9 ° C
Graz

Die Herren der Grazer Einkaufsriesen

Ikea will das Center West verkaufen. Anlass genug für die Kleine Zeitung, der Frage nachzugehen, wem die Grazer Einkaufscenter eigentlich gehören und welchen Wert sie haben.

 

224.000 m2 Gesamtfläche und 70.000 m2 Verkaufsfläche umfasst das Center West in Webling und diese will die Inter Ikea Centre Group (IICG) auf den Markt werfen (wir berichteten). In sechs bis acht Monaten soll es einen neuen Eigentümer für das Center geben, hofft Rudolf Sumereder von der IICG.

"Wir rechnen mit zehn bis 15 möglichen Interessenten. Das reicht von internationalen Investmentfonds bis zu Mitbewerbern, die da bieten könnten." Über den möglichen Wert der Immobilie will sich Sumereder nicht äußern.

Laut Nikolaus Lallitsch, Experte von Raiffeisen Immobilien, könnte man den Wert eines Einkaufszentrums in Graz wie folgt berechnen: Die Modellrechnung, auf die sich Lallitsch einlassen will, bezieht sich auf ein Center mit 50.000 m2, das die für Graz übliche Miete von 15 Euro pro m2 bringt und eine Restlaufzeit von 25 Jahren hat. Abzüglich der Instandhaltungs- und Modernisierungskosten und bei einem Kapitalisierungszinssatz von sieben Prozent koste ein Einkaufszentrum dieser Größe schon mal satte 80 Millionen Euro, schätzt Lallitsch. Und wie sieht's mit Käufern aus? "Derzeit ist viel Geld am Markt, das nach sicherem Investment sucht", meint Lallitsch.

Die Eigentümer

Und wem gehören die weiteren großen Einkaufszentren im Raum Graz? Das größte, die Shoppingcity Seiersberg, gehört zur Holding SCS Management GmbH, die im Besitz der HMI Immobilien Development AG steht. Eigentümer sind die beiden Niederösterreicher Christian Guzy und Martin Klein.

Der Spar-Konzern mit der Familie Poppmeier als einem von drei Hauptaktionären hat bei Murpark und Citypark die Hände im Spiel. Beide werden von der Spar European Shopping Center GmbH mitbetrieben, die beim Murpark auch Eigentümer ist. Der Citypark ist im Besitz der Bauvermietungsgesellschaft Poppmeier & Co. KG.

Und das Shopping Nord gehört zum Privatbesitz der Grazer Unternehmensgruppe Kovac, der auch das Fachmarktzentrum südlich davon und der OBI-Markt gehören.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.