Zum Durchklicken Die schönsten Fotos der steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Wie im Klassenzimmer

Einige haben ihre besten Freunde schon gefunden, andere sind noch auf der Suche - es ist ein bisschen wie in der Schule, meint unsere Leserin.

LR Silvia Höfler aus Seiersberg-Pirka

Boten vom Herbst

Mit den ersten regnerischen, nebeligen und deutlich kühleren Tagen färben sich nun auch schon die ersten Blätter.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Winter in den Bergen

Auf der Hohen Rannach bei Judenburg herrschen schon tiefwinterliche Verhältnisse. Nichtsdestotrotz war unser Leser schon bei Sonnenaufgang am Gipfelkreuz.

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

Smart City

Rund zweieinhalb Jahre nach dem Baustart wurde nun in Graz der "Science Tower" offiziell eröffnet. Seine 60 Meter hohe, schlanke Silhouette prägt schon seit 2016 das Viertel rund um die Helmut-List-Halle.

LR Roland Eichwald

Ein letztes Aufbäumen

"Ein Garten ohne Blumen ist wie ein Leben ohne Träume", schreibt unsere Leserin. Bald wird der Herbst diese Blütenpracht zumindest für gewisse Zeit schlafen legen.

LR Martina Schröck aus Eichkögl

Schau genau

Unter den Kronprinz-Rudolf-Äpfeln ist auch ein Stammhalter.

LR Heinz Potzmann

Tintenfischalarm

Unser Leser war ausgesprochen erfreut über seinen ungewöhnlichen Fund im Sulzbachgraben. Er hat das erste Mal einen Tintenfischpilz entdeckt.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Eisiger weißer Geselle

Dank des Wintereinbruchs der letzten Tage konnten Dorina und Simon auf der Planai bereits ihren ersten Schneemann bauen.

LR Karl-Heinz Gampersberger aus Schladming

Am frühen Morgen

Noch war die Welt nicht wach, die Sonne noch nicht ganz aufgegangen, schnappte sich unser Leser schon die Kamera und fotografierte Schloss Trautenfels in ungewöhnlichem Licht.

 

LR Hermann Böhm aus Trieben

Nach dem Regen

Wenn in den kurzen Regenpausen einmal kurz die Sonne durch die Wolken blinzelt, wölbt sich ein herrlicher Regenbogen über der Weinstraße.

LR Rosa Swaschnig aus Gaisfeld

Tausche Regen gegen türkise Idylle

So mancher träumt sich im Moment bei den hiesigen Temperaturen ans Meer zurück. So genoss auch unsere Leserin bis vor Kurzem ihre Nachmittagsstunden bei diesem herrlichen Ausblick.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Rotkäppchen

Unser Leser wanderte auch bei Regen und Nebel gerne am Bründlweg entlang und wurde mit diesem prachtvollen Fund belohnt.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Steirisches Juwel

Der Steirische Bodensee ist ein Naturjuwel inmitten der Region Schladming-Dachstein. Der kristallklare Bergsee ist umgeben von einigen der schönsten Gipfel der Schladminger Tauern.

LR Ingeborg Elmleitner

Große Hilfe

Marco hilft seinem Opa ganz fleißig beim Zwetschkenklauben. Natürlich muss jede zweite verkostet werden ...

LR Sabina Maurer aus Übersbach

Lichtmalerei am See

Kein Ufo, sondern Lichtmalerei mit einem Leuchtstab erhellte mit bunten Farben einen regnerischen Abend am Neusiedler See.

 

 

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Morgendlicher Ausblick

Der Greim ist ein beliebter Wanderberg in den südlichen Wölzer Tauern. Wenn man hier wohnt, genießt man täglich diesen prächtigen Ausblick.

LR Herbert Marak aus Schöder

Erfolgreiche Ernte

In der Oststeiermark ernteten diese vier Jungbauern in Omas Garten einen Kürbis mit stolzen 39 Kilo und 1,25 Metern Länge.

LR Stefanie Kratzer

Gut gewachsen

Der kleine Elias staunt nicht schlecht über die Kürbisse, die seine Oma gezogen hat. "Ob ich auch einmal so groß werde?"

LR Rudolf Unger aus Schützing

Der Nebel lichtet sich

Es wird Herbst im Ennstal. Die ersten Morgennebel bedecken bereits das Irdninger Moos, das sich hier herrlich vor der aufgehenden Sonne ausbreitet.

LR Helmut Plank aus Irdning

Utopische anmutende Blüten

Der Herbst erfreut uns mit utopisch aussehenden Kaktusblüten, meint unsere Leserin.

Was für eine Perlenkette!

Nach dem letzten Regenguss zeigte sich diese Wespenspinne im Garten unserer Leserin als stolze Besitzerin einer Perlenkette.

LR Margit Oblak aus Kumberg

Reger Flugverkehr

Die Meisen werden bereits daran gewöhnt, dass sie zur kalten Jahreszeit wissen, wo sie Futter bekommen.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Schwer beladen

Dieses Bäumchen freut sich sicher schon auf die baldige Erntezeit.

LR Harald Schallerl aus Preßguts

Blaue Stunde

Ein frühmorgendlicher Blick vom Scheibling: Nebelfetzen
verzaubern die Landschaft Richtung Großreifling-Landl.

LR Kurt Sailer aus Großreifling

Kleine Leser

Sogar die Heuschrecken interessieren sich für den Sportteil der Kleinen Zeitung. Man will ja den Radfahrern nicht in die Quere kommen …

LR Dorli Schreilechner aus Knittelfeld

Tolle Helfer

Diese vier leisten besondere Dienste für den Menschen: Sie bereichern als Assistenzhunde das Leben von Blinden, Rollstuhlfahrern und Autisten.

LR Rosa Loder aus Lohnberg

Giftige Augenweide

Eine Augenweide, aber giftig: Die Herbstzeitlosen blühen jetzt in einem zarten Rosa.

LR Hermann Böhm aus Trieben

Vergoldeter Morgennebel

Dieser Sonnenaufgang auf der Ries entschädigt für das Ende des warmen Sommers.

 

LR Albert Windisch

Urlaub bei Heidi

Familie Fuchs nutzte ein Kleine Zeitung Vorteilclub-angebot und war mit  Enkelin Leonie in den Nockbergen im Heidihotel und es war wunderschön.

LR Silvia Fuchs aus Bergl bei Riegersburg

Almabtrieb in Tragöß

Noch einen letzten Happen Almheu schnappte sich die Kalbin Raffaela von der Glimitzerhütte auf der Hörndlalm, bevor es mit den anderen zehn geschmückten Tieren wieder zurück in’s Tal ging.

LR Gabriele Wöls aus Tragöß

Da werden viele satt

Einen stolzen Fund haben Waltraud und Wolfgang Baumgartner gemeinsam mit ihrer Enkelin Anna am Salzstiegl gemacht: Ihr Steinpilz wog 1,25 Kilo. Mahlzeit!

 

LR Waltraud u. Wolfgang Baumgartner

Marathon-Männer

Am Samstag, den 09. September 2017, fand zum 25igsten Mal der Jungfrau Marathon in Interlaken in der Schweiz statt. Dabei war die Steiermark stark vertreten:  Peter Schemmerl, Gottfried Putz und Jochen Fruhmann aus Heiligenkreuz a/W haben Hans Knauß am Start getroffen. Alle vier haben den Marathon erfolgreich bestritten.

LR Jochen Fruhmann aus Heiligenkreuz a/W

Fliegenpilzfamilie

So schön diese Fliegenpilze auch anzusehen sind, sie sind auf alle Fälle giftig und nicht essbar! In den Wäldern der Weststeiermark wachsen diese derzeit "wie die Schwammerln"!

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Hitchcock lässt grüßen

Tausende Stare liefern zurzeit über den Weingärten am Neusiedler See ein beeindruckendes Naturschauspiel. Die Weinbauern müssen ihre Trauben allerdings mit Netzen schützen.

 

 

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Wunderbarer Herbst

Welch eine Stimmung! Dieser Sonnenaufgang in der Nähe von Fürstenfeld mutet schon recht herbstlich an.

LR Thomas Bednar aus Söchau

Blitzlicht

Spektakuläres Gewitter über dem Grimming

LR Adolf Schönauer

Wunderbarer Sonnenaufgang

Der Bauernhof am Hochreiterkogel liegt so toll, dass man das ganze Jahr über einen prachtvollen Sonnenaufgang hat.

LR Herbert Podbressnik aus Veitsch

Verzaubert

Unsere Leserin wähnte sich fast in einem Zauberwald, als sie bei einer Wanderung auf die Saualpe diese magischen Pilze entdeckte.

LR Helga Riedl

Eine seltene Begegnung

Ein Siebenschläfer stibitzt den Singvögeln die Meisenknödel. Diese Beobachtung machte unser Leser am Waldschachersee.

LR Rudolf Schwaiger aus Kindberg

Zeit für die Wanderschuhe

Urlaube in Österreich sind herrlich meint unsere Leserin, die gerne auf die Berge steigt und wandert, wie hier auf der Weinebene

LR Maria Plaschg aus Gnas

Mit Omi im Wald

Mathilde Kristen, die Schwester unserer Leserreporterin  ist eine begeisterte Schwammerlsucherin und die beiden Enkel, Florentina und Theodor, sind oft dabei.

LR Helga Zimmermann aus Graz

Die Sonne hereinlassen

Anna Katharina öffnet das Loserfenster für einen schönen Herbst.

LR Heidi Kargl aus Judenburg

Tüchtige Nachwuchshirten

Regelmässiges Nachschauhalten unserer Schafherde ist jährlich von Juni bis September unerlässlich. Unsere Herde verbringt den Sommer auf der Hochalm von Hinteregg oberhalb von Liezen. Tüchtige, junge Nachwuchsschafhirten sind unsere beiden Buben David und Jakob, die sich mit grossem Eifer im alpinen Gelände bewegen!

LR Wolfgang und Eva Frosch aus Liezen

Die Natur spielt verrückt

An mehreren Obstbäumen im Garten unseres Lesers fängt der Baum wieder zu blühen an, wobei die reifen "alten"Früchte gleichzeitig noch am Baum hängen.

LR Dieter Szolar

Doppelt hält besser

Wenn Handy und Kamera auf auf die fröhliche Kinderschar gerichtet sind, kann ja mit dem Foto nichts mehr schief gehen.

LR Klara Steiner aus Graz

Im Aufwind

Hoch über dem Mürztal lässt Hans seinen Modelsegler auf den Abhängen der Schneealm die tollsten Kunststücke im Aufwind vollführen.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Es herbstelt

Wenn allerorts wieder der Kukuruz geerntet wird, weiß man, dass der Herbst angekommen ist.

LR Elisabeth Robier aus Leibnitz

Wasser- und Leseratte

Vanessa kommt jetzt in die zweite Klasse und möchte allen zeigen, dass ihr das Lesen auch in den Ferien Spaß gemacht hat.

LR Markus Weißmann aus Graz

Blick ins Tal

Von der Seemauer-Hochblaser aus präsentieren sich Eisenerz und der Leopoldsteinersee von ihrer schönsten Seite. Man sieht bis zu Erzberg und Reichenstein.

LR Hannes Hold aus Eisenerz

Platsch!

Lara erfreute sich am kühlen Nass im kroatischen Sibenik. Da darf es ruhig auch mal gewaltig spritzen.

LR Klara Steiner aus Graz

Was für eine Farbenpracht

Unser Leser genoss seinen Urlaub in Südengland. Nicht zuletzt erfreute diese leuchtende Mohnblumenwiese sein Auge.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Ein tierischer "Star" beim wunderschönen Blumenkorso in Fischbach.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Gedämpfte Herbsttöne

Der Sommer geht zu Ende. Diese Morgenstimmung in gedämpften Tönen, die unsere Leserin in Wenigzell festhielt, gibt einen Vorgeschmack auf den Herbst.

LR Andrea Pötz aus Vorau

Herzerlbank

Die entzückende Nina fühlt sich auf Opa's & Oma's Herzerlbank wohl ...

LR Andreas Hirtl

Spektakulärer Abgang

Am Blickner Teich bei Großlobming schien die riesige Sonne, kurz bevor sie unterging, zum Greifen nah zu sein.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Relaxen am Berg

Auf der Planai kann man von der Hängematte aus eine herrliche Aussicht auf die Reiteralm genießen - wenn das Wetter stimmt.

 

 

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Toller Fund

Diesen Riesenpilz, den Angelina Gruber hier stolz präsentiert, fand ihr Papa. Wo, ist natürlich streng geheim. ;-)

LR Monika Gruber

Stau auf dem Berg

Nicht nur auf Österreichs Straßen war in den letzten Wochen einiges los, sondern auch auf den Bergen, wie hier am Hochkönig.

LR Gislinde Kreimer aus Anger

Glasklares Wasser

Flusskrebse sind ein Zeichen für gute Wasserqualität. Unser Leser entdeckte diese in Miesenbach.

LR Horst Privschek aus Miesenbach

Glühender Gabalier-Fan

Lina war von Andreas Gabalier so begeistert, dass sie die ganze Planai umarmen hätte können.

LR Karin Maierhofer aus Premstätten

Schlafender "Kobold"

Ein kleiner Kobold mit weißen Augen auf einem Ahornblatt? Nein, eine Raupe - und zwar eine Ahorn-Rindendeule, wie unsere Leserin herausfand.

LR Heidemarie Reinprecht aus Hitzendorf

Morgenstimmung

So ruhig liegt der Gaishorner See nur am frühen Morgen da, tagsüber genießen Sonnenanhungrige die letzten Sommertage.

LR Hermann Böhm

Alle meine Entchen...

Bei der Kartoffelernte fand unsere Leserin diese "Entenfamilie" – niedliche "Erntehelfer".

LR Gertrude Reiter aus Judenburg

Feurige Gesellen

Nach einem Gewitterregen entdeckte unser Leser mehr als 20 Feuersalamander auf einem einstündigen Rundweg durch den Wald.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Wenn die Nächte länger werden

"Im Spätsommer ist unsere wunderschöne Heimatgalaxie, die 'Sommermilchstraße', zu bestaunen", schreibt uns unser Leser zu dem Foto, das er von der Großebenhütte in der Nähe von Hirschegg gemacht hat.

LR Robert Pölzl aus Lieboch

Blütenpracht

Im traditionellen "Bauerngartl" wurden schon immer Kräuter, Gemüse und Blumen angepflanzt - wie hier in Ligist.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Prachtvoller Start in den Tag

Unser Leser erlebte diesen wunderschönen Sonnenaufgang auf der Lungauer Kalkspitze.

LR Manfred Weikl aus Rohrmoos

Durstige Sechsbeiner

An heißen Tagen sind auch die Wespen froh, dass es Vogeltränken gibt. Dabei zeigen sie, dass sie sich perfekt über das Wasser bewegen können.

LR Otto Trimmel aus Neudau

Entspannte Kerle

Unsere Leserin traf bei ihrer Wanderung auf das Gößeck mehrere Steinböcke, die ihre Besucher völlig gelassen betrachteten.

LR Theresa Hofer

Wacher Geist mit Federn

"Egal, wie steil der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun", scheint sich das Huhn zu denken und nimmt ihn mutig in Angriff.

LR Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Prachtvoll von oben

Der Grüne See ist in seiner ganzen Pracht am besten vom Gipfel der Pribitz mit ihren steilen und zerklüfteten Abstürzen zu überblicken.

LR Peter Häusler aus Aflenz

Abhängen am Grundlsee

Ob diese Ringelnatter auf einem Ast über dem Grundlsee Abkühlung sucht oder eher die Sonne genießt - sie macht es auf jeden Fall sehr fotogen.

LR Eva Strobl

Architektonisches Kunstwerk

Dieses architektonische Kunstwerk eines Wespennestes fand unser Leser auf seinem Dachboden.

LR Engelbert Weidhofer aus Irdning

Von der Sonne angestrahlt

Wie ein Auge leuchtet dieses Schneckenhaus im gespiegelten
Sonnenlicht in Maria Feicht-Gegend in Kärnten.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Zutraulicher Kerl

Beim Spazierengehen mit dem Hund entdeckte unser Leser in der Glein bei Knittelfeld auf der Wiese diesen prächtigen Schwalbenschwanz, der sich sogar kurz für ein Foto auf der Hand niederließ.

LR Werner Brandl aus Knittelfeld

Schräglage

Höchst eindrucksvoll schwebte der Polizei-Hubschrauber bei seiner Einsatzübung vor der "Roten Wand".

