ÜberraschungHakel bleibt Liezener Gemeinderat

Entgegen der Annahme, dass Rudolf Hakel sich mit der Zurücklegung des Bürgermeister-Amtes in Liezen generell in die Pension verabschieden wird, wurde am Donnerstag bekannt, dass er im Gemeinderat bleibt.

Roswitha Glashüttner übernimmt Hakels Funktion © Martin Mandl
 

Am Donnerstag fand in Liezen die letzte Gemeinderatssitzung unter Bürgermeister Rudolf Hakel statt. Mirko Oder wurde als neuer Gemeinderat angelobt, er ersetzt überraschanderweise aber nicht Hakel, sondern Isabella Seiß. Der langjährige Bürgermeister bleibt weiterhin Gemeinderat.

Kommentare (1)

Kommentieren
Tutor
0
4
Lesenswert?

Das ist jetzt aber ein Faschingscherz!!!!???

Wenn der Ex -Bürgermeister weiterhin Gemeinderat bleibt, dann ist ja die Nachfolgerin ja nur eine Puppe die er alte Bürgermeister von seinem neuen Sitz aus immer unterweist. Der Liezener Bürgermeister war ja immer ein Platz- Hirsch (neben ihm hatte keiner Platz).

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.