Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 00:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturm Amateure waren in Klagenfurt zu naiv Der Messechef bleibt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Sturm Amateure waren in Klagenfurt zu naiv Der Messechef bleibt
    Zuletzt aktualisiert: 04.04.2008 um 20:56 Uhr

    Schützenhöfer zu Voves: "Erwarte mir nichts mehr"

    Die Konfrontation aus Anlass der Halbzeitbilanz von SPÖ und ÖVP war eine Dokumentation des Scheiterns am Miteinander in der Regierung. Bis zur nächsten Wahl ist Durchhalten angesagt.

    Voves will auch weiterhin die Zusammenarbeit forcieren

    Foto © APVoves will auch weiterhin die Zusammenarbeit forcieren

    Es war eine seltene Gelegenheit der direkten Konfrontation, die sich den Journalisten Donnerstagabend im steirischen Presseclub bot: Üblicherweise richten einander Landeshauptmann Franz Voves und Stellvertreter Hermann Schützenhöfer nur über Dritte - in der Regel die Medien - Botschaften aus. Diesmal saßen sie gemeinsam an einem Tisch und stellten sich der Befragung. Dabei konnte es nicht ausbleiben, dass anlässlich der Halbzeitbilanz nicht nur die Liste der Erfolge, sondern vor allem auch das schlechte Klima zur Sprache kam.

    Arbeitsübereinkommen gebrochen. Der Part des Angreifers lag bei Schützenhöfer, der unmissverständlich feststellte, dass das Arbeitsübereinkommen ein für allemal als von der SPÖ gebrochen zu betrachten sei und daher keine Vereinbarung mehr gelte. Nachfrage. Gilt das auch fürs Personal. Antwort: "Das gilt für alles, ich erwarte mir von der SPÖ nichts mehr."

    Zusammenarbeit. Den Appell des im Gegensatz dazu unbeirrt die Zusammenarbeit beschwörenden Franz Voves, doch wenigstens die Abschaffung des Proporzes zu ermöglichen, wischte Schützenhöfer vom Tisch: "Es kommt immer auf die Personen an. Wenn die sich finden, ist alles ok." Aufgelegt die Frage im Anschluss, was denn aber sei, wenn sich die Partner - wie in der Steiermark - ganz offensichtlich nicht finden? Da wurden beide emotional. "Vor versammelter Mannschaft gibst du mir die Hand auf gute Zusammenarbeit, um dann d'rüberzufahren", wandte sich Schützenhöfer an Voves. Er könne damit leben, so Schützenhöfer, auf eitel Wonne werde er aber nicht spielen. Das Thema Proporz blieb unbeantwortet im Raum stehen.

    Wähler wenden sich ab. Er gebe heute zu, damals, gegenüber Waltraud Klasnic, vielleicht zu viel Opposition gemacht zu haben, räumte Voves ein. Aber das, was sich jetzt abspiele, sei ein Bild, von dem sich der Wähler abwende. Daher der Wunsch nach dem Aus für den Zwang in die Regierung.

    CLAUDIA GIGLER

    Fotoserie

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Osterjause einmal anders

      Zu einer traditionellen Osterjause gehören Osterbrot, Eier und Fleisch. ...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Fester Platz in der Zukunft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang