Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 05:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt
    Zuletzt aktualisiert: 14.07.2008 um 14:40 UhrKommentare

    Achtungserfolg für Grazer Team bei "Formula Student"

    In Silverstone nahmen erstmals drei österreichische Teams teil, dabei landete das Team der FH Joanneum aus Graz auf dem dritten Platz.

    Einen bemerkenswerten dritten Platz in der Gesamtwertung gab es für das Team der FH Joanneum aus Graz beim Autorennen "Formula Student", die am Wochenende in Silverstone (Großbritannien) über die Bühne ging. Einen Achtungserfolg landete das Neulingsteam der Technischen Universität (TU) Wien, das in der Kategorie "Best Engineered Car" Platz eins belegte.

    Wettbewerb. Die "Formula Student" ist eine internationaler Motorsport-Wettbewerb speziell für selbstentwickelte Rennwagen von Nachwuchswissenschaftern. Das Team der TU Wien "TUW Racing" war heuer das erste Mal am Start. Bis auf den Motorblock des KTM-Motors haben die Studenten neu entwickelt. Das Besondere des Triebwerks mit 610 Kubikzentimetern ist der Treibstoff, es läuft nämlich mit Ethanol. In der Gesamtwertung belegte TUW Racing den 30. von 72 Plätzen. Als drittes österreichisches Team war die TU Graz am Start, die Studenten kamen auf den 25 Platz im Gesamtergebnis. Neben den Fahrleistungen von Wagen und Piloten wird auch das Drumherum bewertet, so etwa auch die Organisation und der Businessplan der angehenden Ingenieure.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Champions League: Siege für Real & BVB 

      Champions League: Siege für Real & BVB

       

      KLEINE.tv

      WAC: Trotz Verletzungen will man wieder Punkten

      Am Samstag wurde der Erfolgslauf des WAC eingebremst. Die Wölfe mussten ...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.

      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!