Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 08:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt
    Zuletzt aktualisiert: 18.06.2008 um 10:59 UhrKommentare

    Prostatakrebs: Zuverlässigere Diagnostik am Grazer LKH

    Neuer Test basiert auf zwei genetischen Markern und soll Gewebsentnahmen verringern helfen.

    Eine zuverlässigere Diagnostik von Prostatakrebs verspricht ein neuer genetischer Urintest, der ab Juli routinemäßig an der Prostatakarzinom-Ambulanz an der Grazer Universitätsklinik für Urologie angeboten wird. Im Vergleich zu herkömmlichen Blutbefunden steige die Spezifität auf 80 Prozent, heißt es in einer Mitteilung der Medizinischen Universität Graz.

    Krebsvorsorge. Zur Prostata-Krebsvorsorge wird üblicherweise im Blut das Prostataspezifische Antigen (PSA) bestimmt und einen Tastbefund vorgenommen, schildert Karl Pummer, Vorstand der Uniklinik für Urologie. Bei Auffälligkeiten bei einer der beiden Untersuchungen sollte eine Gewebsentnahme aus der Prostata erfolgen. Hier tun sich laut Pummer jedoch zwei Probleme auf: Bei verdächtigem Tastbefund liegt nur in maximal 30 Prozent ein tatsächliches Karzinom vor. Andererseits hat auch der PSA-Wert nur eingeschränkte Aussagekraft: Da PSA im Blut jedes Mannes vorkommt, ergibt sich der Verdacht lediglich aus der Höhe des Wertes. Je höher der Wert, desto größer ist die Krebs-Wahrscheinlichkeit.

    Studien. Man weiß allerdings aus Studien auch, dass selbst bei sehr niedrigen PSA-Werten Prostatakrebs vorkommen kann. Auf der anderen Seite gibt es eine Vielzahl von Männern mit erhöhtem PSA-Wert, ohne dass Prostatakrebs vorliegt. Dies führt zu einer Vielzahl unnötiger Biopsien mit all ihren Risiken und Kosten. Die Einschätzung der biologischen Aktivität bzw. Aggressivität eines bereits diagnostizierten Prostatakarzinoms ist ebenfalls nicht optimal, weshalb im Zweifelsfall eher zu einer sofortigen Therapie geraten wird, die unter Umständen gar nicht notwendig wäre.

    Diagnosemethode. Bei der nun in Graz routinemäßig angebotenen Diagnosemethode greift man auf einen Test zurück, der neben dem PSA-Wert einen weiteren genetischen Marker, die Messenger RNA des Gens PCA3 misst. Das Verhältnis beider Marker führe bei der Beurteilung des Erkrankungsrisikos zu einer Spezifität von 80 Prozent. Darüber hinaus gebe es Hinweise, dass der PCA3-Score auch bei der Beurteilung der Aggressivität des Karzinoms herangezogen werden könnte.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz 

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Roncalli: Zirkus-Sonderzug in Graz angekommen

      Über achzig historische Zirkus-Waggons umfasst der Tross des Circus Ronc...Bewertet mit 4 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Das Shopping im Fokus
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!