Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 23:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zwei Erdbeben in der Steiermark Wer mobilisiert seine Wähler am besten? Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Mürzsteg und Umgebung Nächster Artikel Zwei Erdbeben in der Steiermark Wer mobilisiert seine Wähler am besten?
    Zuletzt aktualisiert: 02.05.2009 um 23:25 UhrKommentare

    Hoher Gast ganz privat im Steirerland

    Bundespräsident Heinz Fischer lud den EU-Außenbeauftragten Javier Solana zu einem Privatbesuch und zum Wandern nach Mürzsteg ein.

    Heinz Fischer machte mit EU-Außenbeauftragten Javier Solana  einen Ausflug nach Mürzsteg

    Foto © ReutersHeinz Fischer machte mit EU-Außenbeauftragten Javier Solana einen Ausflug nach Mürzsteg

    Die beiden kennen einander schon seit Langem - es war allerdings der erste Privatbesuch, den der EU-Außenbeauftragte Javier Solana als Gast von Bundespräsident Heinz Fischer in Mürzsteg absolvierte: Am Freitag war Solana für ein Wochenende mit seiner Gattin Concepcion in die Steiermark gekommen. Das bestätigte gestern Präsidenten-Sprecher Bruno Aigner.

    Bewegendes Programm. Das Programm war ein im wahrsten Sinne des Wortes bewegendes: Heinz Fischer, der die Gegend rund um Mürzsteg längst gut kennt, nahm seine Gäste mit auf Wanderungen - am Samstag lud dann Pater Superior Karl Schauer nach Mariazell ein, führte das Präsidentenpaar sowie die Gäste durch die Basilika und die Schatzkammern und überreichte Heinz und Margit Fischer den Mariazeller Pilgerstab. Anschließend lud er zu einem Imbiss.

    Gedankenaustausch. Präsident Fischer und der EU-Außenbeauftragte nützten das Wochenende aber nicht nur zur Erholung, sondern auch zum Gedankenaustausch. Immerhin hatte Heinz Fischer in dieser Woche gerade erst den syrischen Staatspräsidenten Bashar al-Assad empfangen, dieser war zu einem offiziellen Arbeitsbesuch in Wien gewesen.

    Einladung. Dass Präsident Fischer hochrangige Gäste privat nach Mürzsteg einlädt, kommt öfter vor. So war unter anderen auch schon der kroatische Staatspräsident Stipe Mesic zu Besuch in der Steiermark.

    BEATE PICHLER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8693 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang