Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 09:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unterführungen für Fußgänger haben ausgedient Fester Platz in der Zukunft Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Unterführungen für Fußgänger haben ausgedient Fester Platz in der Zukunft
    Zuletzt aktualisiert: 28.06.2008 um 19:08 UhrKommentare

    "styriate" Auftakt war ein voller Erfolg

    Zuhörermassen beim Gratis-Auftakt der "styriarte" auf dem Hauptplatz.

    Die styriarte - das Festival rund um Nikolaus Harnoncourt

    Foto © styriateDie styriarte - das Festival rund um Nikolaus Harnoncourt

    Donner und Blitz stellten sich nur musikalisch ein: Mit der gleichnamigen Polka von Johann Strauß als Zugabe endete vor dem Grazer Rathaus der von Intendant Mathis Huber moderierte Gratis-Auftakt der "styriarte".

    Kein Regen. Beflügelt vom Vorjahreserfolg der TV-Übertragung von Nikolaus Harnoncourts Beethoven-Abend aus der Helmut-List-Halle auf den Grazer Hauptplatz wagten die steirischen Festspiele dort heuer erstmals ein Open-Air als Eröffnung. Und trotz des Festivalmottos "Alles fließt" endete der Regen eine Stunde vor Beginn des Konzerts.

    Höreindruck. So beeinträchtigten nur die klingelnden Straßenbahnen, das Läuten der Glocken und schließlich ein hartnäckig mit eingeschalteter Pumpe den Hauptplatz umkreisender Wagen der Straßenreinigung den Höreindruck. Dirigent Andrés Orozco-Estrada, der am letzten Samstag mit einem Open-Air der Tonkünstler im nicht auf blechern klingende Lautsprecher angewiesenen Wolkenturm die Saison in Grafenegg eröffnet hat, wird bei der Umsetzung seines heftig akklamierten Versprechens, den Beginn mit einem Gratiskonzert zur fixen Einrichtung machen zu wollen, gut daran tun, das Programm entsprechend auszuwählen. Diesmal gingen die Pianostellen in Felix Mendelssohn Bartholdys "Meeresstille" oder der murmelnde Beginn der "Moldau" von Friedrich Smetana in den Umweltgeräuschen unter.

    Begeisterung. Das tat aber der Begeisterung der von einer großen Übermacht stehender Zuhörer umzingelten Besucher auf den 400 Sesseln für die Darbietungen des engagiert musizierenden recreation-Orchesters und der Sopranistin Karolina Plicková keinen Abbruch.


    Fotoserie

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Osterjause einmal anders

      Zu einer traditionellen Osterjause gehören Osterbrot, Eier und Fleisch. ...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      "Ferngesteuert" zum Sieg
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang