Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 05:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Den Trend früh erkannt "Dank soll an   
Hermann und   
Franz gehen" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Aflenz Land und Umgebung Nächster Artikel Den Trend früh erkannt "Dank soll an   
Hermann und   
Franz gehen"
    Zuletzt aktualisiert: 22.03.2010 um 21:03 UhrKommentare

    Souveräner Sieg eines Neulings

    Hubert Lenger gewann zwei Mandate dazu.

    AFLENZ LAND. Vor ziemlich genau einem Jahr, Anfang Mürz 2009, trat Hubert Lenger (ÖVP) als Bürgermeister der Gemeinde Aflenz Land die Nachfolge von Peter Polleruhs an. Lenger war zuvor schon Vizebürgermeister, und es gelang ihm, sich mit seiner ruhigen und sachlichen Art sehr rasch zu profilieren. Wie sehr er bei der Bevölkerung bereits in seinem ersten Bürgermeisterjahr punkten konnte, zeigt sein Wahlergebnis vom Sonntag: Lenger legte mit seiner ÖVP um fast zehn Prozentpunkte zu und holte zwei Mandate von der SPÖ. War das Mandatsverhältnis bisher 8:7 für die ÖVP, steht es für die nächsten fünf Jahre 10:5 für die Volkspartei.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 4°C
        • Nsw.: 70%
        Schneeregenschauer
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8623 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!