14 ° C
Graz

herbst: Parabel auf die Gesellschaft

Ein grandioser Dressurakt im steirischen herbst.

 
Gespenstisch, wie die fünf Schäferhunde auf die Gesten ihrer Führer hinter den Seitenvorhängen gehorsam reagieren. Und wie sie dann später zitternden Leibes auf wortlose Angriffskommandos reagieren. Es waren die dümmsten Wölfe, die der Mensch einst zum besten Freund abrichtete, und für sie zum Alphatier wurde.

Eine grandiose Parabel setzt der französische Theatermanager Michel Schweizer in "Bleib opus #3" in Szene. Vor dem Hintergrund des Davoser Weltwirtschaftsforums 2001 und tierischen Verhaltensebenen diskutieren zwei Intellektuelle über alte Gesellschaftsordnungen kontra Neo-Egoismus mit selbst regulierendem Prinzip und kollektivem Glück (O-Ton mit deutschen Einblenden). Fazit: Wir leben nicht in einer Gesellschaft, sondern in einer Herde von Konsumenten. Wie man Affen mittels Obst in einer Kiste fängt, werden Zweibeiner von den Waren im TV-Kasten gefangen genommen.

Intelligent und doch nicht kopflastig verschmelzen ungewöhnliche Kunstformen und politische Statements zu einer nachdenklich stimmenden, brisanten Zeitanalyse. Mit Witz und Rex-Atmosphäre.

Bleib opus #3. Von Michel Schweizer. List-Halle, Graz, Sonntag, 19.30 Uhr.

Karten: Tel (0 31 6) 81 60 70.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.