LR Maria Martinelli aus Weiz

Wenn einer eine Reise tut

Unvergessliche Eindrücke, wie hier von der Fahrt auf den Gornergrat östlich von Zermatt, sammelte Alois Moser auf einer Leserreise der Kleinen Zeitung in die Schweiz.

LR Alois Moser aus St. Oswald

Es ist wieder Ruhe eingekehrt

Nach den Unwettern im Kleinsölktal hat sich die Natur wieder beruhigt, wenngleich im schönen Schwarzensee die Spuren noch deutlich zu sehen sind.

LR Arnold Stolz aus Graz

Sonnenfinsternis?

Wenn die Sonne von einer Sonnenblume verdeckt wird… ist das auch eine Sonnenfinsternis?, fragt unser Leser scherzhaft.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Höhenluft schnuppern

Felix und Hanna  genossen den Urlaub am Katschberg - bevor der Kindergarten wieder los geht.

LR Renate Straßegger aus Mixnitz

Sonnenaufgang im Gesäuse

Unser Leser genoss einen wildromantischen Sonnenaufgang von der Mödlinger Hütte mit Blick ins Gesäuse

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Eine Laune der Natur

Was macht ein Riesenfrosch auf dem Loser? Oder ist es vielleicht doch ein Nilpferd? Die Steinbilder, die die Natur auf dem Loser geschaffen hat, regen jedenfalls die Fantasie an.

LR Alfred Hager aus Graz

Abschied von der Stubalm

Die Sommerfrische der Lipizzaner-Junghengste geht dem Ende zu. Noch genießen sie aber den Auslauf, hier beim Alten Almhaus.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Schattenplatz im Grünen

Es wird wieder heiß - die Hundstage kommen zurück: Zeit für Coco, sich wieder ihr schattiges Plätzchen im Buchsbaum zu suchen.

LR Pamela Ronner aus Fehring

Die zweite Heimat

Deutsche Urlauber, die schon seit Jahrzehnten mehrmals im Jahr die Grimmingregion besuchen, genießen die Steiermark: hier am Stoderzinken.

LR Christian Freitag aus Ennepetal

Echte Genießerin

Havaneser-Dame Alley kann dem Duft der Rosen einfach nicht widerstehen.

LR Margit Svoboda aus Gratwein-Straßengel

Rosa Blütenmeer

In diesen Tagen erfreuen den Besucher ausgedehnte Felder mit rosablütigen "Schmalblättrigen Weidenröschen" auf der steirisch-kärntnerischen Weinebene. Ob das auch für die Windräder auf der Handalm im Hintergrund gilt, fragt sich unser Leser.

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Fleißige Erntehelfer

Voller Begeisterung betrachten Johanna (6) und Simon (4) die reiche Ernte aus dem eigenen Garten - das wird schmecken!

LR Friederike Reisinger aus Weiz

Vom Gletscher zum Wein

Vom Dachstein wanderten unsere Leser drei Wochen bis zur Weinebene in die Weststeiermark und erlebten hautnah die wunderbaren und beeindruckenden Landschaften unserer Steiermark; und sandten unter anderem diesen Schanppschuss

LR Roswitha und Peter Bacher aus Trofaiach

Viki und die starken Frauen

Viktoria Schnaderbeck führte als Kapitänin das österreichische Fußballnationalteam bei der EM bis ins Halbfinale. Lisa Marie (11) und Julian (12), zwei Reporter der Kleinen Kinderzeitung, interviewten die Spielerin des FC Bayern München auf der Terrasse des Styria Media Centers in Graz. Das vollständige Interview der beiden finden Sie in der neuesten Ausgabe der Kinderzeitung, die gestern erschienen ist.

BALLGUIDE/JAKOB KRENN

Dem Himmel so nah

Der Almsommer auf der Aflenzer Bürgeralm ist mit seinen besonderen Farben und eindrucksvollen Wolkenstimmungen im wahrsten Sinn des Wortes ein erhebendes Erlebnis.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Gartenzeit ist Erntezeit

Die zwei fleißigen Erntehelfer unserer Leser, Johanna (6) und Simon (fast 4), sind voller Begeisterung beim Ernten des gelungenen Gemüses im eigenen Garten dabei.

LR Reisinger aus Weiz

Licht und Schatten

Unsere Leserin genoss beim Wandern in Kleinlobming den Schutz des schattigen Waldes an einem heißen Tag.

LR Sabine Riegler aus Gleisdorf

Romeo und die Kleine

Im täglichen Kampf um die Kleine Zeitung sind nicht immer die zahlenden Leser die Sieger - zumindest nicht in diesem Haushalt in Miesenbach.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Was gibt's da zu lachen?

Die meisten Sonnenblumen sind schon verblüht, doch eine lacht noch immer besonders fröhlich aus dem Sonnenblumenfeld.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Auch Kühe kneippen

In Zeutschacht auf dem Weg zur Graggerschlucht entdeckte unsere Leserin diese Kühe, die im kühlen Bach ein Fußbad nahmen.

LR Anita Prodinger aus Bretstein

Vorgeschmack auf den Altweibersommer

Während einer Wanderung entlang der Laßnitz in der Deutschlandsberger "Klause" wird der aufmerksame Beobachter schon jetzt - noch vor dem Altweibersommer - frühmorgens  bei Gegenlicht kunstvolle Spinnennetze bewundern können.

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Ein seltener Anblick

An einer der zahlreichen Wasserlacken entlang der Mur beobachtete unser Leser einen Wasserläufer.

LR Josef Leitner aus Großlobming

Flüssige Edelsteine

Ein kleiner sonnenbetriebener Springbrunnen im Garten unserer Leserin erfreut das Auge mit Wassertropfen, die wie Edelsteine aussehen

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Bergmesse mit dem Bischof

Als sehr netten und humorvollen Menschen durften Anika, Larissa, Leonie und Lars unseren Bischof bei einer Bergmesse in der Stanz als Ministranten kennenlernen.

LR Elfriede Schuster aus Stanz im Mürztal

Rauchfang mit Aussicht

Am vergangenen Wochenende gab es am Himmel viel zu sehen, auch unser Leser hielt Ausschau nach Sternschnuppen.

LR Lukas Lenhardt

Ausflug auf die Reiteralm

Bei so herrlichem Wanderwetter ist der Anblick des Reiteralmsees gleich doppelt so schön, findet unsere Leserin

LR Astrid Muster aus Großklein

Blinder Passagier

Schildkröte Maxi ist bereits seit 36 Jahren bei Familie Leitner. Schnecken hat Maxi zum Fressen gern - doch diese hier ist in Sicherheit

LR Susanne Leitner aus Trofaiach

Doppelter Genuss

Bei einer Wanderung im Gasteinertal entdeckten Christa und Johann Prem den Spiegelsee entdeckt

LR Christa und Johann Prem

Fest verwurzelt

Beeindruckende Aufnahme vom Leopoldsteinersee von unserem Leser-Reporter: Dieser Baum ist wohl schon Jahrzehnte fest mit dem See verwurzelt.

LR Michael Pezmann

Kunstwerk am Nachthimmel

Als hätte eine blitzblaue Leinwand plötzliche Risse bekommen: Dieses kurzlebige Kunstwerk war am Nachthimmel über St. Anna am Aigen zu sehen

LR Ines Reibnegger

Ausgegraben

" Die Venus von Pernegg ", gefunden bei Kartoffel-Grabarbeiten, ist essbar und hat ein Gewicht von 1,16 kg.

LR Erwin Augustin aus Pernegg

Der Mond ist aufgegangen

Am Dienstag um 4.51 Uhr schien der Mond so freundlich durchs Fenster, dass unsere Leserin ihre Kamera schnappte und dieses Foto machte.

LR Marita Filler aus Graz

Badenixe im Bergsee

Bei 34 Grad und mehr muss auch für kleine Wanderinnen ein kühler Bergsee her: der Winterleitensee auf 1800 m

LR Sepp Rumpf aus Lannach

Diese Hitze ist zum Gähnen

Einen gemütlichen Schattenplatz hat sich Maxi zum Relaxen ausgesucht.

LR Werner Schenk

Ich verdurste!

Ein bisschen bequemer könnte man die Wasserschüssel aber schon aufstellen!

LR Jutta Zirkl aus Gössendorf

Lieblingstier

Inge Schwaiger mit ihrem Lieblingstier, dem Lamm auf dem Gipfel des Hauser Kaiblings.

