Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 08:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Dritter Panther im Visier Die Gräben sind wieder aufgerissen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Mürzzuschlag und Umgebung Nächster Artikel Dritter Panther im Visier Die Gräben sind wieder aufgerissen
    Zuletzt aktualisiert: 19.03.2009 um 17:19 UhrKommentare

    Musikalische Frühlingsgrüße trotz Schnee

    Der Frühling gehört zu den am meisten besungenen Themen in der Musikgeschichte.

    Foto © AP/Sujet

    Werke von der Barockzeit über die Klassik und Romantik bis zur Moderne standen auf dem Programm des Abokonzerts im Stadtsaal unter dem Motto "Frühling & Vogelstimmen".

    Ornithologe. Den Beginn machten Olivier Messiaens "Oiseaux exotiques". Der Komponist war selbst begeisterter Ornithologe und zeichnete zahlreiche Vogelstimmen auf, die er in diesem Werk verwendete. Antonio Vivaldis "Frühling" aus den "Vier Jahreszeiten" ist wohl eine der bekanntesten Kompositionen zu diesem Thema. "Angesichts des Wetters hätte der Winter wohl besser gepasst", bemerkte Musikschuldirektor Ernst Smole. Den fulminanten Abschluss bildete ein Ausschnitt aus Igor Strawinskys "Le Sacre du Printemps".

    Zahlreiche Solisten prägten den Konzertabend: Bei Vivaldis Violinkonzert wirkten drei junge Musikschülerinnen als Solisten, die sich die drei Sätze teilten: Antonia Rankersberger, die auch mit Isang Yuns "Vögelchen" für Violine solo ihr Können unter Beweis stellen konnte, Laura Hirschler und Lisa Lukas. Ronald Fuchs zeigte in Waldemar Bargiels Adagio für Cello und Orchester eine klangschöne und introvertierte Interpretation und Ingrid Marsoner spielte den anspruchsvollen Klaviersolopart bei Messiaen. Das Orchester unter der Leitung von Ernst Smole spielte den ersten Satz von Beethovens "Pastorale" in einer derb-rustikalen Version und bewies bei Bargiel hohe Klangkultur. Der Geigernachwuchs der Musikschule präsentierte drei kleine Stücke mit Orchesterbegleitung.

    HERBERT TOMASCHEK

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8680 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!