Zum Durchklicken Die schönsten Fotos der steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Flotte Flattermänner

Unser Leser hat doch tatsächlich "steirische Kolibris" vor die Linse bekommen

LR Karl Zettelbauer

Grüße vom Winter

Nächtliche Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sorgen für einen herzlich-frostigen Morgengruß

LR Josef Polansky aus Krieglach

Nebelsuppe

Was versteckt sich wohl unter dem Nebel? Der Ort St. Martha bei St. Marein ist auf jeden Fall dabei.

LR Franz Sulzbacher

Von Herbstblau zu Wintergrau

Schnell noch ein Blick auf den strahlend blauen Himmel, bevor die Wolkendecke sich davorschiebt.

LR Michael Maunz aus Rinnegg-St. Radegund

Ein Spielplatz aus Blättern

Bald kann die erste Schneeballschlacht ausgetragen werden, doch bis dahin machen auch die Laubhaufen im Kurpark von Bad Mitterdorf viel Spaß.

LR Manfred Meister aus Rottenmann

Morgenspaziergang im Märchenwald

Wie ein Märchenwald präsentiert sich dieser Wald in Sulz bei Gleisdorf mit Nebelschleiern beim Morgenspaziergang.

LR Rudolf Pollheimer aus Gleisdorf

Erste Grüße des Winters

Am Karnerberg in Leutschach überlässt der Herbst schon dem Winter das Feld.

LR Bernadette Schrei aus Leutschach

Eine alte Wetterweisheit

"Solange die Lärchen noch Nadeln tragen, bleibt der Schnee nicht liegen." Das ist eine alte Wetterweisheit im Mürztal und so war es auch am vergangenen Wochenende im Traibachtal in Langenwang.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Blick von der Stainzer Warte

Eine spätherbstliche Farbensymphonie präsentiert sich beim Blick vom Aussichtsturm der Stainzer Warte im Bezirk Deutschlandsberg auf typische weststeirische Häuser.

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Vergoldeter Wald

Der Rabenwald präsentiert sich in spätherbstlicher Goldtönung.

LR Gottfried Pöltll aus Pöllau

Letzte Herbsteindrücke

"Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten, genießen wir sie", dachte sich unsere Leserin bei ihrem Spaziergang durch den Naturpark Pöllauertal.

LR Magret Bernschütz aus Grafendorf

Nebelverhangen

Die Kirche von Straden erhebt sich über der Nebelsuppe und streckt seinen Turm der Sonne entgegen.

LR Gottfried Trummer aus Straden

Der Kampf der Jahreszeiten

Schon zum 145. Mal wird diese mächtige Linde im Traibachgraben Zeuge, wie der Winter den Spätherbst bezwingen will.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Grau in Grau

Auch ein Nebeltag hat so seine Reize: Im Vordergrund leuchten noch die bunten Blätter, dann verschwindet alles im Grau.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Eisgras

Aus Kälte und Feuchtigkeit hat die Natur ein Kunstwerk geschaffen und die Sonne hat es zum Leuchten gebracht.

LR Gerhard Brandner aus Frohnleiten

Ganz einfach doppelt schön

Diese tolle Spiegelung des angezuckerten Grimmings und des Schlosses Trautenfels stach unserem Leser sofort ins Auge.

LR Alois Moser aus St. Oswald

Letzte Blätter

Bald ist vom Weinlaub des heurigen Jahrganges nichts mehr übrig.

LR Sabrina Zweifler aus Klöch

Die Fütterung beginnt

Der Winter hat schon die ersten Flocken geschickt, höchste Zeit also, im Garten den Tisch für die Wintergäste zu decken.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Beerenfrühstück

"Dieses Beerenfrühstück macht den verregneten Samstagmorgen für die Meise erträglicher", schreibt unser Leser.

LR Gerald Rainer aus Gröbming

Land unter blaugrauen Nebelschleiern

Kaum hat es aufgehört zu regnen, zieht schon der Nebel ins Land um St. Ulrich im Greith.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Nebelverhangen

"Der Winter steht in den Startlöchern", schreibt uns unser Leser. Derzeit ziehen aber noch spätherbstliche Nebelschwaden über die steirischen Hügel.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Herrlicher Herbstausklang

Die letzten schönen Tage genossen unsere Leser Hans und Astrid Schlapschi am Silberkarsee.

LR Johann Schlapschi aus Apfelberg

Ein Regenbogen wie ein Bilderrahmen

Nicht grau in grau, sondern blau in blau präsentiert sich diese von einem Regenbogen umrahmte Novemberstimmung in Hartberg.

LR Gertraud Toth aus Hartberg

Sonnenuntergang über Gleisdorf

Zuerst ein Kegelnachmittag, dann mit den letzten Sonnenstrahlen nach Hause walken - das ist das Rezept unseres Lesers gegen die Herbstdrepression.

LR Rainer Auffinger aus Fladnitz-Studenzen

Herbst auf Balkonien

Nur weil Spätherbst ist, muss der Balkon nicht kahl sein, wie diese wunderbare Dekoration beweist.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Ein gefundenes Fressen

Für die einen ist es Fallobst, für die anderen eine reichlich gedeckte Tafel.

LR Familie Wallner aus Zeutschach

Über den Wolken...

Glücklich, wer dem Nebel entfliehen und die Aussicht genießen kann, wie unser Leser den Blick von der Roten Wand in Richtung Schöckl

LR Josef Markus Saurer aus Eggersdorf

Frühling im Herbst

Obwohl schon überall Regen und Schnee zu sehen ist, blühen im Garten unserer Leserin noch immer (oder schon wieder ) die Primeln.

LR Roswitha Strasser aus Bad Radkersburg

Huckepack zum Gipfel

Darius wandert gern, aber er lässt sich auch vom Herrl verwöhnen, wie hier bei Aufstieg zum Plankogel im Sommeralmgebiet.

LR Josef Koch aus Sinabelkirchen

Rückzugsort

Diesen wunderbaren Ort der Stille gibt es am Granitzenbach in St. Wolfgang am Zirbitzkogel.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Letzte Herbstgrüße

Unsere Leserin hat gerade noch rechtzeitig ihr Herbstkranzerl gebunden, schon liegt Schnee im Garten.

LR Therese Schnedl aus Mitterberg/Gröbming

Sonnenaufgang über dem Vulkanland

Goldene Nebelschwaden ziehen über die Täler und zeigen die prachtvolle Hügellandschaft im Gleichenberger Tal.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Bevor der Schnee kam

So herbstlich präsentierte sich der Lärchenwald in St. Wolfgang am Zirbitzkogel noch einen Tag vor dem Wintereinbruch in der Region.

 

 

LR Walter Hochfellner, Großlobming

Es kämpft sich durch

Noch ein letztes Aufbäumen des Gänseblümchens vor dem Winter ...

LR Gertrude Liebmann aus Leoben

Die höchsten Dünen der Welt

Auf seiner Reise durch Namibia erlebte unser Leser heuer auch das Namib-Sandmeer, das Teil des Unesco-Welterbes ist.

LR Christian Pommer aus Sölk

Abendstimmung

Der Sulmsee bei Leibnitz, im richtigen Augenblick fotografiert, ist wahrlich ein Gemälde!

LR Sepp Hlupic aus Retznei

Am Morgen vor der Schule

Gutes Auge: Bevor er sich vorige Woche auf den Weg zur Schule machte, fotografierte David (11 Jahre) noch schnell diesen Blick von Fresen in Richtung Kulm.

LR Sandra Reif aus Anger

Spiegelbild mit Wolkenkrone

Ein gespiegeltes Fotogemälde aus dem Ennstal

LR Harald Weißensteiner

Eine Ente auf dem Laufsteg

Mit diesem Gefieder braucht sich die Mandarinente beim Teich am Goldhügel in Apfelberg wahrhaft nicht zu verstecken.

LR Helmut Scherngell aus Möbersdorf

Was für ein Spaß

Für eine Blätterschlacht ist es immer fein, wenn das ganze Laub noch am Boden liegen bleiben darf - wie hier im Pfarrkindergarten Scheifling.

LR Marianne Hölzler aus Scheifling

Im Wolkenmeer

Von der Tauplitzalm genießt man zu dieser Jahreszeit immer wieder einen herrlichen Ausblick auf den Grimming, der aus dem Nebel auftaucht.

LR Franz Kanzler aus Bad Mitterndorf

Der Reif verziert das Land

Auch der Spätherbst hat seinen Reiz, wie diese vom Reif angezuckerte Landschaft beweist.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Erste Winterspuren

Die ersten Winterspuren konnten konnten unsere Leser bei einer kleinen Rundwanderung auf der Aflenzer Bürgeralpe erleben

LR Maria Farmer aus Bruck an der Mur

Endlos blühende Margariten

Sie blühen und blühen und blühen ... Diesen Margariten in St. Ulrich am Greith hat offenbar noch niemand gesagt, dass Herbst ist.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Stolze Herbstkönigin

Nach diesem herrlich farbenfrohen Herbst hat sich unsere Lesern aus goldenen Ahornblättern eine Krone gebastelt und sich stolz zur Herbstkönigin gekrönt.

LR Gudrun Seebacher aus Gröbming

Memento Mori

Totengedenken in Peter Roseggers Waldheimat

LR Josef Polansky aus Krieglach

Der Ort, wo Frieden und Ruhe herrschen

„Das Leben hat als Geheimnis begonnen und wird als Geheimnis enden, aber welch aufregende und wunderbare Zeit liegt dazwischen.“ (Diane Ackermann)

LR Helga Galler aus Mureck

Zum zehnten Hochzeitstag

Ein beliebtes Fotomotiv in der Südsteiermark ist der Herzerl-Weingarten, den Winzer Tschermonegg als Geschenk für seine Ehefrau anlegen ließ.

LR Reinhard Lukas aus Lannach

Schloss im Frühnebel

Aus einem ungewohnten Blickwinkel gelang unserer Leserin ein wunderbares Foto vom Schloss Eggenberg in Graz.

LR Ingrid Bukowsky aus Graz

Der letzte vor dem Winter?

Der Wetterumschwung brachte am Wochenende vielerorts wunderschöne Regenbögen zustande - hier über dem Krottendorf-Gaisfelder Feld.

LR Rosi Swaschnig aus Gaisfeld

Spiegelglatte Fläche

Das Dachsteingebirge spiegelt sich im neu errichteten Speicherteich auf der Hochwurzen.

LR Martina Stocker aus Rohrmoos-Schladming

Gibt es schon etwas?

Da die natürlichen Futterressourcen langsam knapp werden, schauen sich die Vögel schon bei den Futterhäuschen nach Nahrung um.

LR Richard Koinegg aus Wies

Grenzenlose Freiheit

Eine wunderbare Aussicht über Loser und Altausseer See genoss dieser Paragleiter-Pilot bei seinem herbstlichen Ausflug.

LR Engelbert Weidhofer aus Irdning

Rund um den See

Am Nationalfeiertag spazierte unsere Leserin bei herrlichem Herbstwetter um den Grundlsee.

 

LR Heidi Knaus aus Schladming

Vorräte für den Winter

Bereits wohlgenährt, sammelt das Eichhörnchen fleißig noch weitere Vorräte und versteckt sie für den Winter.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Im Herbstkleid

Nicht nur zur Blütezeit im Frühling, auch im Herbst sehen die Bäume besonders prächtig aus - wie hier auf dem Peter-und-Paul-Platz in Gamlitz.

LR Monika Pein aus Deutsch Goritz

Ländliche Idylle

Herbstimpressionen aus der Südoststeiermark.

LR Johann Platzer aus Kirchbach

Der Weg ist das Ziel

Ein Herbstspaziergang hat viel zu bieten: Entspannung, frische Luft - und wunderbare Fotomotive!

LR Anja Kuglitsch aus Völkendorf

Von Bergen gesäumt

Goldener Herbst am Duisitzkarsee: Unser Leser genoss einen strahlenden Tag in den Schladminger Tauern.

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Blaublütiger Herbst

Diese blaue Winde blüht derzeit am Balkon unseres Lesers in Grosslobming

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Auf Schusters Rappen

Unsere Leser verbrachte letzte Woche am Weitwanderweg 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg). Sein Weg führte ihn von Wenigzell bis Mörbisch am See. Das Bild  entstand am Weg von Mönichkirchen nach Kirchschlag in der Buckligen Welt (zwischen Stang und Blumau).

LR Walter Ebner aus Wenigzell

Da steht was auf dem Kopf

Der Brunnen vor der Herz-Jesu-Kirche in Graz bietet immer wieder Spiegelungen für eine schönes Fotomotiv.

LR Ewald Bauer aus Graz

Lichte Momente

Unsere Leserin genoss ihre herbstliche Wanderung durch die Heiligengeistklamm bei Leutschach.

 

LR Editz Dirnberger aus Pölfing-Brunn

Leuchtend

"Wenn das Grün langsam aus den Blättern schwindet und das Orange überwiegt, dann ist der Herbst am schönsten!", schreibt unsere Leserin zu ihrem Bild.

LR Marina Maier aus Schwarzau

Ich kann ihn schon hören ...

Etwas schon der Winter? Er kommt auf leisen Pfoten ... zumindest, wenn man sich die angezuckerten Bergspitzen ansieht.

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Angezuckert

Herbst gegen Winter: Die ersten Sonnenstrahlen vergolden die Lärchen auf der Nordrampe der Großglocknerstraße.

LR Gerhard Brandner aus Frohnleiten

Wenn sich die Nebel lichten

Am Stubenbergsee kämpft die Sonne erfolgreich gegen den Nebel an.

LR Maria Schweiger aus Oberfeistritz

Die Blumenprinzessinnen von Schloss Stein

In der Fachschule Schloss Stein in Fehring wird nicht nur saisonal gekocht, auch in der Kreativität der Schülerinnen und Schüler spiegelt sich der Herbst wider!

LR Maria Loder

Morgendliche Wanderung

Wer zeitig aufsteht, wird belohnt. Als unser Leser frühmorgens auf der Hohen Veitsch unterwegs war, verfärbte sich der Himmel tiefrot.

LR Herbert Podbressnig aus Veitsch

Herbst am Ödensee

Unsere Leser-Reporterin hat ihren Herbstspaziergang am Ödensee in vollen Zügen genossen.

LR Marianne Eibl aus Kindberg

Fast so weich wie ein Sofa ...

Oskar, Lisa, Moritz, Jakob und Lara sowie Marcel und
Alexander (vorne) vergnügen sich sichtlich im Laub des Blutahorn-Baumes.

LR Alois Finster aus Vasoldsberg

Farbensinfonie

Eine musikalische Farbenpracht erwartet Spaziergänger im obersteirischen Brückl.

 

 

LR Peter Dreesen aus Brückl

Welche sind echt?

Die Holzschwammerl wachsen jedes Jahr im Garten unseres Lesers. Heuer aber haben sie zum ersten Mal Gesellschaft bekommen.

LR Heinrich Wolf aus Bad Radkersburg

Vergänglicher Schmuck

Die Natur schmückt sich dieser Tage auch im Murtal mit Perlen.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Einsame Blüte

Das ist die Letzte Rose auf diesen Strauch im Garten unseres Lesers – bis zum nächsten Jahr!

 

LR Karl Zettelbauer aus Wolldorferegg

Ein Häferl zum Ausrasten

Im Vorgarten unseres Lesers suchte sich dieser Falter ein ruhiges Platzerl zum Ausrasten.

LR Gottfried Mahler aus Weitersfeld

Weingärten in Gold getaucht

Goldenes Leuchten, wohin man schaut. Diese einzigartige Stimmung findet man derzeit in Glanz an der Weinstraße.

LR DI Alfred Dietrich

Heuernte wie einst

Diese Schwedenreiter waren in der Gemeinde Lobmingtal zu beobachten.

 

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Spätsommer

Die prächtigen Farben dieses Arrangements scheinen auch der Heuschrecke zu gefallen.

LR Dolores Spieler

Goldener Wanderherbst

Diese wunderschönen Herbsttage sollte man noch für Wanderungen ausnutzen, wie hier auf dem Weg zur Mödlinger Hütte in 1.523 Metern, zwischen der Nationalparkregion Gesäuse und den Eisenerzer Alpen, meint unsere Leserin.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Goldene Herbstperlen

An schattigen Stellen am Langenwanger Königskogel trocknen die Tautropfen an den Herbstblättern nicht mehr auf und verwandeln sich zu goldenen Perlen, die in der Abendsonne leuchten.

 

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Himmlisches Auge

Wer schaut denn da durch die Wolken herunter auf die herbstliche Farbenpracht des Traibachtales?

LR Josef Polansky aus Krieglach

Noch wehrt sie sich

Die langen, kühlen Nächte nagen bereits an der Blüte. In der Früh umgeben sie leichter Tau und Spinnweben, aber sie lässt sich ihr sonniges Gelb (noch) nicht nehmen.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Nebelverhangen

Nahezu gespenstisch präsentiert sich der Waldschacher Teich im Morgenlicht.

 

 

LR Ludger Weyers aus Wettmannstätten

Total verholzt

Die Sommerbank unserer Leserin ist schon in der Winterruhe angekommen. Entspannend sieht das allerdings nicht gerade aus, mit ihrer schweren Last.

LR Lydia Kasper

Fang das Morgenlicht

Lea und Lara mussten schon um halb fünf Uhr früh aufstehen, um den Sonnenaufgang am Schöckl zu erleben.

LR Thomas Rühmer aus Eggersdorf

Blätterpracht

Der Grazer Reinerkogel ist der Lieblingsspazierweg unserer Leserin - bei dieser goldenen Pracht, kein Wunder!

LR Anna Kirchengast aus Graz

Alte Zeiten lassen grüßen

Wo einst Ochsenwagen fuhren: Dieser alte Waldweg führt durch die Bergwälder des Jogllandes und wurde früher nicht nur von Wanderern benutzt.

LR Walter Ebner aus Wenigzell

Pilze statt Kastanien

"Mein Enkerl Richard Grosschädl wollte eigentlich Kastanien sammeln. Siehe da, was hat er gefunden hat, Pilze!", schreibt unsere Leserin.

LR Brigitta Potocnik aus Bad Radkersburg

Wo sich die Bischofsmützen erheben

Auf 1700 Meter Höhe liegt das Schutzhaus Hofpürglhütte. Dahinter erheben sich die grandiosen Felswände der kleinen und großen Bischofsmütze.

LR Peter Häusler aus Aflenz

Blick in die Ferne

Auf dem Weg von der Kaiserau aufs Edenburger Alpl.

LR Peter Lenhart

Wanderbare Steiermark

Unsere Leserin wanderte von der Vögeialm durchs Klammel auf die Oberhütte in Forstau und genoss dann diesen Blick von den Schladminger Tauern ins Dachsteinmassiv und auf die Bischofsmütze.

LR Julia Perhab aus Ramsau

Bis zum nächsten Jahr

Die alte Weinpresse genießt nun den Ruhestand, da der goldene Herbst in der Südsteiermark eingekehrt ist.

LR Anton Korb aus Waldschach

Schwanentanz im Morgenlicht

Unser Leser legte sich bei Sonnenaufgang im Motorikpark Gamlitz auf die Lauer und wurde mit diesem wunderbaren Foto belohnt.

LR Reinhart Nunner aus Semriach

Schattenwesen

Was sind das für gefährliche Schatten in der Drachenhöhle bei  Mixnitz? Nachfahren des gleichnamigen Wesens etwa?

LR Christine Lueger

Bergetappe

Unser Leser unternahm eine herbstliche Genusstour mit dem Rad zum Spechtensee am Rand des Toten Gebirges.

LR Peter Plieschenegger aus Liezen

Sanfte Hügel

Kurz bevor sich die Blätter rot und golden färbten, war unser Leser auf der Südsteirischen Weinstraße unterwegs und genoss den Ausblick auf Klapotetz und Weinhänge.

 

LR Walter Fassmann aus Graz

Es herbstelt

Auch am Leopoldsteiner See beginnt sich das Laub langsam zu verfärben und interessante Farbkontraste zu setzen.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Natur pur

Unsere Leserin wanderte auf das Weißeck im Salzburger Lungau und genoss die Ein- und Ausblicke, die sich ihr dort boten.

LR Erni Hasselberger

Wenn der Mond die Sonne ablöst

Staffelübergabe: Unsere Leserin wurde Zeugin des Mondaufganges, während Erzberg und Reichenstein noch in die letzte Abendsonne getaucht waren.

LR Susanna Brandegger aus Eisenerz

Nebelgrenze

Bei einer Tour auf die Schaufelwand im Hochschwabgebiet waren unsere Leser genau an der Grenze zwischen dem nebeligen Süden und dem nebelfreien Norden unterwegs. Die Nebelschwaden lösten sich einfach auf …

LR Werner Maurer aus Kapfenberg

Weingartenwanderung

Unser Leser wanderte am Wochenende von Gamlitz nach Eckberg und genoss dabei nicht nur wunderbare Ausblicke, sondern kam auch zum "Kestn klaubn".

LR Franz Hobacher aus Graz

Papaparasol

Vivien fand ihre ersten Parasol-Pilze und stellte fest: "Der große ist der Papaschwamm, weil Mama ist immer kleiner, weißt, Oma?"

LR Margit Bein aus Gleisdorf

Streit ums Quartier

Spatz und Kleiber schon jetzt im Streit um ein Winterquartier?! Kommt ein strenger Winter auf uns zu?

LR Rupert Pelzmann aus St. Martin

Der Schnee blitzt herunter

Während die Gipfel schon leicht angezuckert sind, herrscht bei den Schwarzlacken am Gerzkopf in Filzmoos noch herbstliche Stimmung.

LR Karin Stocker aus Rohrmoos

Malerisches Stillleben

Ein taufrischer Morgenspaziergang im Obdacherland

LR Ingrid Vogl aus Obdach

Buntes Blattgeflecht

So herrlich bunt ist der Herbst bei einem Spaziergang in Bad Waltersdorf - auch nach dem Regen

LR Elisabeth Kaloud

Dramatik pur

Der Vollmond steigt über dem Windpark Pretul in den Himmel und wirft ein dramatisches Licht auf die Wolkenfelder

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Letzter Sommergruß

Noch strahlen die letzten Sonnenblumen gegen die hereinsickernde Kälte an, aber bald werden sie sich dem Herbst geschlagen geben müssen.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Prachtvolles Saisonende

Die Pfadfinder Langenwang machten sich ans Einwintern ihrer Seehütten am Neusiedler See und wurden von der Sonne würdig verabschiedet. Bis zum nächsten Jahr!

LR Josef Polansky aus Krieglach

Abendstimmung

Ein typischer Herbstabend im Brettsteingraben bei Möderbrugg in der Obersteiermark.

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

Dekorativ

Wie Laternen hängen die Pilze an diesem Baumstamm - ob sie dem Wanderer im Petersbachgraben den Weg weisen können?

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Katzenwäsche wie immer

Am Welttierschutztag erreichten uns einige Fotos von süßen Vierpfötern. Die Katze dieser Leserin blieb vom Tamtam rund um ihre Spezies jedenfalls sichtlich unbeeindruckt.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Satte Rottöne

Wunderbare Herbststimmung am Weg zum Gipfel auf den Lahngang mit einem Ausblick auf den Admonter Kalbling.

LR Thomas Mündler aus Ardning

Rotbehütet

Nicht nur im Wald, auch im Garten unseres Lesers kommen Fliegenpilze vor - und nicht zu knapp.

LR Erwin Pitzl aus Seiersberg

Auf zur Blätterschlacht

Mit den Freunden den Herbst genießen - was will man mehr? Im Praxiskindergarten Mureck bringen die Herbsttage viel Spaß.

LR Andrea Schwinger aus Mureck

Licht an!

Das frühe Aufstehen unserer Leserin und der Aufstieg auf den Fölzstein im Hochschwabgebiet im Dunkeln wurden von einem spektakulären Sonnenaufgang belohnt.

LR Barbara Ottaviano-Sommeregger aus Graz

Spiegelung mit Farbenpracht

Ein Rundgang um den Grundlsee bietet zahlreiche wunderschöne Fotomotive.

LR Brigitte Schupfer aus Rottenmann

Wunderbare Landschaft

Was für ein idyllisches Fleckerl mit Ausblick in das Oststeirische Hügelland. Hier bleibt einem nur mehr: Rein in den Liegestuhl und die Stille genießen!

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Wer grinst denn da so?

Was hier fast aussieht wie ein Alien, ist ein sogenannter Fichtenreitzker und ein sehr guter Speisepilz.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Herbstarbeit

Viel Arbeit hat die eineinhalbjährige Nora mit dem ganzen Herbstlaub. Im Sommer waren die Nussbäume herrliche Schattenspender und jetzt werden sie zum perfekten Spielplatz.

LR Magret Fruhmann

Vier Leser-Generationen

In der Familie Schober ist Maja mit ihren vier Monaten die jüngste Leserin der Kleinen Zeitung. Ob aber heute nach ihr noch jemand lesen kann?

LR Sabrina Schober aus Lannach

Wenn sich die Nebel lichten

Eine typisch herbstliche Morgenstimmung, wo die aufgehende Sonne langsam die Nebelschwaden verdrängt und den Blick auf die Hohe Veitsch freigibt

LR Herbert Podbressnik aus Veitsch

Die schönen Seiten des Herbts

Unser Leser freut sich schon sehr auf Sturm und Maroni und hat auch schon die ersten reifen Früchte entdeckt

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Goldener Herbst

Was braucht man mehr, wenn der Ahornbaum vor der Haustüre in solch einer Farbenpracht erstrahlt?

LR Ewald Fritz Schrempf aus Ramsau am Dachstein

Natur pur

Ganz ruhig breitet sich der Leopoldsteinersee vor der herrlichen Bergkulisse aus.

LR Ursula Neuhold aus Eisenerz

Keine Chance für Schwammerl

Auch mit 88 Jahren lässt sich Gertrude Hobacher aus Frauental kein Schwammerl entgehen und kocht dann köstliche Schwammerlsauce mit Semmelknödeln daraus.

LR Franz Hobacher aus Graz

Herbstlich

Eine Abendstimmung mit glutroter Sonne, dazwischen Nebelschwaden - typisch Herbst, findet unser Leser.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Gut behütet

Der kleine Schwammerlkind ist in der Mitte seiner Eltern gut geschützt. Zumindest bis ein Schwammerlsucher kommt ...

LR Josef Treitler aus Hitzendorf

Wo bleibt der Altweibersommer?

Durch das regnerische Wetter sucht man heuer den goldenen Herbst mancherorts vergebens. Aber Heinz Jäger, der Graz einen Besuch abstattete, hat ihn am Wochenende am Schloßberg entdeckt.

LR Heinz Jäger aus Linz

Westernpferde in der Steiermark

Die Appaloosastute unserer Leserin grast noch eine Runde mit ihrem Fohlen, bevor die letzten Sonnenstrahlen verschwunden sind

LR Regina Haring aus St. Marein

Dach an Dach

Eine richtige Schwammerlsiedlung entdeckte unser Leser auf einem Spaziergang durch Albersdorf-Prebuch.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Wunderbare Wander-Kulisse

Bei der recht gemütlichen Wanderung von der Trinkeralm zum Hinterfager hat man einen großartigen Ausblick auf die Dachstein-Südwände. Prädikat empfehlenswert!

LR Gerhard Brandner aus Frohnleiten

Den Sommer ziehen lassen ...

... den Herbst willkommen heißen: Herbstbeginn an der Salza.

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Süße Früchte

Bei unserem Leser war heuer ein gutes Beerenjahr und obwohl der Herbst schon ins Land zieht, genießt er noch immer seine süßen Himbeeren.

LR Hans Stelzer aus Pöllau

Die letzte Reise der Maud

Roald Amundsen hatte rund um 1920 mit seinem Schiff
"Maud" die Nordostpassage vom Atlantik zum Pazifik bezwungen. Unsere Leserin beobachtete bei einer Expeditionsreise, wie das vom Meeresgrund geborgene Wrack zum Museum nach Oslo geschleppt wurde.

LR Brigitte Moik aus Graz

Was für ein Ausblick

Unser Leser wanderte auf den Trattnerkogel und blickte hinab ins Rantental. Am Horizont sieht man schon die verschneiten Niederen Tauern.

 

 

LR Manfred Flatschacher

Sonne aufs Fell scheinen lassen

Die Hochlandrinder genießen die herbstlichen Sonnenstrahlen auf der Seewiese beim Altausseer See.

LR Brigitte Schupfer aus Rottenmann

Kurze Ablenkung

Da staunte Lisa nicht schlecht, als Opa ihr diesen riesigen Kiefernsteinpilz zeigte. Doch dann ging es gleich weiter mit dem Sudoku aus der Kinderzeitung.

LR Alois Finster aus Vasoldsberg

Schöne Aussichten

Herrlicher Blick vom Schöckel über Graz.

LR Franz-Herbert Kaufmann

In Nebel eingepackt

Herbstliche Frühnebel-Stimmung in Thal Unterbichl bei Graz.

LR Albert Koch

Wie im Klassenzimmer

Einige haben ihre besten Freunde schon gefunden, andere sind noch auf der Suche - es ist ein bisschen wie in der Schule, meint unsere Leserin.

LR Silvia Höfler aus Seiersberg-Pirka

Boten vom Herbst

Mit den ersten regnerischen, nebeligen und deutlich kühleren Tagen färben sich nun auch schon die ersten Blätter.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Winter in den Bergen

Auf der Hohen Rannach bei Judenburg herrschen schon tiefwinterliche Verhältnisse. Nichtsdestotrotz war unser Leser schon bei Sonnenaufgang am Gipfelkreuz.

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

Smart City

Rund zweieinhalb Jahre nach dem Baustart wurde nun in Graz der "Science Tower" offiziell eröffnet. Seine 60 Meter hohe, schlanke Silhouette prägt schon seit 2016 das Viertel rund um die Helmut-List-Halle.

LR Roland Eichwald

Ein letztes Aufbäumen

"Ein Garten ohne Blumen ist wie ein Leben ohne Träume", schreibt unsere Leserin. Bald wird der Herbst diese Blütenpracht zumindest für gewisse Zeit schlafen legen.

LR Martina Schröck aus Eichkögl

Schau genau

Unter den Kronprinz-Rudolf-Äpfeln ist auch ein Stammhalter.

LR Heinz Potzmann

Tintenfischalarm

Unser Leser war ausgesprochen erfreut über seinen ungewöhnlichen Fund im Sulzbachgraben. Er hat das erste Mal einen Tintenfischpilz entdeckt.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Eisiger weißer Geselle

Dank des Wintereinbruchs der letzten Tage konnten Dorina und Simon auf der Planai bereits ihren ersten Schneemann bauen.

LR Karl-Heinz Gampersberger aus Schladming

Am frühen Morgen

Noch war die Welt nicht wach, die Sonne noch nicht ganz aufgegangen, schnappte sich unser Leser schon die Kamera und fotografierte Schloss Trautenfels in ungewöhnlichem Licht.

 

LR Hermann Böhm aus Trieben

Nach dem Regen

Wenn in den kurzen Regenpausen einmal kurz die Sonne durch die Wolken blinzelt, wölbt sich ein herrlicher Regenbogen über der Weinstraße.

LR Rosa Swaschnig aus Gaisfeld
1/151

Kommentare (5)

Kommentieren
Quagga
0
1
Lesenswert?

Ja, aber wer...

...hat denn da den Fliegenpilz angeknabbert??

Antworten
ErliGB
0
1
Lesenswert?

Lieblingstier…

"Inge Schwaiger mit ihrem Lieblingstier, der Kuh auf dem Gipfel des Hauser Kaiblings."
Kuh genau, vielleicht ist es doch ein Schaf (oder doch eine zwergkuh die aussieht wie ein Schaf)

Antworten
KleineZeitung
0
0
Lesenswert?

Vielen Dank ...

... für Ihre Rückmeldung, wir haben das sofort ausgebessert!

Antworten
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wollte gerade schreiben,

dass kann nur Lignano sein.....

Antworten
curzondax
6
10
Lesenswert?

Ja, der Ingeringsee war sogar noch schöner, ...

... bevor das Stift auf die entbehrliche Idee gekommen ist, das völlig unverbaute Naturjuwel mit einer Kapelle zu verschandeln.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.