Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 17:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Radfahrerin bei Sturz verletzt FF Stainz: Superschnelle Florianis Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Preding und Umgebung Nächster Artikel Radfahrerin bei Sturz verletzt FF Stainz: Superschnelle Florianis
    Zuletzt aktualisiert: 17.02.2009 um 12:05 UhrKommentare

    Großes "Winteraustreiben" in Preding

    Die "Kurent" aus Predings Partnerschaftsgemeinde Star?e/Slowenien und weitere mystische Gestalten versuchten mit lautem Peitschenknall den Winter in Preding aus- und die "bösen Geister" zu vertreiben, gleichzeitig aber auch als Überbringer von Glück und Freude für eine gute Ernte zu sorgen.

    "Kurent" besuchten Preding

    Foto © Günter Kügerl"Kurent" besuchten Preding

    War es Zufall oder doch geplant, dass am Freitag, den 13. dreizehn Kurent mit ihren Kuhglocken, der Igelkeule und den prächtigen schweren Masken die Partnergemeinde Preding besuchten. Lautes Peitschenknallen kündigten diese und weitere mystische Gestalten (Teufelinnen) den PredingerInnen, die sich sehr zahlreich auf dem Spar-Parkplatz versammelt hatten, an.

    Begrüßung. GR Theresia Muhrer als Obfrau des Kulturausschusses konnte gemeinsam mit dem provisorischen Vorsitzenden des Tourismusverbandes Kurt Wernegg, Franz Lambauer und GR Günter Kügerl, Vorstandsmitglieder des Tourismusverbandes, Gemeindekassier Martin Stubenrauch und weiteren Gemeinderatsmitgliedern die Vertreter aus Star?e mit Vizebgm. Adolf ?erdoner, Tourismusverbandsobmann und Obmann der Kulturgruppe Loka Marian Malek und Drago Koser herzlich willkommen heißen.

    Rituelle Tänze. Mit ihren rituellen Tänzen, den wilden Sprüngen und den lauten Glockenklängen stellten die dämonischen Figuren dar, wie die Menschen in Urzeiten und auch heute noch im südalpenländischen Raum versuchten auf die Natur Einfluss zu nehmen. Nach der Vorstellung im Süden von Preding zogen die eigenartigen Gestalten, angeführt von einer Musikgruppe und den Peitschenschwingern in das Zentrum, um sich bei einer kräftigen Jause für die Rückfahrt zu stärken. Der Besuch der Freunde aus Star?e war wieder einmal mehr der Beweis, dass die Partnerschaft der beiden Gemeinden über die des Kürbisfestes hinaus geht.

    Günter Kügerl

    Leser-Reporter

    Dieser Artikel wurde uns von Leser-Reporter Günter Kügerl aus Preding geschickt.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Sonntag, 27. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Montag, 28. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8504 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!