Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 01:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    AUSSTELLUNG  |  WISSEN

    Vielfalt und Einheitsbrei

    Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen (aus 0 Stimmen) 

    Von der Kultur des Essens. Kurator: Karlheinz Wirnsberger.

    Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme. Als zentraler Bestandteil gesellschaftlicher Rituale ist es eingebunden in ein vielschichtiges System kultureller Handlungen und Werte. Die Jubiläums-Ausstellung Vielfalt und Einheitsbrei geht der kulturellen Entwicklung des Essens auf die Spur und untersucht „Genussregionen“ und „Speiselandschaften“, vor allem jenen der Steiermark.

    Bücher, Fernsehsendungen und Seminare rund ums Kochen sind sehr beliebt – ist Essen heute vor allem ein Fast- oder Slow-Food-„Event“? Wann haben Sie zuletzt beim Lebzelter eingekauft, und wie „österreichisch“ ist die Hausmannskost von heute? Diese und weitere kulinarische Themen werden im Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz abwechslungsreich vermittelt – und auch das Auge isst mit: Wie in der Ausstellung zu sehen ist, war Ernährung stets auch eine wichtige Inspiration für die bildende Kunst.

    Führungen nach Voranmeldung!
    Kurator: Karlheinz Wirnsberger

     

    Kontakt

    Telefon: +43 3463 27 72-16
    E-Mail: landwirtschaft@museum-joanneum.at
    Internet: http://www.museum-joanneum.at

    Foto

    Vielfalt und Einheitsbrei

    Foto vergrößern Vielfalt und Einheitsbrei Foto © UMJ

    Mehr Fotos


    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang