Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. September 2014 16:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Fordern realistische Feinstaubgrenzen" Erste Etappe ist erreicht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Oberaich und Umgebung Nächster Artikel "Fordern realistische Feinstaubgrenzen" Erste Etappe ist erreicht
    Zuletzt aktualisiert: 11.03.2009 um 18:12 UhrKommentare

    Grüne: Überall Sommergruppen kosten nur Geld

    Ein Kindergarten soll die nötige Flexibilität bieten.

    Als "überzogen und wenig durchdacht" bezeichnet der Brucker Grün-Gemeinderat Christian Haidenhofer die Forderungen des BZÖ, dass im Sommer in jedem Brucker Kindergarten eine Gruppe geöffnet bleiben soll. Für ihn ist das "unnötige Geldverschwendung".

    Forderung. Haidenhofer erinnert an seine eigene Forderung, die er im März des Vorjahres im Gemeinderat eingebracht hat: Bruck soll an einem der vier städtischen Kindergarten-Standorte eine Gruppe einführen, die sowohl ganztägig als auch ganzjährig auf die Betreuungsbedürfnisse aller berufstätigen Eltern eingeht - "und wenn es mehr Bedarf gibt, soll halt eine zweite Gruppe dazukommen."

    Kindergarten Paulahof. Vorbild ist für ihn dabei der Kindergarten Paulahof der Volkshilfe in Oberaich. Bruck bietet einen Ganztagskindergarten der Caritas an, der allerdings im Sommer geschlossen ist. Dafür hält heuer der Kindergarten Körnerstraße geöffnet.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Sonntag, 21. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8600 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events



      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!