Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. September 2014 13:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bürger sollen mithelfen, die Bürgeralpe zu retten Neue Atmosphäre Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Bruck-Mürzzuschlag Nächster Artikel Bürger sollen mithelfen, die Bürgeralpe zu retten Neue Atmosphäre
    Zuletzt aktualisiert: 22.05.2012 um 11:29 UhrKommentare

    Die neue Art des Lernens

    Matura-Tagebuch von Philipp Wieser.

    Endlich einmal eine neue Art für die Schule zu lernen! Acht lange Jahre wurden wir mit Lernstoff aus zahlreichen Fächern regelrecht bombardiert, sodass wir uns manchmal aufgrund mehrerer Tests und Schularbeiten in nur einer Woche auf kein einziges Fach wirklich konzentrieren konnten. Jetzt ist alles anders - und besser! Denn bis zur mündlichen Matura Anfang Juni habe ich zwar sehr, sehr viele Themen zu bearbeiten und zu lernen, aber ich kann mir die Zeit frei einteilen. Außerdem habe ich mir die drei Fächer, in denen ich maturiere, vorher aussuchen können, und bin deswegen voll und ganz interessiert und motiviert.

    Ich denke, dass die Vorbereitungszeit teilweise einem Studium ähnlich ist, also sehe ich sie auch als Training für die nächsten Jahre. Der Stress der schriftlichen Matura ist jetzt nicht mehr zu spüren, auch sonst verlaufen die Tage entspannt. Zwei bis drei Stunden am Tag widme ich mich der Schule und bereite Themen für Vorbereitungsstunden vor.

    In den nächsten zwei Wochen werde ich außerdem versuchen, so viele englischsprachige Fernsehprogramme wie möglich zu verfolgen, um die Sprache noch ein bisschen besser in den Kopf zu bekommen.

    Ein wenig wundert es mich, dass ich den mündlichen Prüfungen so positiv entgegenblicke - ich freue mich sogar richtig darauf. Wahrscheinlich bin ich so zuversichtlich und entspannt, weil mir die Schulzeit ehrlich gesagt durchwegs Spaß und Freude anstatt Stress und Ärger bereitet hat.


    Mehr Bruck-Mürzzuschlag

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Die schönsten Impressionen vom Pogusch: das Fest des Jahres für die Liebhaber des steirischen Weins – und natürlich auch für die steirischen Winzer.

       

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.



      KLEINE.tv

      Die Nachbarn des Asylaufnahmezentrums

      In Steinhaus, wo das Asylerstaufnahmezentrum entsteht, sind die Bewohner...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Bezirkswetter Bruck an der Mur

      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig Nebel
      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel

      Bezirkswetter Mürzzuschlag

      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      Fotos

      Jubiläumsfest der Werbegemeinschaft Apfelmoar 

      Jubiläumsfest der Werbegemeinschaft Apfelmoar

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      Nobelpreis in Japan
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Bruck-Mürzzuschlag: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!