Suchaktion in Liezen75-Jähriger verlief sich in tief verschneitem Gelände

Weil er mit seinem Pkw im Schnee stecken geblieben war, wollte der 75-Jährige zu Fuß ins Tal. Erst Stunden später fand eine 31-Jährige den stark unterkühlten Mann.

Eiskalte Winternacht
Eiskalte Winternacht (Symbol). © Fotolia
 

Samstagnachmittag ist der 75-jährige Ennstaler ins Auto gestiegen, um via B320 in Richtung Bad Mitterndorf zu fahren. Angekommen ist er am Ziel  aber nicht - seine Lebensgefährtin alarmierte die Polizei.

Eine Suchaktion wurde gestartet: Um 3.20 Uhr am Sonntag entdeckte eine  31-Jährige den Senior in tief verschneitem Gelände. Der Mann war stark unterkühlt, erschöpft und wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Schladming eingeliefert. 

Es stellte sich heraus, dass der 75-Jährige von der Bundesstraße abgebogen ist. Er fuhr auf einen winterlichen Güterweg in Richtung Assacher Scharte. Doch sein Auto bleib stecken, weshalb der Lenker ausstieg und zu Fuß in Richtung Tal marschierte. Dabei kam er mehrmals zu Sturz, verletzte sich leicht und verlor die Orientierung.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.