Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 03:03 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eine grauenvoll  gelungene Premiere Rund ums Thema Grab wird 2015 vieles neu Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Eine grauenvoll  gelungene Premiere Rund ums Thema Grab wird 2015 vieles neu
    Zuletzt aktualisiert: 16.10.2008 um 20:37 UhrKommentare

    Neue Galerie: Günter Brus' Abrechnung mit William Blake

    Günter Brus' neueste Bild-Dichtung ist eine optisch und verbal in vielen Fassetten schillernde Auseinandersetzung mit dem nicht minder schillernden Bild-Dichter William Blake.

    Günter Brus

    Foto © APAGünter Brus

    Mit William Blake, dem "Begründer des Fantastischen Irrationalismus", beschäftigte sich Günter Brus (von dem die zitierte Einschätzung stammt) schon 1977. Damals war das Resultat der Auseinandersetzung mit dem englischen Bild-Dichter ( 1757 - 1827) die Brus'sche Bild-Dichtung "William Blake: Poetische Skizzen".

    Doppeldeutig. Im Vorjahr und heuer ließ sich der österreichische Zeichner und Autor abermals mit der schillernden Erscheinung des Schöpfers von Werken wie "Songs Of Innocence" (1789) und "Songs Of Experience" (1794) ein. Diesmal mit dem Ergebnis von 162 Blättern unter dem doppeldeutigen Titel "Brus's + Blake's Job". Einerseits Anspielung auf die Arbeit des Künstlers, andererseits Hinweis auf Blakes 1825 publiziertes Spätwerk "The Book Of Job", "Das Buch Hiob".

    Auseinandersetzung. Brus geht über die 21 Radierungen zur alttestamentarischen Geschichte des sprichwörtlichen Dulders weit hinaus. Der Zyklus, in dem der Künstler erstmals in seinem Werk das Mittel der Collage einsetzt, ist eine weiter gefasste Auseinandersetzung mit Blakes Kunst und Ideen.

    Visionärer Reaktionär. Die Bewunderung hindert den "Vertreter der permanenten Aufklärung" (Brus über Brus) nicht an herber Kritik: "Man kann William Blake auch als einen Hysteriker betrachten, als einen Sektierer, der Isaac Newtons ,Visionen' quasi zur ,Hölle' schickte". Ein "philosophischer Reaktionär" sei der Kritiker der etablierten Kirchen gewesen, ein Proponent "katechismusgläubiger Wissenschaftsfeindlichkeit". In manchen bildnerischen Arbeiten ein "Bonsai-Michelangelo". Aber eben auch: ein Visionär. Brus: "Blake ist einer der wenigen, bei denen ich das Wort gelten lasse." Bei den besten seiner Arbeiten, "bleibt einem die Sprache weg".

    Kompletter Zyklus. In der Neuen Galerie wird der komplette Zyklus präsentiert. Dicht an dicht füllen die Texte und Bilder, in denen sich Brus einmal mehr als Großmeister der kleinen Form erweist, vier Wände. Eine bibliophile Publikation mit sämtlichen Blättern erleichtert den Zugang durch eine Transkription der Texte im Anhang.

    Symposium. Am Samstag sind Günter Brus, der am 27. September 70 war, und seine Kunst Zentrum eines international besetzten Symposions. Der Abend ist dann als Festakt konzipiert., mit Oswald Wiener als Laudator. Olga Neuwirth und Burkhard Stangl präsentieren ihre neue Komposition "Für G. B." und Bernd Jeschek liest aus dessen literarischen Werken.

    WALTER TITZ

    Fakten

    "Brus's + Blake's Jobs"
    bis 25. Jänner 2009, Neue Galerie, II. Stock.

    Das gleichnamige Buch ist im Verlag Ritter erschienen: 176 Seiten, 162 Farbabbildungen, 35 Euro. Vorzugsausgaben mit einer Originalzeichnung kosten 3.200 Euro.)

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Halloween-Ball in Graz 

      Halloween-Ball in Graz

       


      Bezirkswetter

      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Montag, 03. November 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel

      KLEINE.tv

      Halloween: Schaurig Süßes oder Saures?

      Schokogeister, Grusel-Fruchtgummis, zuckerfreie Dinkelkeks – zu Hallowee...Bewertet mit 3 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Kinder am Hosenbein
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!