Stadtblüten7 Grazer Gastgärten, die man besucht haben muss

Zum Sommer gehören sie einfach dazu - Gastgärten, in denen das urbane Herz zur Ruhe kommt und die Hektik des Alltags sich in duftendem Kaffee auflöst. Hier eine Aufzählung von sieben Lieblingsplatzerl mit besonderem Ambiente.

© Kloiber
 

Sie verstecken sich hinter Mauern, zwischen Bäumen und an Orten, wo man sie nicht vermuten würde. Das sind die sieben - subjektiv - interessantesten, schönsten und entspannendsten Gastgärten der Murmetropole.

1. CultraLaCuntra

Lauschige Gastgartenatmosphäre ist nicht unbedingt das Erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an den Griesplatz denkt. Doch der umtriebige Kreativknotenpunkt "CultraLaCuntra" hat es mit seiner selbstgezimmerten Sitzlaube geschafft, dem Fleckchen Asphalt neben Mariensäule und stark befahrener Durchzugsstraße Gemütlichkeit und schönstes Grätzl-Flair abzutrotzen. Auf kleinem Raum grünt es an allen Ecken und Enden, genauso bunt wie das Lokal ist auch die Kundschaft. Ein Stück Dorfleben und ein Ort, an dem man ins Gespräch kommt. 

Foto © Tatjana Petrovic
 

2. Le Schnurrbart

Der äußere Hof des Volkskundemuseums, der als Gastgarten der gegenüberliegenden Crêperie "Le Schnurrbart" dient, ist definitiv eines der lauschigsten Plätzchen in der Altstadt. Versteckt hinter dicken Mauern liegt hier, abgeschirmt vom Lärm der Stadt, ein grüner Platz der Ruhe und heiteren Geselligkeit. Verschiedenste Sitzgelegenheiten, von Hängematte bis Himmelbett, laden zum Verweilen ein. Ein Ort wie ein Sommerspritzer. 

3. Parkhouse

Zwischen sonnenhungrigen Badetuchrelaxern und sportlich-aktiven Frisbeefans liegt, im Herzen des Stadtparks, das "Parkhouse". Während das pavillionartige Café abends von Partyhungrigen gestürmt wird, lässt es sich am Nachmittag dort wunderbar entspannen. Der gemütliche Gastgarten neben dem Ententeich atmet "Laissez-faire"-Mentalität und so ist es kein Wunder, dass man hier gerne einmal "versumpert".

 

Gernot Eder
© Gernot Eder

 4. Chivito 

Die Zeiten, als der Lendplatz kulturell und gastronomisch nichts zu bieten hatte, sind lange schon Geschichte. Zwischen dem Bauernmarkt und der Annenstraße hat sich eines der interessantesten Szeneviertel der Stadt gebildet. Am besten beobachten lässt sich das High-Life auf den Sitzgarnituren vor dem Lendplatz-Standl "Chivito", das exzellente Burger und südamerikanische Speisen anbietet. Ein lebendiger Ort mit vielen Sinneseindrücken. 

5. Burgtaverne der Ruine Gösting

Wer den etwa 30-minütigen Aufstieg zur Burgruine im Nordwesten von Graz auf sich nimmt, kann sich nicht nur mit einem Gang durch die verwunschenen Überreste einer bedeutenden mittelalterlichen Höhenburg belohnen, sondern auch mit einer Rast in der urigen "Burgtaverne". Ohne Strom und Wasseranschluss, dafür mit dem rauchigen Charme vergangener Zeiten bekommt man Schmankerl kredenzt und genießt einen ungewöhnlichen Blick über die Thalstraße und Graz.  

 

Reinhart Nunner
© Reinhart Nunner

6. Konfuzius  

Hinter der lauten St. Peter Hauptstraße verbirgt sich eine Oase der Ruhe, die im Grazer Stadtgebiet ihresgleichen sucht. Der Gastgarten des Chinarestaurants "Konfuzius" verbindet auf reizvolle Art Natur und Kunstwelt, überbordendes Tropengrün trifft auf haarscharf am Kitsch vorbeischrammende asiatische Einsprengsel. Teicherl, Brückerl und Fischerl - alles da. 

7. Area 5

Längst kein Geheimtipp mehr ist die Dachterrasse des "Area 5". Über dem Jakominiplatz thronend genießt man einen herrlichen Blick über das Stadtzentrum und muss sich höhenmäßig nur vom Schlossberg geschlagen geben. Ein außergewöhnlicher Ort, an dem der "Bausatzlokalkette" die ungewöhnliche Symbiose aus Schickeria-Lounge und Studentenlokal geglückt ist.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.