Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 05:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Maroni: Preisanstieg entzweit die Standler Festivalzentrum in alter Polizeidirektion Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Maroni: Preisanstieg entzweit die Standler Festivalzentrum in alter Polizeidirektion
    Zuletzt aktualisiert: 15.12.2008 um 13:27 UhrKommentare

    "Erstausgabe" als neues Medium für Grazer Jungforscher

    Erster Band neuer jährlicher Publikation der Uni Graz - Nachwuchsakademiker präsentieren 25 Projekte.

    Foto © Kleine Zeitung Digital/Scheriau

    Nachwuchsforschern an der Universität Graz steht eine neue Publikationsreihe zur Verfügung: Die am Montag erstmals präsentierte, rund 280 Seiten umfassende "Erstausgabe" bietet jungen Wissenschaftern die Möglichkeit, auf jeweils maximal zehn Seiten einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, an welchen Themen sie aktuell forschen. Von der Ungarnkrise 1956 bis zu Fragen des Wirtschaftswachstums in China reichen die Beiträge des ersten Bandes.

    Beiträge. Die "Startnummer", der jährlich ein weiterer Band folgen soll, enthält 25 Beiträge von 28 Nachwuchswissenschaftern aus allen sechs Fakultäten. "Rund doppelt so viele Beiträge wurden eingereicht", so Koordinator Johannes Steiner. Um eine Qualitätssicherung zu gewährleisten, werden die Abstracts durch ein wissenschaftliches Board geprüft. Weiters muss bei der Einreichung eine Befürwortung des Betreuers der Dissertation bzw. des Leiters des Forschungsprojektes beigelegt werden. Neue Einreichungen sind ab Februar 2009 möglich, so Steiner.

    Reihe. Die neu geschaffene Reihe, verlegt vom Uni-Press Verlag Graz, geht auf eine Initiative von Studierenden zurück. Finanzielle Unterstützung erfährt die Idee über die Vizerektorate für Studium und Lehre sowie Forschung und Weiterbildung, die ÖH und das Absolventen-Netzwerk "alumni Uni Graz".


    Fakten

    "Erstausgabe", Veröffentlichungen junger WissenschafterInnen der Karl-Franzens-Universität Graz, Hrsg. Karl-Franzens-Universität Graz, Uni-Press, Graz 2008, 281 Seiten, ISBN: 987 3 902666 05 5, 22,80 Euro.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Theaterfest im Next Liberty 

      Theaterfest im Next Liberty

       


      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Umfrage: Eltern sagen "Ja" zu Verbot

      Die Stadt Graz plant ein Rauch- und Alkoholverbot auf Grazer Spielplätze...Bewertet mit 3 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Nobelpreis in Japan
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!