Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 11:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Nach Herzinfarkt vom Hochschwab geborgen Mit Stock und Hut auf der Suche Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Aflenz Land und Umgebung Nächster Artikel Nach Herzinfarkt vom Hochschwab geborgen Mit Stock und Hut auf der Suche
    Zuletzt aktualisiert: 22.12.2010 um 20:16 UhrKommentare

    Mehr als Kultur im Dorf

    Die Kulturwerkstatt Aflenzertal feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

    Dass Hermine Zöchling vor zehn Jahren die Kulturwerkstatt Aflenzertal aus der Taufe hob, hatte mehrere Gründe. Zum einen wollte sie zur musikdominierten Kulturszene in der Region einen Kontrapunkt setzen. Zum anderen wollte sie kulturelle Schätze heben, die im Aflenzertal verborgen lagen. Und zum Dritten wollte sie auch die Kommunikation in Aflenz "in Schwung bringen", wie sie sagt.

    Wie bei fast allen Kulturinitiativen war auch bei der Kulturwerkstatt Aflenzertal das Geld von Anfang an knapp. "Daher haben wir begonnen, Schätze aus der Versenkung zu holen", sagt die rührige Aflenzerin. So wurden etwa die Grabsteine rund um die Pfarrkirche restauriert und an der Kirchenwand befestigt, wurde die Krippe aus der Versenkung in der Turmkammer geholt, eine Papierkrippe als Ausschneidebogen angeboten und die Krippe mit lebensgroßen Figuren nachgestellt. Ausstellungen und Lesungen mit Kulinarik ergänzen das Programm.

    Das Kasseckerplatzl in Aflenz geht auf eine Idee der Kulturwerkstatt zurück, und derzeit ist Zöchling gemeinsam mit Rüdiger Mendel dabei, eine Mundartsammlung des Aflenzertals aufzuzeichnen (die Kleine Zeitung berichtete). Und für die Zukunft schwebt dem Verein ein Weg nach dem Maler und Bildhauer Paul Kassecker vor.

    Zöchling ist wichtig, dass die Bevölkerung selbst etwas ins Kulturleben der Region einbringt. "Wir wollen den Menschen eine kulturelle Plattform bieten, wollen authentische Kultur im Dorf", sagt sie und ergänzt: "Wer etwas Interessantes zu bieten hat, soll sich melden."

    ULF TOMASCHEK

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 22. August 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Samstag, 23. August 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Sonntag, 24. August 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8623 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!