Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 01:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Museumstag Großzügig bei Dienstzeiten und bei Spenden an die Feuerwehr Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Deutschlandsberg Nächster Artikel Museumstag Großzügig bei Dienstzeiten und bei Spenden an die Feuerwehr
    Zuletzt aktualisiert: 30.06.2012 um 19:01 UhrKommentare

    Steirerin rutschte bei Bergtour 20 Meter ab

    Bei einer Tour am Hocharn in Kärnten rutschte eine 43-jährige Steirerin im Bereich der Goldzechscharte 20 Meter weit ab. Mit Schnittwunden und einer Fraktur wurde sie ins Krankenhaus transportiert.

    Foto © APA/Techt

    Ein 43 Jahre alte Steirerin aus Blumegg hat sich am Samstag bei einem Alpinunfall in der Nähe der sogenannten Goldzechscharte, Gemeinde Heiligenblut, in Kärnten schwere Verletzungen zugezogen.

    Laut Polizei rutschte die Frau trotz angelegter Steigeisen auf einem etwa 40 Grad steilen Altschneefeld aus und rutschte über die Südsüdwestflanke rund 20 Meter in ein Geröllfeld ab. Die Bergsteigerin erlitt dabei eine Fraktur des rechten Knöchels und Schnittwunden am rechten Oberschenkel. Sie wurde vom Rettungshubschrauber "Heli Alpin 6" ins Krankenhaus Schwarzach geflogen.


    Mehr Deutschlandsberg

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      Bezirkswetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 9°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel


       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Koralmbahn-Projekt

      Robert Lenhard

      Die Koralmbahn soll Graz und Klagenfurt verbinden. Kernstück ist der 33 Kilometer lange Koralmtunnel mit seinen beiden Röhren. Bauprojekt soll 2020 fertig sein.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Braun: Der Stau-Flüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leibnitz: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!