Schladming-GröbmingIm oberen Ennstal ist offroad in

Knapp 30 Prozent aller Neuzulassungen sind SUV oder Geländewagen. Gröbming liegt steiermarkweit mit rund 40 Prozent auf Platz eins.

GB kennzeichnet überdurchschnittlich oft einen Geländewagen oder SUV © KK
 

Die Zahl der neuen SUV nimmt in der Steiermark weiter zu. Bereits 27 Prozent der Neuwagen sind SUV oder Geländewagen, wie eine aktuelle Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) zeigt. "Für die Umwelt ist dieser Boom negativ", meint Sprecher Christian Gratzer. Fast die Hälfte dieser Modelle wird auf Unternehmen oder andere juristische Personen zugelassen. Der Diesel-Anteil ist mit zwei Drittel höher als im Schnitt, macht der VCÖ aufmerksam. Innerhalb der Steiermark hat Gröbming den höchsten SUV-Anteil.

Der Bereich der Expositur Gröbming, zu der auch die WM-Stadt Schladming zählt, liegt um mehr als zehn Prozent über dem steiermarkweiten Schnitt. Von allen Neuanmeldungen zwischen Jahresbeginn bis Ende September waren dort knapp 40 Prozent der Fahrzeuge SUV oder Geländewagen.

Der VCÖ sieht die Entwicklung kritisch: "SUV verbrauchen mehr Sprit als vergleichbare herkömmliche Modelle, stoßen dadurch mehr klimaschädliches CO2 aus und behindern damit das Erreichen der Klimaziele im Verkehr", analysiert Markus Gansterer vom Verkehrsclub Österreich.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.