Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 04:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Eine Übung über zwölf Stunden Das Duell um die Spitze in Bruck Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Bruck und Umgebung Nächster Artikel Eine Übung über zwölf Stunden Das Duell um die Spitze in Bruck
    Zuletzt aktualisiert: 06.09.2008 um 18:39 Uhr

    Zugbegleiter wurde in Steiermark von Waggon Bein abgetrennt

    Ein Zugbegleiter aus Wien versuchte auf einen Zug aufzuspringen, der sich gerade in Bewegung setzte. Ihm wurde ein Bein abgetrennt.

    Es war ein Betriebsausflug der Wiener Hausbesorger, der Freitagnacht am Brucker Hauptbahnhof mit einem tragischen Unfall endete: Die Wiener waren bereits auf der Heimreise mit dem Sonderzug von Köflach über Graz nach Wien, als der Zug in Bruck das Frei-Signal erhielt. Der 39-jährige Zugbegleiter Markus J. stand da noch auf dem Bahnsteig.

    Überrollt. Der Wiener versuchte noch, auf den bereits anfahrenden Nostalgiewaggon aufzuspringen, doch das gelang nicht mehr. Der Mann rutschte ab, stürzte unter den Zug und wurde von diesem überrollt. Dabei wurde dem 39-Jährigen das linke Bein knapp unterhalb der Leiste abgetrennt. Markus J. wurde sofort ins LKH Bruck gebracht und notoperiert. Er schwebt noch in Lebensgefahr.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 03. Oktober 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Samstag, 04. Oktober 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8600 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!