LR Peter Schwaiger aus Weiz

Sommergäste

In diesem Garten fühlen sie Gottesanbeterinnen richtig wohl

LR Martina Adam aus Gosdorf

Morgenstund...

Morgenrot in der Weststeiermark, aufgenommen oberhalb des Alten Almhauses

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Gut versteckt

Auf der Suche nach Schatten und Kühle hat sich Coco so gut versteckt, dass Frauerl schon zwei Mal hinschauen musste.

LR Pamela Ronner aus Fehring

Die Wolken weichen der Sonne

Nach einen Gewitter umspannte ein wunderschöner doppelter Regenbogen den Himmel.

LR Rosi Loder aus Lohnberg

Abkühlung dringend notwendig

Alexander  verbringt seine Zeit bei diesen Temperaturen am liebsten im heimischen Pool in der Südsteiermark.

LR Gery Konrad aus Wagendorf

Der Winter ist noch weit...

…aber, die Heustadeln sind schon gefüllt für den Winter

LR Hermann Böhm aus Trieben

Das Herz von Miesenbach

Da gab es einmal beim Blumenschmuck Wettbewerb die Empfehlung, ein Steiermark Herz zu machen - in Miesenbach gibt es das nach wie vor.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Buntes Kürbisgemüse

Ein schönes Stilleben aus dem eigenen Garten zeigt hier die Tagesausbeute dreierlei Kürbispflanzen, Hitzewelle hin oder her, den Kürbissen gefällts!

LR Gerald Kiegerl aus Eibiswald

Platzerl mit Aussicht

Kater Rico wagt sich hoch hinaus …

LR Sonja Trummer aus Feldbach

Beeindruckende Kulisse

Glutrot bahnt sich die Sonne ihren Weg durch die Dunstschwaden, um wenig später den Neusiedlersee samt Windpark in goldenes Licht zu tauchen.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Genussvoller Almsommer

Saftige Gräser, eine herrliche Bergkulisse und alle Ruhe der Welt: So mancher würde da vielleicht gern mit einer Kuh tauschen.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Schwarze Königskerze

"Wie oft sind wir schon an dieser Schönheit vorbei gegangen, ohne sie zu beachten?", fragt sich unser Leser und ging fotografisch ins Detail.

LR Gerhard Brandner aus Frohnleiten

Faulenzer im Einklang

Zeit für ein Schläfchen für die kleine Anna und Katze Mausi.

LR Tünde Primus aus Graz

Besondere "Haustiere"

Anna-Lena aus Eichkögl genießt es, dass sie in den Ferien viel Zeit mit ihren Hirschen verbringen kann - und liefert selbst tolle Fotos dazu.

LR Martina Schröck aus Eichkögl

Herrlicher Ausblick

"Am liebsten bin ich auf dem Bründlweg unterwegs und genieße den herrlichen Ausblick zum Hochschwab", schreibt unser Leser-Reporter.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Wer suchet, der findet ...

Nach den Regentagen zog es diese drei jungen Damen in den Wald, wo sie dieses rekordverdächtige Eierschwammerl fanden, das fast so groß ist wie der andere gefundene Pilz.

LR Irene Schmid aus Lassnitzhöhe

Sommerliches Getreidefeld

Mystisch schön präsentierte sich dieses Getreidefeld unserem Leser.

 

 

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Der König des Gartens

Simba, der König des Gartens, hält Ausschau.

LR Anna Paier aus Mortantsch

Wolkenberge und Wettergott

"Vom Selzthaler Friehof aus sah man bis zum Grimming, wie der 'Wettergott' eine Regenwolke zum Platzen brachte.", schreibt uns unsere Leserin

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

David gegen Goliath

Gegensätze auf dem Meer: Bei diesen Dimensionen wird alles relativ ...

LR Margaretha Waclik aus Eibiswald

Farbenspiel in der Dämmerung

Ein Regenbogen in der tief stehenden Sonne über Hinterberg bei Gleisdorf war ein ganz besonderes Naturschauspiel.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Kunstvolle Farbkomposition

Prächtige Lilien umsäumen das Biotop der Leserfamilie Hutter in Jahrbach.

LR Eduard Hutter aus Jahrbach

Abensonne über Miesenbach

Nachdem eine Gewitterfront über Miesenbach gezogen ist öffnete sich vom Westen her die Wolkendecke. Der Sonnenuntergang blickte zwischen Horizont und Wolken hindurch. Das Abendrot spiegelte sich in dem noch nassen Asphalt …

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Wer tanzt auf meiner Nase?

Elvis bekam im Garten Besuch von einem neugierigen Schmetterling.

LR Beate Brandstätter aus Lieboch

Ausgeschlafen?

Diese süße Igel verbrachte eine Nacht im Gartenhäuschen von Familie Pucher in Graz-St. Peter

LR Silvia Pucher aus Graz

Halo über Weiz

Am Dienstag (25.7.2017) zeigte sich am Himmel über Weiz ein seltenes Naturschauspiel: ein wunderschöner Halo (= regenbogenartiger Ring rund um die Sonne) war für einige Minuten zu beobachten. Genauer handelt es sich um einen sogenannten 22°-Kreis, der durch langsam gewachsene, regelmäßige sechseckige Eiskristalle in der Atmosphäre entsteht.

LR Reinhard Ruff aus Weiz

Die ganze Welt entdecken

Die kleinen Katzenkinder wollen herausfinden, was denn da so raschelt.

Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Zartes Grün

Unser Leser genoss seinen Kaffee auf der Terrasse, als sich eine Grashüpfer-Dame zu ihm gesellte. Er meint, sie habe ihn mit seiner morgendlichen Frisur mit einem Grashüpfer-Männchen verwechselt.

LR Matthias Lind

Fang das Licht

Sie lässt sich einfach nicht festhalten ... Dafür gönnt sie den Urlaubern in Porec einen herrlichen Sonnenuntergang.

LR Werner Kuchler

Zwei Seen auf einen Blick

Der neunjährige Jakob aus Schöder ist mit seinen Eltern schon frühmorgens vom Sölkpass auf das Deneck gewandert - was für ein Panorama!

LR Agnes Zeiler

Vom Winde verweht

Die Tochter unserer Leserin posierte sturmumdost vor dieser herrlichen Kulisse mit dem Regenbogen über dem Stubenbergsee.

LR Martina Wurm

Unter Hochspannung

In der Nacht zogen Unwetter mit unzähligen Blitzen über die Steiermark. Unser Leser postierte sich mutig am Schöckl, um dieses Panorama einzufangen.

LR Daniel Loretto aus Graz

Sommer im Rantental

In der Krakau kommt man auf dem Weg zu kristallklaren Bergseen auch durch das idyllische Rantental - Entspannung pur!

LR Gerhard Brandner aus Frohnleiten

Brennender Himmel

Nach einem Gewitter leuchtete der Himmel über Gleichenberg feuerrot und ein Kondensstreifen zeichnete Muster in das farbenprächtige Bild

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Tanz auf dem Berg

Einer der drei Segelfalter, die am Pöllauberg auf 752 Meter Seehöhe heimisch wurden und durch ihre Tänze begeistern.

LR Roswitha Koch aus Pöllauberg

Gemächlicher Spaziergang

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, scheint sich diese Entenfamilie zu denken und geht den Abstieg in der Au bei Krieglach behutsam an

LR Harald Fötsch aus Veitsch

Zarte Erscheinung

Gleich und gleich: Die zierliche Schwebfliege hat sich ebenso zarte Blüten für ihr Frühstück ausgesucht.

LR Hermann Böhm

Bunte Vielfalt

Am Lachtal kann man nicht nur die wunderbare Weite der Bergwelt genießen, sondern auch herrliche Bergblumenwiesen.

LR Alois Moser aus St. Oswald
1/150

Kommentare (3)

Kommentieren
ErliGB
0
0
Lesenswert?

Lieblingstier…

"Inge Schwaiger mit ihrem Lieblingstier, der Kuh auf dem Gipfel des Hauser Kaiblings."
Kuh genau, vielleicht ist es doch ein Schaf (oder doch eine zwergkuh die aussieht wie ein Schaf)

Antworten
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wollte gerade schreiben,

dass kann nur Lignano sein.....

Antworten
curzondax
6
10
Lesenswert?

Ja, der Ingeringsee war sogar noch schöner, ...

... bevor das Stift auf die entbehrliche Idee gekommen ist, das völlig unverbaute Naturjuwel mit einer Kapelle zu verschandeln.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.