21 ° C
Graz

Elfriede Ott besuchte das Theater am Lend

Die Kammerschauspielerin sah sich die letzte Aufführung des Stückes "Geliebtes Eierschalenkind" in Graz an.

 
Ist das nicht?" "Na, das kann ja nicht sein." "Aber die schaut aus wie sie." Da staunten die Besucher des "Theater am Lend" in Graz nicht schlecht, als plötzlich ein sehr bekanntes Gesicht unter ihnen im kleinen, aber feinen Zuschauerraum saß.

"Geliebtes Eierschalenkind". Niemand Geringerer als Kammerschauspielerin Elfriede Ott war aus Wien angereist, um sich die letzte Aufführung des Stückes "Geliebtes Eierschalenkind" anzusehen. "Ich mach' Kontrolle", meinte die Schauspiellegende grinsend. Auf der Bühne stand an diesem Abend nämlich der Grazer Gernot Haas, der mit ihr seit drei Jahren die private Schauspielschule "Studio der Erfahrungen" in der Bundeshauptstadt betreibt.

Enge Verbindung zu Graz. "Ich schaue mir seine Arbeit natürlich immer gerne an. Außerdem habe ich selbst ja eine enge Verbindung zu Graz", plauderte die Ott weiter. Vor 59 Jahren, also ganz am Anfang ihrer Karriere, war sie ein Jahr lang Ensemblemitglied des Landestheaters. Im Jänner nächsten Jahres will die 83-Jährige mit einem Solostück wieder in die Murmetropole zurückkehren.

Chihuahua Piepsi. Übrigens: Wer glaubt, die Ott sei der einzige Star des Abends gewesen, irrt. Zur Attraktion wurde nämlich ihr zwei Jahre alter Chihuahua Piepsi, der "das Theater auch sehr schätzt". So sehr, dass er gleich einmal den Barbereich samt Theater-Chefin Constanze Dennig erforschte.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.