Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 09:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Lenkerin erlitt nach Fahrzeugüberschlag einen Schock Sammeln für die Notschlafstelle Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Bruck-Mürzzuschlag Nächster Artikel Lenkerin erlitt nach Fahrzeugüberschlag einen Schock Sammeln für die Notschlafstelle
    Zuletzt aktualisiert: 06.03.2012 um 07:00 UhrKommentare

    Melanie Wörgötter: Die Kleinste ist die Größte

    Die nur 1,60 Meter große Melanie Wörgötter aus Selzthal will als neue Miss Styria ihre Chance nützen. Der Traumberuf der 18-Jährigen: Model.

    1 / 14 

    Montag früh war die neue Miss Styria Melanie Wörgötter noch ganz verschlafen. "Ich bin zwar nach der Siegerehrung gleich heimgefahren und ins Bett gefallen, aber mir ist so viel durch den Kopf gegangen, ich konnte kaum schlafen", erzählt die bildhübsche Miss.

    Dabei hatte die 18-jährige mit den Maßen 78-60-75 gar nicht mit dem Sieg gerechnet, schließlich war sie mit 1,60 Meter die Kleinste aller 14 Kandidatinnen im Brucker Starterfeld - deutlich unter Model-Maß. "Aber als ich nach den Vorrunden unter den ersten Drei war, da wollte ich nur noch gewinnen!" Dass sie sich gegen die blonde Vorrunden-Siegerin Elisabeth Hohl aus Bärnbach durchsetzen konnte, führt sie vor allem auf ihre ungekünstelte Natürlichkeit zurück.

    Beigetragen hat sicher auch ihr Selbstbewusstsein. Schon mit 15 ist Melanie Wörgötter daheim ausgezogen und ging in die Ramsau, wo sie eine Lehre in der Gastronomie absolvierte. Danach wechselte sie zu einer Versicherung, wo sie am Montag schon wieder im Einsatz war.

    Die frischgebackene Miss Styria ist übrigens noch Single, als ihre Hobbys nennt sie Mode und Schuhe. "Bei schönen Schuhen kann ich einfach nicht widerstehen, deshalb habe ich an die 50 Paar daheim", lacht sie. Als junges Mädchen war ihre große Leidenschaft das Reiten. Sie hatte sogar ein eigenes Reitpferd, aber als sie von daheim wegging, musste sie dieses Hobby aufgeben.

    Ihre Vorgängerin Sabrina Konrad gab ihr nach dem Sieg noch Tipps und Adressen, denn Melanie will ihr Jahr als Miss Styria so gut wie möglich nützen: "Model wäre mein Traumberuf." Aber sie weiß natürlich auch, dass dies nicht einfach ist, deshalb will sie unbedingt im Job bleiben: "Ich mach' das ja gern, aber es ging alles so schnell, ich hatte noch gar keine Gelegenheit, mit der Chefin darüber zu reden".

    FRANZ POTOTSCHNIG

    Mehr Bruck-Mürzzuschlag

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      KLEINE.tv

      Ein politischer Rundgang durch Bruck

      Ulf Tomaschek, Redakteur der Kleinen Zeitung in Bruck an der Mur, analsy...Noch nicht bewertet

       


      Bezirkswetter Bruck an der Mur

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      Bezirkswetter Mürzzuschlag

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -6°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt

      Waldbauernkalender

      Der Mürzzuschlager Waldbauernkalender 2013 wurde präsentiert. Bei der Präsentation hat das Publikum die Models des Jahres gewählt.

      Fotos

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      "Ferngesteuert" zum Sieg
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Bruck-Mürzzuschlag: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang