Kinder-HTL4000 Kinder, 30 Volksschulen und sieben HTL-Standorte

Derzeit finden wieder in der gesamten Steiermark die Aktionstage im Rahmen der Kinder-HTL statt.

Experimentieren für Volksschüler. Elisabeth Meixner (links) und Ursula Lackner unterstützen Kinder-HTL © LSR/WEGSCHEIDLER
 

Kinder und Politiker – das ist eigentlich immer eine Kombination, die in die Zukunft weist. In diesem Fall trafen Volksschüler von Vasoldsberg auf Kolleg-Teilnehmer der Chemie-Ingenieurschule (sie ist im Komplex des Brauhauses Puntigam untergebracht auf Landesrätin Ursula Lackner (SPÖ), Bildungsdirektorin und Initiatorin Elisabeth Meixner (ÖVP) und Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner (ÖVP). „Wir bieten hier Kindern die Möglichkeit, ihre Interessen auszuprobieren“, erklärte Lackner. Insgesamt ist der Umfang der Aktion, die 2015 startete und mit Industrie-Unterstützung abläuft, enorm: 30 Volksschulen sind dabei, schauen sich HTL-Labors und -Werkstätten an, insgesamt kommen 4000 Volksschüler mit naturwissenschaftlich-technischen Fächern in Berührung. Beteiligt sind alle steirischen HTL. „Wir wollen im Volksschulbereich die Eltern und Kinder motivieren, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen“, so Meixner. Ergänzt wird das Projekt durch eine entsprechende Lehrerfortbildung in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.