Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 18:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Blindhofers Blick nach vorne Für Bankgeschäfte künftig nach Neuberg Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Mürzzuschlag und Umgebung Nächster Artikel Blindhofers Blick nach vorne Für Bankgeschäfte künftig nach Neuberg
    Zuletzt aktualisiert: 04.06.2009 um 19:46 UhrKommentare

    Lange Nacht der Kirchen: Don Camillo und Peppone

    In Krieglach werden in der "Langen Nacht" die Streithähne Don Camillo und Peppone aufeinander treffen. Wie schon im Vorjahr darf sich die Pfarrgemeinde auf ein gutes Streitgespräch freuen.

    Peppone Täubl, Don Camillo Schwingenschuh und sie "Stimme Gottes" Röschel

    Foto © Privat Peppone Täubl, Don Camillo Schwingenschuh und sie "Stimme Gottes" Röschel

    Don Camillo und Peppone: Wer kennt sie nicht, die beiden ebenso schlitzohrigen wie schlagkräftigen Figuren des italienischen Autors Giovanni Guareschi, kongenial verfilmt mit Fernandel und Gino Cervi?

    Großer Erfolg. Seit dem Vorjahr gibt es die beiden auch in Krieglach. In der Langen Nacht der Kirchen 2008 sind Pfarrer David Schwingenschuh und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Peter Täubl erstmals als katholischer Priester Don Camillo und kommunistischer Bürgermeister Peppone aufgetreten - mit großem Erfolg.

    Idee. "Auf die Idee sind wir nicht zuletzt deshalb gekommen, weil unser Pfarrer einen Hut wie Don Camillo trägt, den hat er aus Rom mitgebracht", erklärt Täubl. "Und auf diese Weise kann man dem Herrn Pfarrer auch so manches sagen, was sonst vielleicht nicht so angebracht ist", meint er mit einem Augenzwinkern.

    "Aber die Zeiten ändern sich. Der Wirtschaftsbund wird jetzt sogar schon von einem Kommunisten geleitet", kontert Pfarrer Schwingenschuh in Anspielung auf Täubls Funktion als Mürzzuschlager Wirtschaftbund-Obmann.

    Programm. Was genau die beiden dem lauschenden (Kirchen-)Volk Freitagabend vorstreiten werden, ist zum einen geheim und lässt zum anderen auch spontanen Wortwitz offen. Vielleicht muss ja auch Gott einschreiten, um die beiden Streithähne zu trennen.

    Stimme Gottes. Hinter Gott, der ja nur als Stimme zu hören ist, verbirgt sich der Krieglacher Zahnarzt Dieter Röschel - sehr zur Freude und Aufheiterung Schwingenschuhs: "Es hat schon einen gewissen Witz, dass ausgerechnet ein Zahnarzt Gott die Stimme verleiht", schmunzelt der Pfarrer. Und dass Röschel auch Kurator der evangelischen Pfarre Mürzzuschlag ist, verleiht der Aufführung in der Krieglacher Pfarrkirche auch eine ökumenische Würze.

    Don Camillo und Peppone werden um 22 Uhr auftreten. Gleich nach ihnen betritt der Prediger Abraham a Sancta Clara die Kanzel. Auch er ist in der Region kein Unbekannter. Heißt er doch mit bürgerlichem Namen Johann Reischl und ist Obmann des Roseggerbundes.

    ULF TOMASCHEK

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 55%
        Bedeckt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Samstag, 26. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8680 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang