WetterHeut liegt Konfetti-Regen in der Luft

Das Wetter beruhigt sich, ob den Narren heute beim Faschingsumzug in Graz allerdings die Sonne lacht, wird sich erst weisen.

Für rosige Aussichten sorgen die Narren © KLZ/Sabine Hoffmann
 

Das wetterbestimmende Tief wandert südostwärts weiter und verliert somit an Einfluss auf unser Wetter. Das Wetter beruhigt sich und die Wolkendecke beginnt aufzubrechen.

Speziell im Bereich des Mur- und Mürztales sowie etwas weiter im Süden steigen die Chancen für kurze sonnige Phasen. Überall sonst sind die Wolken meist noch recht dicht, es schneit aber nur noch ganz vereinzelt - am ehesten ganz im Norden des Landes, im Grazer Bergland oder im südlichen Grenzland.

"In vielen Teiles unseres Landes sollte es jedoch bereits weitgehend niederschlagsfrei sein", weiß der Meteorologe Werner Troger zu berichten.

Das bunte und lautstarke Treiben des Faschings sollte, wie wir wissen, eigentlich die Wintergeister austreiben und die Frühlingsgeister anlocken. Das ist offensichtlich noch nicht ganz gelungen, denn es bleibt vorerst ausgesprochen kalt. Nach Frühwerten zwischen -5 und -1 Grad liegen die Tageshöchsttemperaturen nur bei -2 bis +2 Grad.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.