Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 09:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturm Graz trifft auswärts auf St. Pölten Fahrradunfall: 56-Jähriger schwer verletzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Sturm Graz trifft auswärts auf St. Pölten Fahrradunfall: 56-Jähriger schwer verletzt
    Zuletzt aktualisiert: 28.11.2008 um 18:21 UhrKommentare

    Gaspreissenkung: Eine Senkung, die keine ist

    Erdgas wird in der Steiermark ab Februar um 6,36 Prozent günstiger. Die Senkung komme zu spät und falle zu niedrig aus, so die Experten-Kritik.

    Foto © AP

    Mehr als bescheiden" - so der Kommentar des Energieregulators E-Control zur am Freitag angekündigten Gas-Tarifsenkung der Steirischen Gas-Wärme und der Energie Graz. Das betreffe sowohl das Ausmaß als auch den Zeitpunkt der Senkung. Ab 1. Februar fällt die Gasrechnung für einen Haushalt mit durchschnittlichem Verbrauch um 6,36 Prozent günstiger aus. "Von einer Reduktion kann da überhaupt nicht die Rede sein. Schließlich schlägt sich die Erhöhung vom 15. November mit mehr als 25 Prozent auf der Rechnung nieder." Die Senkung mache nicht einmal ein Viertel davon aus, so Michael Schmöltzer von der E-Control.

    Einstandspreise. Ein weiteres Ärgernis stelle der Zeitpunkt der Senkung dar, die falle "ins letzte Drittel der Heizsaison". Es sei nicht einzusehen, warum die Gas-Tarife nicht sofort abgesenkt werden, so Schmöltzer. "Seit Oktober sind die Einstandspreise für die Gasversorger um gut 40 Prozent gefallen. Die Senkung kommt also nicht nur zu spät, sie fällt auch viel zu niedrig aus." Bei der Energie Steiermark stellt man - "bei einem anhaltend positiven Trend am Weltmarkt" - eine weitere "Anpassung nach unten" in Aussicht. Zudem werde es "voraussichtlich" ab 2009 zu einer Senkung der Netznutzungsentgelte kommen.

    Darstellung nicht nachvollziehbar. Nach eigenen Angaben befinde sich die Energie Steiermark mit ihren Preisen österreichweit "im günstigen Mittelfeld". Eine Darstellung, die Schmöltzer nicht nachvollziehen kann. "Die Zahlen in unserem monatlichen Preismonitor sind unbestritten. Und hier zählt die Gas-Wärme eindeutig zu den teuersten Anbietern."

    Gas-Bonus. Landeshauptmann Franz Voves spricht im Zusammenhang mit der angekündigten Senkung "von einem Schritt in die richtige Richtung" und verweist zudem auf den Gas-Bonus, der Haushalten bis zu einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden die letzte Erhöhung abgelten soll. Bei der ÖVP spricht man von einer "Mogelpackung" und fordert die "sofortige Rücknahme der gesamten Erhöhung vom 15. November".

    MANFRED NEUPER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Longboard und City-Wheels im Test 

      Longboard und City-Wheels im Test

       

      Bezirkswetter

      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Dienstag, 22. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      "Kleine Fastenzeit" ist zu Ende

      In der Fastenzeit haben auch sechs Redakteure der Kleinen Zeitung auf Ka...Bewertet mit 5 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Als das Feiern am Dienstag modern wurde
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang