Zum Durchklicken Die schönsten Fotos der steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Zarte Erscheinung

Gleich und gleich: Die zierliche Schwebfliege hat sich ebenso zarte Blüten für ihr Frühstück ausgesucht.

LR Hermann Böhm

Bunte Vielfalt

Am Lachtal kann man nicht nur die wunderbare Weite der Bergwelt genießen, sondern auch herrliche Bergblumenwiesen.

LR Alois Moser aus St. Oswald

Schneckentaxi

Dieses Taxi ist schon besetzt: Eine Leserin fotografierte diesen Huckepacktransport in einer Wiese von Ligist.

LR Elfriede Körbler aus Ligist

Wie gemalt

In Pastelltönen präsentierte sich diese Abendstimmung über dem Bosruck.

LR Ernst Fritz aus Selzthal

Kürbisse auf dem Apfelbaum

Die Kürbise der Familie Neubauer wachsen jedes Jahr wieder auf den Apfelbäumen. "Ich glaube wir stellen um auf Kürbisbäume, der Ernteertrag ist einfach größer," meint unser Leserreporter scherzhaft.

LR Martin Neuburger aus Krieglach

Junger Fotokünstler

Mit seinen 17 Jahren ist unser Leser Florian Hackl schon ein leidenschaftlicher Fotograf, und wie man sieht, ein sehr talentierter.

LR Florian Hackl aus Graz

Ins Land einischaun

Ein schönes Platzerl Blick zur Koralpe haben diese beiden bei ihrer Wanderung gefunden

LR Gabriele Mainger

Herzhaftes Gähnen

Nach einem ausgiebigen Schläfchen mit abschießendem herzhaften Gähnen ist Balu zu neuen Taten bereit.

LR Christian Stocker aus Deutschfeistritz

Großer Sprung in die Ferien

Gerda, Gudrun, Gisela und Andrea genossen den herrlichen Ausblick auf dem Schöckl und feierten zugleich die Sommerferien.

Astrid Artner aus Weiz

"Früher Vogel …

… fängt den Wurm", heißt das Sprichwort. Nicht zu unrecht, wie man sieht.

LR Manfred Jöbstl aus Fohnsdorf

Wohlverdientes Schläfchen

Eine kleine Siesta kann bei dieser Hitze nicht schaden ...

LR Rudolf Schaberreiter aus St. Barbara

Über den Wolken

Die Kinder Marina und Jonatha) hatten Spaß bei der Wanderung zur "Zuckerwatte" auf der Gerlitzen, doch nach kurzer Zeit wurde sie leider von der Sonne "gegessen".

LR Gerald Kiegerl aus Eibiswald

Der frühe Vogel ...

... genießt einen traumhaft schönen Sonnenaufgang, bei dem der Grimming nur so leuchtet. "Das frühe Aufstehen hat sich mal wieder gelohnt", schreibt unsere Leserreporterin.

LR Melitta Holzmüller aus Irdning

Kleiner Alien?

"Wer kennt diesen Sonderling?", fragt unsere Leserin beim Anblick dieses Falters. Die Recherche ergibt, dass es sich hierbei um einen Kleinen Weinschwärmer handelt, der dämmerungs- und nachtaktiv ist.

LR Brigitte Kollegger aus Knittelfeld

Heuernte mit Ausblick

Kein Wunder, dass der vierjährige Sebastian so fleißig bei der Heuernte hilft - diesem Ausblick auf den Grimming kann wohl niemand widerstehen.

LR Katharina Kolb aus Tauplitz

Sommer in Lignano, ein Genuss

Die Tochter unser Leserin genießt den Sommer und die Sonne in Lignano.

LR Dagmar Kupplent-Folger aus Graz

Naturerlebnis Tauplitzalm

Die Freunde in der Natur und die Herzlichkeit der Leute auf der Tauplitzalm lockt unseren Leser und seine Frau Angelika immer wieder zu Wanderungen hinauf.

LR Helmut Plank aus Irdning

Patriotische Schnecke

Auf dem Großglockner ist unserem Leser dieser Schnappschuss gelungen. "I am from Austria" kann man dazu nur sagen.

LR Siegfried Hojas aus Köflach

Ein Sommer wie damals ...

Zarte Farbtupfer, raschelnde Gräser: So sieht für unsere Leserin eine wunderschöne Sommerwiese aus.

LR Hannelore Krammer aus Stanz/Mzt.

Kam ne Wespe geflogen …

… hat ne Raupe im Schnabel, setzt sich nieder, isst sie auf

LR Alfred Lammer aus Bruck

Südtiroler Bergwelt

Bei einer Wanderung von Brixen aus entstand diese wunderbare Aufnahme mit den Geislerspitzen im Hintergrund.

LR Michael Lopan aus Veitsch

Alt und neu in perfekter Harmonie

Moderne Bikes und der traditionelle Jägerzaun fügen sich auf der Tyrnauer Alm im Teichalmgebiet zu einem harmonischen Stillleben.

LR Rainer Frankl

Farbenfrohe Kunstwerke

"Ein Land sucht seine Schmetterlinge" hat die Kleine Zeitung heute getitelt. Unsere Leserin fand kunstvolle Exemplare aus Glas, nämlich jene von Josef Donner am Raudenberg in Empersdorf.

LR Renate Donner

Ruhe vor dem Sturm

Sehr respekteinflößend nahm sich diese Gewitterfront aus, die von Riegerburg Richtung Westen zog.

Hannes Gutmann aus Feldbach

Rast zu dritt

Auf dem Weg zum Edelweißboden entdeckte unser Leser dieses Trio, das gemeinsam auf einer Blüte rastete.

Walter Hochfellner aus Großlobming

Mystischer Himmel über Selzthal

Mystisch zogen in der Nacht auf Mittwoch, nach dem lang anhaltenden Regen und kurzen Gewittern, die Nebelschwaden über den Bahnhof Selzthal.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Seltener Anblick

Als begeisterte Schöckl Besucherin durfte sich unsere Leserin über den Anblick dieser wunderschönen Edelweiss freuen! Wirklich eine Seltenheit am Schöckl! Umso trauriger war ich das sie wenig später ausgerissen wurden und nur mehr Überreste zu sehen waren! Naturschutz ist wohl für viele noch immer ein Fremdwort! Leider!

Karin Jernej

Weide mit Aussicht

Die Kühe auf der Aflenzer Bürgeralm genießen täglich einen atemberaubenden Blick auf das Hochschwabmassiv.

Günter Krenn aus Aflenz

Morgenrot

"Einen Sonnenaufgang muss man sehen, man kann ihn nicht beschreiben", meint unsere Leserin. Zu Recht, wie wir finden

LR Rosa Loder aus Weiz

Blitzeinschlag

Knapp unterhalb des Windparkes Pretul schlug einer von vielen mächtigen Blitzen ein und machte die Nacht zum Tag.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Nasses Vergnügen

Die Burschen der Jugendmannschaften des SK-Stojen Kapellen hatten beim Zeltlager am Sportplatz zu Ferienbeginn Riesenspaß beim Baden in der angrenzenden Mürz.

LR Ernst Nierer aus Neuberg-Kapellen

Goldener Morgen

Eine feine Beobachtungsgabe beweist unsere Leserin hier und fängt die Zartheit der Natur und die besonderen Farben eines neuen Sommertages ein.

LR Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Flotte Biene

Die schwarzen Holzbienen haben ihren Namen daher, dass die meisten Arten ihre Nistgänge in Holz anlegen.

LR Josef Toppler

Gemütliches Sonnen

Während der große Bruder schon fleißig rutschte, testeten Luca und sein bester Freund die neuen Kinderstühle in der Grazer Auster.

LR Alexandra Neubauer aus Graz

Wie gemacht für die Kamera

Das Waldviertel ist für unsere Leserin eine der schönsten Reisedestinationen, landschaftlich wie gemacht für die Kamera. Felder, Bäume, Himmel - so angeordnet, dass es eine Wohltat für das Auge ist.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Magisches Abendrot

Nur an den langen Sommertagen versinkt die Sonne hinter der "Skyline" von Dobl und macht diese Aufnahmeposition möglich

LR Franz Schaffer

Bergpanorama

Kleine-Leser Florian Pusterhofer aus Krieglach schickt uns ein Foto von einer Sonnenuntergangstour auf der Hohen Veitsch.

LR Florian Pusterhofer

Wolkenstimmung

Unsere Leser-Reporterin hat die Wolkenstimmung über dem Grimming bei der Wanderung auf die Hohe Trett fest gehalten.

LR Christine Gierer

Einfach nur wow!

Wunderschön breitete sich dieses Mohnblumenfeld im Waldviertel vor unserer Leserin aus - da kann man nur die Kamera zücken.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Abendstimmung

Nach einem Gewitter zeigen sich oft die schönsten Sonnenuntergänge - hier im Raum Bad Gleichenberg.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Zotteliger Nachwuchs

Nach 344 Tagen Tragezeit kam nun ein schneeweißes Suri-Hengstfohlen mit dem Namen Georg am Urbabergerhof in Mooslandl zur Welt.

LR Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Die süßesten Früchte …

Der Himmel hängt voller reifer Marillen, die Ernte kann beginnen.

LR Hermann Böhm aus Trieben

Ein Pilz trägt Pink

Beim Spazieren gehen rund um Deutschlandsberg ist unserer Leserin dieser Tintenfischpilz untergekommen, den man nicht sehr häufig findet.

Anneliese Kürzl aus Deutschlandsberg

Goldenes Leuchten

Es ist Sonnenblumenzeit: In Altenberg-St. Johann in der Haide stehen die goldenen Korbblütler in Reih und Glied.

Xiaoru Goger aus St. Johann in der Haide

Auf die Plätze, fertig, Abflug

Ein Rotschwanzpaar brütet auf dem Terrassendach von Familie Pusswald und hat die Windbraut als ideale Abflugrampe entdeckt.

LR Anna Pusswald aus Lembach

Üppige Blütenpracht

Wenn das keine Pracht ist: Die Kakteen von Rudolf Hahn in Seiersberg- Pirka blühen, dass es eine wahre Freude ist, sie währt allerdings nur kurz.

Rudolf Hahn aus Seiersberg-Pirka

Heutzutage in der Hupfburg

Hüpfen war gestern, heute chillt, snapt oder chattet man. Diese Karikatur einer nahezu wahren Begebenheit zeichnete unser Leserreporter Peter Lenhart.

Peter Lenhart aus Rottenmann

Schwimmende Pracht

Die Teichrosen erfreuen sich an der vielen Sonne - feucht haben sie es ja ohnehin von unten.

LR Rosa Loder aus Lohnberg

Spielerisch

Dieser vier Wochen alte bayrische Gebirgsschweißhund scheint Gefallen an einem knackigen Radlerwadl gefunden zu haben, will aber nur spielen.

LR Manfred Jöbstl aus Fohnsdorf

Mit vollem Einsatz

Die Kinder der U14 des SK Sturm Graz kamen zu einem Freundschaftsspiel gegen die U14 des ESV Selzthal. Sturm hat das Match hoch gewonnen, aber es war für alle eine tolle Erfahrung.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Herrliche Farbenpracht

Die Almrauschblüte hat in der steirischen Krakau an den Südhängen der Niederen Tauern bereits voll eingesetzt. Ein Blütenmeer erwartet den Wanderer, so wie hier bei einer Tour auf das Bauleiteck am Talschluss des Etrachtales.



LR Werner Maurer aus Kapfenberg

Naturversteck

Was für eine herrlich naturbelassene Wiese - ein Eldorado für alles, was da kreucht und fleucht.

LR Florian Luckerbauer aus Pinggau

Doppeltes Glück

"Das Regenwetter hat auch seine schönen Seiten", schreibt unser Leser, der diese beiden Regenbogen über dem Erzberg entdeckte.

LR Günter Weber aus Judenburg

Fahrrad statt Autos

"Seit in Slowenien zwischen Koper und Izola ein Tunnel für den Autoverkehr verfügbar ist, ist die Küstenstraße in diesem Bereich, wo sich vorher die Autokolonnen auf dem Weg nach Portoroz und Kroatien gestaut haben, gänzlich für den motorisierten Verkehr gesperrt und nur noch Radfahrern und Fußgehern vorbehalten, wodurch ein wunderschöner, ruhiger Radweg direkt am Meer entstanden ist", schreibt unser Leser.

LR Hans Mraz aus Weiz

König der Wiese

Es gibt ihn doch im Ennstal: den Wachtelkönig. Auf den Rosswiesen, auf den Flächen des Naturschutzbundes im Bezirk Liezen, fühlt er sich wohl und lässt sogar Fotografen an sich herankommen.

LR Kurt Krimberger aus Irdning

Eine Reise durch die Galaxie

In monatelanger engagierter Arbeit haben aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler der VS Kumberg das Theaterprojekt "The Space Job" einstudiert.

Sabine Turek-Pirker

Brrrr, kalt!

Wunderschön präsentiert sich der Seekarlsee in der Kleinsölk den fleißigen Wanderern. Wer traut sich aber zur Abkühlung hinein?

LR Christine und Günter Koller

Ausblicke

"Bei diesen Temperaturen geht man gerne am Abend auf den Berg", schreibt uns Kleine-Leser Thomas Häusler über seinen Sonnenuntergang am Polster.

LR Thomas Häusler aus Trofaiach

Ruhe vor dem Sturm

Schwarze Wolken rollten am Himmel über Leibnitz an, die sich nur Minuten nach dieser Aufnahme als heftiges Gewitter entluden.

LR Johann Lercher aus Obdach

Zierde des Gartens

Man findet sie in vielen Gärten: die Taglilie. Und doch ist sie alles andere als alltäglich, wie dieses Foto beweist.

LR Hermann Böhm aus Trieben

Rosa Stunde

Auf der Heimfahrt so gegen 21 Uhr bot sich unserer Leserin diese ganz eigene Abendstimmung an der Enns.

Brigitte Katzensteiner aus Großreifling

Feine Abkühlung für zwei Wasserratten

Ein erfrischendes Plätzchen fanden Bernd und Lorenz im Freigelände des Hallenbades Veitsch und nannten es den "Wasserpilz".

Manfred Polansky aus Langenwang

Bunte Farbtupfer

Mit dieser bunt getupften Blumenwiese haben nicht nur Bienen ihre Freude

LR Susanne Svetina

Eine Frage der Perspektive

Bei einer Wanderung im Hochschwabgebiet haben unsere Leser diesen "Riesenpetergstamm" entdeckt, der sich in den Vordergrund drängte und die Wanderin klein aussehen ließ.

Werner Maurer aus Kapfenberg

Morgenstern schwebte ein

Bei einer kleinen Flugshow in Kapfenberg flog Thomas Morgenstern in einem Flying Bull Helikopter ein.

Hanspeter Fuchs aus Graz

Unser tägliches Brot

Ein Bild zur Auffrischung des Gedankengutes, meint unser Leserreporter: "Wo kommt unser Brot her?” Viele wissen es nicht mehr

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Prachtvolle Libelle

Stolze 8,5 Zentimeter Spannweite können die Flügel der Vierflecklibelle erreichen. Das obige Exemplar hat unser Leserreporter beim Schattensee entdeckt.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Blauer Enzian

In kräftigen Farben blüht der Enzian, den unser Leser hier gesichtet hat.

LR Walter Wendner aus Trofaiach

Blickfang im Almenland

Man nehme ein altes Fahrrad und eine Pflanze, die prächtige Blüten hat: Fertig ist der Blumenschmuck, der die Blicke Vorbeikommender auf sich zieht. Gesehen hat unser Leser dieses Motiv im Almenland.

LR Karl Ponsold aus Passail

Spiegelverkehrt

Beim durchschauen seiner Fotos aus Güssing hat unser Leser dies hier entdeck. Hat da die Kamera verrückt gespielt oder ist im Burgenland wirklich alles anders?

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Rarität

Inmitten von Tausenden blauen Enzianen entdeckte unser Leser diesen seltenen weißen Enzian (Schnee-Enzian) beim Aufstieg auf den Hühnerkogel in den Wölzer Tauern.

LR Martin Berger aus Oberwölz

Zum Fressen gern

Der frühe Vogel fängt den Wurm bzw. die Kleine Zeitung!

LR David Zettl aus Gratwein-Straßengel
1/72

Kommentare (2)

Kommentieren
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wollte gerade schreiben,

dass kann nur Lignano sein.....

Antworten
curzondax
5
8
Lesenswert?

Ja, der Ingeringsee war sogar noch schöner, ...

... bevor das Stift auf die entbehrliche Idee gekommen ist, das völlig unverbaute Naturjuwel mit einer Kapelle zu verschandeln.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.