Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 06:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unfallchirurgie: Kritischer Leiter tritt ab Lyoness verlagert Steuerung nach Graz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Unfallchirurgie: Kritischer Leiter tritt ab Lyoness verlagert Steuerung nach Graz
    Zuletzt aktualisiert: 27.05.2008 um 21:00 UhrKommentare

    Das wird ein gutes Jahr

    Die Erste Bank-Eishockey-Liga startet heuer bereits am 19. September

    Der Spielplan ist für den KAC ein Nachteil

    Foto © GEPADer Spielplan ist für den KAC ein Nachteil

    Österreich und Ungarn haben den Aufstieg in die Eishockey-WM der Gruppe A geschafft, die Slowenen sind hingegen abgestiegen. Die Folgen für die Erste Bank Eishockey-Liga brachte Präsident Karl Nedwed am Dienstag auf einen Punkt: "Wir haben dadurch drei Wochen weniger Zeit." Deshalb wurde für's erste der Meisterschaftsstart um eine Woche auf 19. September vorverlegt.

    54 Partien. "Und an den Play-off-Terminen wird noch getüftelt", berichtete der Klagenfurter, der von einem engen Meisterschaftskalender spricht. Denn zu den Länderspielterminen (Slowakia-Cup im Dezember) kommt Mitte Februar noch die Olympia-Qualifikation. Um alles unter einen Hut zu bringen, soll auch an Dienstagen (neben Freitag und Sonntag) gespielt werden. Was ist neu an der Punktejagd 2008/09? Die Zwischenrunde bzw. Qualifikationsrunde ist weggefallen. "Aus wirtschaftlichen Überlegungen", erläutert Nedwed. Statt zwei Grunddurchgängen mit Hin- und Rückspielen gibt es in der kommenden Saison drei. Macht summa summarum 54 Partien für jeden.

    Punktesystem. Nach dem Grunddurchgang beginnt das Play-off mit dem Viertelfinale. Die letzten zwei Teams scheiden aus. Das umstrittene Punktestysem wird von 65 auf 60 zurückgefahren, wobei drei U22-Ausländer nur mit zwei Punkten bewertet werden sollen. Eine Regelung, gegen die sich der Verband allerdings (noch) sträubt. Während international immer öfter für Siege drei Punkte vergeben werden, hat sich die Erste Bank Liga einstimmig für die Beibehaltung der bisherigen Zählweise - also zwei Zähler bei einem Erfolg nach 60 Minuten, einen bei Unentschieden und einen zusätzlichen für Siege in der Overtime bzw. Penaltyschießen - ausgesprochen.

    KAC im Nachteil. Einer der Leidtragenden des frühen Meisterschaftsbeginnes ist wieder einmal Rekordmeister EC KAC. Weil durch die Klagenfurter Messe es erst spät Eis in der Stadthalle gibt, müssen die Rotjacken, wie in den vergangenen Jahren, die ersten vier Meisterschaftsspiele auswärts bestreiten. Die Heimpremiere für die Rotjacken wäre, wenn die Termine halten, am 30. September.

    HEINZ TRASCHITZGER

    Fotoserie

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Nachwuchssportlerwahl 2014

      Die Kleine Zeitung sucht die beliebtesten Nachwuchssportler der Steiermark. 30 junge Athleten aus 22 Sportarten stehen zur Auswahl. Stimmen Sie ab!

      Sport im Bild

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       


      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang