Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 03. September 2014 06:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Das ist der 'Tatort' und kein Werbefilm" Von Graz in die Welt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel "Das ist der 'Tatort' und kein Werbefilm" Von Graz in die Welt
    Zuletzt aktualisiert: 27.06.2008 um 18:06 UhrKommentare

    Bürgermeister wollen mehr Geld: KPÖ protestiert

    Scharf protestierte die KPÖ am Freitag gegen die Forderung von Städte- und Gemeindebund, die Gagen der Bürgermeister zu erhöhen.

    KPÖ-Landtagsklubobmann Ernest Kaltenegger hält eine Erhöhung von bis zu 1000 Euro in kleinen Kommunen für nicht vertretbar

    Foto © Reuters/ArchivbildKPÖ-Landtagsklubobmann Ernest Kaltenegger hält eine Erhöhung von bis zu 1000 Euro in kleinen Kommunen für nicht vertretbar

    Die vorgeschlagenen Erhöhungen, die vom Landtag in ein Gesetz gegossen werden müssten, sehen Erhöhungen um bis zu 66 Prozent vor, wobei davon vor allem die Bürgermeister kleiner Gemeinden betroffen wären.

    Die Mindesterhöhung beträgt laut diesem Modell aber auch immerhin 5,88 Prozent. KPÖ-Landtagsklubobmann Ernest Kaltenegger und die Landtagsabgeordnete Renate Pacher halten eine Erhöhung von im Einzelfall bis zu 1000 Euro in kleineren Kommunen für nicht vertretbar. Sie erinnerten an einen Vorstoß der KPÖ zu einer grundsätzlichen Neuregelung der Politikerbezüge: Politikereinkommen sollten demzufolge an die Ausgleichszulage gekoppelt werden.

    Kaltenegger: "Dann haben die Politiker ein Eigeninteresse daran, dass die schwachen Einkommen steigen." Der jetzige Wunsch der Kommunen würde den Steuerzahler übrigens 472.910 Euro jährlich mehr kosten, rechnet die KPÖ vor.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Ramesh Nair übte mit Kindern eine Choreografie ein 

      Ramesh Nair übte mit Kindern eine Choreografie ein

       


      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Freitag, 05. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      KLEINE.tv

      Baum fiel auf Stromleitung und Straße

      In der Grazer Ragnitzstraße fiel am Dienstag Nachmittag ein Baum auf ein...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Der König und die Dame
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!