Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 19:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Milder Winter war gut für Bienen Polizisten außer Dienst stellten Einbrecher Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Milder Winter war gut für Bienen Polizisten außer Dienst stellten Einbrecher
    Zuletzt aktualisiert: 24.04.2009 um 22:02 UhrKommentare

    International muss Streibl hart kämpfen

    Foto © GEPA/Sujetbild

    Der steirische Kart-Pilot Jesse Streibl absolvierte in Muro Leccese (ITA) seinen Saisonauftakt in der Europameisterschaft der KZ2-Schaltkarts. Der Grazer qualifizierte sich unter 95 Fahrern für das Finale, was schon als Erfolg zu werten ist. Von der 34. Startposition verbesserte er sich im ersten Lauf auf Rang 19 im Endklassement. Im zweiten Heat belegt er den 34. Platz.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Die Flugshow in Finnland 

      Die Flugshow in Finnland

       

      KLEINE.tv

      Sebastian Kehl nicht mehr Dortmund-Kapitän

      Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund nicht mehr länger als Kapitän aufs...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!