Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. August 2014 04:24 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    15-Jährige nach Drogenkonsum verstorben Neue Baustellen sorgen für weitere Behinderungen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel 15-Jährige nach Drogenkonsum verstorben Neue Baustellen sorgen für weitere Behinderungen
    Zuletzt aktualisiert: 24.10.2008 um 03:39 UhrKommentare

    Studenten: Mehr Subvention für Studienkarte gefordert

    Offener Brief der Hochschülerschaften an die Landesregierung zum Thema öffentlicher Verkehr.

    Die ÖH fordert in einem offenen Brief Vergünstigungen für Studenten

    Foto © Katrin SchwarzDie ÖH fordert in einem offenen Brief Vergünstigungen für Studenten

    Die Studenten machen Druck in Sachen öffentlicher Verkehr auf das Land: In einem offenen Brief der drei Hochschülerschaften von Uni Graz, Technischer Uni und Kunst-Uni zeigt man sich "verwundert", dass Verkehrs-Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder in der kommenden Regierungssitzung erneut den bestehenden Zustand fortschreiben will.

    Studenten. Konkret wünschen sich die Studenten, dass es die ermäßigte Studienkarte (Semesterkarte) auch für jene Studenten geben soll, die keine Familienbeihilfe beziehen. Das sind mehr als 40 Prozent der Studierenden - darunter viele Doktoratsstudenten -, die von der ermäßigten Karte ausgeschlossen sind. "Der Landtag hat die Landesregierung im Jänner 2007 aufgefordert, dies zu entkoppeln. Offenbar ist aber zwei Jahre lang gar nichts passiert", ärgert sich Florian Ortner, Studenten-Chef an der Uni Graz.

    Tagestickets. Zweites Anliegen: Auch Stundenkarten und Tagestickets sollten für Studenten ermäßigt werden: "Für Pensionisten gibt es das, für Studierende nicht." Die Landesrätin wehrt sich, das Problem falle gar nicht in ihre Zuständigkeit, der bisherige Ansatz sei ohnehin eine "Fleißaufgabe". Sie finde es recht "frech" von der ÖH, nach Abschaffung der Studiengebühren noch weitere Forderungen zu stellen. Derzeit subventioniert das Land die Studienkarte mit 400.000 Euro jährlich.

    NORBERT SWOBODA

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Markus Schenkenberg in Graz am Laufsteg 

      Markus Schenkenberg in Graz am Laufsteg

       


      Bezirkswetter

      • Sonntag, 31. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Montag, 01. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer

      KLEINE.tv

      Schenkenberg: Am Laufsteg und bald im Boxring

      Marcus Schenkenberg gilt als erfolgreichstes und best-bezahltes Männer-M...Bewertet mit 5 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Faust und Parade-Polizist
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!