um 14:26 UhrKommentare

    Landesmuseum: Leichter Besucher-Rückgang, viele Ankäufe

    Höhepunkt war Erwerb der Sammlung von Günter Brus.

    Foto © KL DIGITAL/Scheriau

    "Wir waren nicht ganz so erfolgreich wie im Vorjahr", meinte der Intendant des Steirischen Landesmuseums Joanneum, Peter Pakesch, bei der Präsentation der Bilanz am Mittwoch. Trotzdem zeigte man sich über die fast 500.000 Besucher in den verschiedenen Abteilungen erfreut. Der bedeutendste Ankauf im letzten Jahr sei der Erwerb einer großen Sammlung von Günter Brus gewesen. Für November ist der Spatenstich für das neue Joanneumsviertel geplant.

    Sechs Jahre nach der Ausgliederung und Umwandlung in eine eigene Gesellschaft zeigte man sich mit der Entwicklung recht zufrieden. Wenn auch die Besucherzahlen insgesamt von 501.699 auf 494.487 leicht sanken, verzeichneten doch einzelne Bereiche wie das Schloss Eggenberg einen Aufschwung (2008: 226.241, 2007: 212.424). Leicht zurückgegangen ist das Interesse des Publikums dagegen am Grazer Kunsthaus (2007: 77.785 auf (2008: 74.079).

    Sammlung von Günter Brus. "Das Highlight bei den Erwerben war die Sammlung von Günter Brus um 1,2 Millionen Euro", schilderte Joanneums-Direktor Wolfgang Muchitsch. Weitere Ankäufe waren "der älteste Steirerrock", ein Herrenwams aus dem 16. Jahrhundert, der Silberbecher von Grünau sowie eine Sammlung von 38.000 Käfer für die zoologische Abteilung. Im Volkskundemuseum erfolgte eine Neuaufstellung der Schausammlung, und Exponate des Zeughauses wurden im Februar 2008 erfolgreich in Cleveland (Ohio, USA) zur Schau gestellt. Ein Teil dieser Stücke befindet sich derzeit im Baseler Tinguely-Museum und wird unter dem Titel "Rüstung und Robe" gezeigt.

    Als erfolgreich erwies sich im vorigen Sommer auch der Italien-Schwerpunkt: So präsentierte die Alte Galerie Arbeiten aus dem 18. Jahrhundert von Piranesi, die Neue Galerie widmete sich Gianni Colombo, das Kunsthaus stellte Design von Joe Colombo zu Schau.

    Für den Herbst (26.11.) ist der Spatenstich für das neue Joanneumsviertel geplant, dann beginnt die große Phase der Umbauarbeiten im Museum. Außerdem soll die Kooperation mit Japan verstärkt werden. So ist eine Schlösserpartnerschaft zwischen Schloss Eggenberg und Osaka geplant, bei der auch der japanische Wandschirm des Grazer Schlosses eine wichtige Rolle spielt.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz 

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Roncalli: Zirkus-Sonderzug in Graz angekommen

      Über achzig historische Zirkus-Waggons umfasst der Tross des Circus Ronc...Bewertet mit 4 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Das Shopping im Fokus
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!