9 ° C
Graz

STEIRER DES TAGES

Ein Talent für Talente

Die Grazerin Regina Brandstätter "produziert" Violintalente am laufenden Band und unterrichtet als eine von wenigen Frauen an der Salzburger Sommerakademie.

 

Sie selbst ist eine Geigenvirtuosin, hat als Solistin Auftritte mit zahlreichen Orchestern und mit der CD "Solo for two Violins" hat sie sogar den begehrten Pasticcio-Preis von Ö 1 gewonnen. Doch die wahre Leidenschaft der Grazerin Regina Brandstätter ist die Lehrtätigkeit. Und auch das höchst erfolgreich. So ging das Nachwuchstalent Lara Kusztrich, Jahrgang 1994, bei ihr in die Lehre.

Doch schon klopfen weitere - steirische - Brandstätter-Schüler am Talentehimmel an: Eva Lucia Schmölzer, Alexander Heil und Christina Müller konnten beim jüngsten österreichischen Nachwuchswettbewerb Prima la Musica jeweils erste Preise einfahren.

Brandstätters Leistungen als Lehrerin werden längst auch an der renommierten Internationalen Sommerakademie - wo ausschließlich internationale Musikgrößen unterrichten - gewürdigt. Als eine der wenigen Frauen und als einzige Österreicherin wird sie an der Sommerakademie besonders begabte Kinder an der Violine unterrichten. Die 43-Jährige, deren viereinhalbjährige Tochter Laura-Sophie bereits in die Fußstapfen der Mutter tritt, allerdings am Klavier, lehrt seit 1995 an der Musikuniversität Graz/Institut Oberschützen. Ihre künstlerische Laufbahn hat sie derzeit etwas zurückgesetzt. Dafür geht die Musikerin umso mehr in der Rolle der Lehrerin junger Violintalente auf. "Ich hoffe, noch viel für den heimischen Nachwuchs tun zu können." In der Förderung der jungen Spitzentalente gebe es derzeit einiges zu tun.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.