Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 01:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Treffen mit Meistern Nächste Betriebsversammlungen in Graz und Linz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Treffen mit Meistern Nächste Betriebsversammlungen in Graz und Linz
    Zuletzt aktualisiert: 01.07.2008 um 17:45 UhrKommentare

    Beim Bankomatauffüllen eine Million unterschlagen: Steirer verurteilt

    28-Jähriger zweigte drei Jahre lang Geld ab. Er wurde zu 27 Monaten Haft verurteilt.

    Die Firma war vorerst von einem Schaden von 80.000 Euro ausgegangen

    Foto © Arina KösslerDie Firma war vorerst von einem Schaden von 80.000 Euro ausgegangen

    Ein ungewöhnlicher Sachverhalt beschäftigte am Dienstag einen Schöffensenat im Straflandesgericht Graz unter Leitung von Richter Günter Sprinzel: Ein Steirer zweigte beim Befüllen von Automaten im Laufe von drei Jahren eine Menge Geld ab. Wegen gewerbsmäßig schweren Diebstahls musste er sich verantworten, er war von Beginn an geständig.

    35 Manipulationen. Der Angeklagte hatte bei einer Firma als Werttransportfahrer gearbeitet und die Bankomaten mit Geld aufgefüllt. Dabei fuhr er mit bis zu acht Millionen Euro im Auto in der Steiermark umher. Seine Leidenschaft: Spielen. Und das wurde ihm auch zum Verhängnis. Als seine Spielschulden immer größer wurden, verfiel er der Idee, einen Teil des Geldes beim Bankomatauffüllen für sich zu behalten. Bei 35 Manipulationen steckte er insgesamt eine Million Euro in die eigene Tasche.

    27 Monate Haft. "Wie kann man in drei Jahren diese Summe durchbringen?", erkundigt sich der Richter. "Das war nicht so geplant", meinte er kleinlaut. "Herr Angeklagter, hat man Sie seitens Ihrer Firma nicht kontrolliert?", wunderte sich der Verteidiger. "Angesichts dieser Schadenssumme ist klar, dass er nicht kontrolliert worden ist", meinte der Richter. Der 28-jährige Steirer hat von Anfang an mehr gestanden, als die Firma entdeckt hatte. Er wurde zu 27 Monaten unbedingter Haft verurteilt - nicht rechtskräftig.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle 

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle

       

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 23. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig


      KLEINE.tv

      Gerz-Kunstwerk: Abmontieren oder nicht?

      Seit 2010 findet man in der Steiermark Tafeln des Projektes „63 Jahre da...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Guter Draht zur Jugend
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!