Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 10:46 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Keine Angst, aber ein ständiges Unbehagen Ein ganzes Tal wird zu einer Deponie Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Bruck-Mürzzuschlag Nächster Artikel Keine Angst, aber ein ständiges Unbehagen Ein ganzes Tal wird zu einer Deponie
    Zuletzt aktualisiert: 03.10.2011 um 20:30 UhrKommentare

    Mema-TV beantragt Sanierungsverfahren

    Der Brucker Medienunternehmer Bruno Rabl will bis Jahresende die Sanierung schaffen.

    BRUCK. Seit Montag ist es beschlossene Sache: Der Brucker Medienunternehmer Bruno Rabl und sein Rechtsanwalt Gernot Prattes werden beim Konkursgericht Leoben einen Antrag auf Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung einbringen. Diese Form der Insolvenzabwicklung entspricht dem früheren Ausgleich. Die Insolvenz betrifft die beiden Firmen Mema-Medien-Marketing-GesmbH und die Bruno-Rabl-Radio-Betriebsgesellschaft. Alle anderen Firmen in Rabls Unternehmensgeflecht bleiben unberührt.

    "Wir gehen davon aus, dass die Voraussetzungen für eine Weiterführung gegeben sind und somit beide Gesellschaften saniert werden können", sagt Rechtsanwalt Prattes. Bis Jahresende hofft er, dass die Sanierung der beiden Firmen über die Bühne gegangen ist. "Und zwischenzeitig wird es keine Änderung oder Einschränkung des operativen Bereichs geben", sagt Prattes. Auch Rabl selbst ist bestrebt, die beiden insolventen Gesellschaften zu erhalten: "Schließlich geht es um 22 Arbeitsplätze."

    Als Gründe für die Insolvenz geben Rabl und Prattes vor allem einen Umsatzrückgang sowie die - mittlerweile überstandene - Krebserkrankung Rabls an. "Als Folge der Wirtschaftskrise sind größere Aufträge des Landes und der Städte wie Bruck und Kapfenberg ausgeblieben. Dazu kommt, dass bereits zugesagte Förderungen noch offen sind", erklärt Rabl. Und durch seine Krankheit war er einige Monate "außer Gefecht", wie er selbst sagt.

    Aufträge, so Rabl, seien derzeit aber etliche da: So etwa ist der Kartenvorverkauf für die Seefestspiele Mörbisch 2012 schon im Gang, gesichert sind auch die Brucker Messe, die Leobener Häuselbauermesse und das Nik-P.-Konzert in Kindberg am 7. Dezember.

    ULF TOMASCHEK

    Mehr Bruck-Mürzzuschlag

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Weinkost am Pogusch

      Oliver Wolf

      Die schönsten Impressionen vom Pogusch: das Fest des Jahres für die Liebhaber des steirischen Weins – und natürlich auch für die steirischen Winzer.

       

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.



      KLEINE.tv

      Unmut gegen Asylerstaufnahmezentrum

      Bei einer Bürgerversammlung in Spital am Semmering haben die Bewohner ih...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Bezirkswetter Bruck an der Mur

      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Montag, 03. November 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel

      Bezirkswetter Mürzzuschlag

      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Montag, 03. November 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel

      Fotos

      Rohbauparty der Feuerwehr Aflenz-Kurort 

      Rohbauparty der Feuerwehr Aflenz-Kurort

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      "Karli, du   darfst nicht   sterben"
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Bruck-Mürzzuschlag: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!