Ab heuteNeue Großbaustelle und drei Tunnelsperren in Graz

Auch in dieser Woche kommt auf Autolenker und Öffi-Fahrgäste in Graz allerhand zu.

Beide Tunnelröhren des Südgürtels werden gesperrt
Beide Tunnelröhren des Südgürtels werden gesperrt © Jürgen Fuchs
 

Autolenker und Öffi-Fahrgäste, aufgepasst: Ab heute, Montag, kommen in Graz unter anderen folgende Änderungen auf sie zu:

St.-Peter-Hauptstraße: Die Fortsetzung der Bauarbeiten wurde ja einmal verschoben, ab dem heutigen Montag, den 16. April, ist es nun aber so weit: Zwischen Styriastraße und Abzweigung Raaba werden die Ärmel hochgekrempelt – also leitet man Fahrzeuge via Styriastraße und Maggstraße um. Und schickt auch die Buslinien 72, 73U, 76U und N3 vorübergehend auf neue Wege.

In der St.-Peter-Hauptstraße wird weitergegraben
In der St.-Peter-Hauptstraße wird weitergegraben Foto © Land Steiermark/A16

Tunnelsperren: Ab heute, Montag, werden aber auch gleich drei Tunnel wegen Reinigungsarbeiten hintereinander gesperrt – jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr früh: Den Anfang macht am 16. April der Grazer Grabengürtel, von 17. auf 18. April und von 19. auf 20. April werden beide Tunnelröhren des Südgürtels gesperrt – und am 18. April bleibt der Himmelreichtunnel in Hausmannstätten geschlossen.

Linie 5: Außerdem stehen am heutigen Montag die Garnituren der Straßenbahnlinie 5 vorübergehend still: Wegen Bremsproben wird am 16. April in der Zeit von 10 bis 12 Uhr ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.