Nach PrügelattackeDie Grazer Polizei sucht dringend Zeugen

Polizei sucht noch immer fieberhaft nach Zeugen, die am 18. Februar etwas gesehen haben könnten, als der 27-jährige Michael S. in der Nacht am Opernring brutal zusammengeschlagen wurde.

Michael Siegmund wurde von mehreren Tätern niedergeprügelt © Penz
 

Der Fall sorgte im Februar für Aufsehen - und die Polizei sucht noch immer fieberhaft nach einem Zeugen folgenden Vorfalls:  Am Samstag, dem 18. Februar 2017, gegen 22.45 Uhr, wurden in 8010 Graz, in der Parkanalage gegenüber Opernring 9, drei Männer von mehreren unbekannten Personen attackiert, wobei einer der Männer schwer verletzt wurde.

Im Gespräch mit der Kleinen Zeitung erklärte das betroffene Prügelopfer, Michael Siegmund, von den bangen Momenten rund um die Attacke.

Laut Polizei haben damals mehrere Personen bis zum Eintreffen der Polizei und dem Roten Kreuz Erste Hilfe geleistet! Jene Personen, die noch nicht durch die Polizei befragt wurden, werden nun gebeten, sich zu melden!

Es ergeht der nochmalige dringende Aufruf an Zeugen, sich unter der Nummer des Kriminalreferat-Journaldienstes 059133/ 65 3333 zu melden.