Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 09:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Werbung im "Wohnzimmer" UBSC macht Schritt in Richtung Klassenerhalt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Kapfenberg und Umgebung Nächster Artikel Werbung im "Wohnzimmer" UBSC macht Schritt in Richtung Klassenerhalt
    Zuletzt aktualisiert: 31.03.2009 um 18:16 UhrKommentare

    Im 135. Jahr war sehr viel zu tun

    584 Einsätze waren ein steirischer Spitzenwert, 98 Menschen gerettet.

    Im Jahr 2008 rückte die Stadtfeuerwehr Kapfenberg zu 584 Einsätzen aus, 153 Brände und 431 technische Einsätze. Dabei wurden 98 Personen gerettet. Dazu kommen Schulungen, Feuerbeschau, Übungen und vieles andere. Insgesamt wurden 65.386 Stunden geleistet, 13.300 Stunden wurden bereits am Rüsthausumbau gearbeitet. Durch die Vielfalt der Aufgaben - etwa als Stützpunktfeuerwehr für Strahlenschutz, Wasserdienst und anderes - wird auch die Belastung für die FF Kapfenberg immer größer.

    135. Jahreshauptversammlung. Bei der 135. Jahreshauptversammlung wurden von Kommandant Manfred Steinbrenner sieben Probefeuerwehrmänner angelobt, 17 Mann wurden befördert. Den goldenen Ehrenring der Stadtfeuerwehr für 40 Jahre aktive Mitarbeit erhielten Silvo Motschnik und Adam Güntner überreicht. Erich Kandlbauer und Karl Lendl wurden für 65-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bezirkskommandant Reinhard Leichtfried überreichte an Franz Matauschek sen. für seine stete großzügige Unterstützung die Steirische Florianiplakete.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8605 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang