Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. August 2014 07:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Antenne Steiermark ist Lipdub-Radio Heukuppe: Kletterer musste aus der Wand gerettet werden Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Bruck-Mürzzuschlag Nächster Artikel Die Antenne Steiermark ist Lipdub-Radio Heukuppe: Kletterer musste aus der Wand gerettet werden
    Zuletzt aktualisiert: 18.06.2012 um 21:54 UhrKommentare

    Sturm-Trio verstärkt Kapfenberg

    Beim SK Sturm jagt ein Testspiel das nächste - vor allem die jungen Spieler nutzen diese bislang eindrucksvoll. Kapfenberg rüstet sich für die Erste Liga, der GAK wartet indes auf seine Strafe.

    David Schloffer

    Foto © GEPADavid Schloffer

    In den bisherigen fünf Partien hat Sturm-Trainer Peter Hyballa vielen Nachwuchsspielern die Chance gegeben. Einige Burschen haben durchaus Talentproben abgeliefert. David Schloffer etwa erzielte fünf Treffer in den bisherigen fünf Begegnungen und führt die interne Torschützenwertung an.

    Wieder im Lauftraining steht Florian Kainz. Der Blondschopf, der vergangene Saison bei den Schwarz-Weißen den Durchbruch geschafft hatte, zog sich in einem Spiel der ÖFB-Auswahl vor der Sommerpause einen Muskelfaserriss zu.

    Kapfenberg

    Absteiger Kapfenberg rüstet sich für die Erste Liga und verpflichtete nun nach Marvin Weinberger und Thomas Burgstaller mit Joachim Standfest den dritten ehemaligen Sturm-Spieler. Der 32-jährige Abwehrspieler Standfest erhielt einen Einjahresvertrag.

    Noch keinen Vertrag hat der neue Sportdirektor des Steirischen Fußballverbandes. Am Dienstag ist diese Causa auch wieder Thema in der Präsidiumssitzung. Da dürfte der Kandidatenkreis noch einmal eingeengt werden. Zuletzt galten ja Walter Hörmann, Thomas Hösele und Mario Posch als heißeste Kandidaten. Eine endgültige Entscheidung soll Anfang Juli fallen.

    GAK

    Beim GAK geistern in jüngster Zeit Namen von möglichen Trainern und Spieler herum, mit der Sprache herausrücken will man in Weinzödl aber erst, wenn das Strafausmaß für den Platzsturm da ist. Die Sitzung des Cup-Komitees des ÖFB soll am Dienstag in Wien über die Bühne gehen. Ob es die Strafe auch schon gibt, ist unklar. Spätestens bis Ende der Woche soll es so weit sein. Stefan Nutz und Mario Leitgeb haben den GAK verlassen - und zwar in Richtung Salzburg. Beide wechseln zu Grödig.


    Mehr Bruck-Mürzzuschlag

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Malmö gegen Red Bull Salzburg 

      Malmö gegen Red Bull Salzburg

       

      KLEINE.tv

      KAC-Fans: "Hoffen heuer auf die Play-Offs"

      Der EC KAC gewinnt das erste Vorbereitungsspiel vor eigenem Publikum geg...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!