Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 18:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Drei weiße Riesen für den grünen Strom Ein Mekka für Feinschmecker Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Gressenberg und Umgebung Nächster Artikel Drei weiße Riesen für den grünen Strom Ein Mekka für Feinschmecker
    Zuletzt aktualisiert: 11.04.2012 um 11:40 UhrKommentare

    Weg frei über die Koralm

    Mountainbiker können die Koralm nun auf 51 Kilometern legal befahren.

    Nachwuchsfahrer vom "Muskelkater Genesis Team" testeten die neue Mountainbike-Strecke auf Herz und Nieren

    Foto © PrivatNachwuchsfahrer vom "Muskelkater Genesis Team" testeten die neue Mountainbike-Strecke auf Herz und Nieren

    Der Weg bis zur Umsetzung der Mountainbike-Strecke rund um Deutschlandsberg war steinig und schwer. Zwischenzeitlich drohte der 51 Kilometer lange Rundkurs mit Start und Ziel beim Jugend- und Familiengästehaus (Jufa) sogar am Nein eines Grundbesitzers zu scheitern. Im August 2011 konnte doch noch grünes Licht für die Koralm-Mountainbike-Tour gegeben werden (wir berichteten).

    Letzten Herbst und dieses Frühjahr wurden die notwendigen Adaptierungsmaßnahmen sowie die Beschilderung vorgenommen. Seit Anfang April kann die längste permanente und genehmigte Mountainbike-Strecke der Region nun von jedermann befahren werden. Als Testpiloten fungierten unter anderem die Nachwuchsfahrer des "Muskelkater Genesis Teams" und die Vereinigung österreichischer Radführer.

    "Wir haben mit dieser Strecke eine große Freude und sehen in ihr viel sportliches, aber auch touristisches Potenzial", ist Gerhard Krois, Projektleiter und Obmann des Tourismusverbands Schilcherland Deutschlandsberg, optimistisch. In der Mountainbikeszene habe sich die Neuigkeit bereits wie ein Lauffeuer herumgesprochen. Kräftige Impulse erhofft man sich auch durch das Jufa - seit Kurzem Heimstätte des Landesleistungszentrums für Mountainbike und Straße.

    Dort wird es am 9. Juni richtig spannend. Im Rahmen der offiziellen Streckeneröffnung sollen nämlich die Pläne für eine weitere Mountainbike-Tour von der Soboth über die Weinebene bis nach Modriach präsentiert werden. Auch ein bekannter Radfahrer soll vorbeikommen.

    ROBERT LENHARD

    FAKTEN

    Ausgangspunkt und Ziel ist das Jufa in Deutschlandsberg.

    Der Rundkurs ist 51 Kilometer lang und weist 2000 Höhen-meter auf. Es gibt auch kürzere und leichtere Varianten.

    Befahrbar zwischen 1. April und 31. Oktober.

    Errichtungskosten: Rund 30.000 Euro.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 6°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 5°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 7°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8541 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Hochzeiten/Jubiläen

      Derzeit gibt es hier keine Fotos zu diesem Thema.

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!