Erzbischof Peter Stephan ZurbriggenNuntius erhielt Großes Goldenes Ehrenzeichen mit Stern

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer würdigte den hochrangigen Vertreter der römisch-katholischen Kirche mit der zweithöchsten Auszeichnung des Landes Steiermark.

Der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Erzbischof Nuntius Peter Zurbriggen, Landesrätin Ursula Lackner und Altbischof Egon Kapellari bei der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichens mit dem Stern © Land Steiermark/Anton Barbic
 

Eine hohe Auszeichnung wurde Dienstagabend im Rahmen eines Botschafterausfluges in der Südsteiermark dem Apostolischen Nuntius in Österreich Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen zuteil: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte dem hochrangingen kirchlichen Würdenträger - der seit dem Jahr 2009 als Apostolischer Nuntius in Österreich als Botschafter des Vatikans im Amt ist - gemeinsam mit Landesrätin Ursula Lackner das Große Goldene Ehrenzeichen mit dem Stern des Landes Steiermark.

Im Rahmen seiner Würdigungsansprache anlässlich der Überreichung des Ehrenzeichens sagte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: „Es ist mir eine große Freude, mit Erzbischof Peter Zurbriggen einen großen Diplomaten und Vertreter der römisch-katholischen Kirche auszeichnen zu können. Zurbriggen hat sich im Rahmen seines Wirkens stets um die Schaffung von gegenseitigem Vertrauen bemüht und dadurch Brücken gebaut, die die solidarischen Beziehungen zwischen Ländern und Völkern gestärkt haben. Daher gratuliere ich ihm sehr herzlich zum Großen Goldenen Ehrenzeichen mit dem Stern und bedanke mich auch für seine Mitwirkung im Rahmen der Bischofsernennungen, die er in seiner Funktion als ‚Auge des Vatikans′ immer wieder exzellent vorbereitet und koordiniert.″

Südsteiermark: Hohe Landes-Ehrung für Nuntius Zurbriggen

Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
Anton Barbic
1/23

In seinen launigen Dankesworten betonte Erzbischof Nunitus Peter Zurbriggen, dass er immer wieder sehr gerne in der Steiermark zu Gast sei und bedankte sich herzlich für die hohe Auszeichnung, die ihm am Weingut Pongratz am Gamlitzer Kranachberg übergeben wurde.

Peter Stephan Zurbriggen wurde in Brig in der Schweiz geboren. Im Jahr 1969 wurde er in Rom zum Priester geweiht, 1994 empfing er die Bischofsweihe. 2009 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Apostolischen Nuntius in Österreich bestellt.

Kommentare (1)

Kommentieren
cleverstmk
0
1
Lesenswert?

Wann ??

Jetzt können aber wirklich nur mehr eine Handvoll fehlen, bis ich auch dran komme.
Wer stoppt endlich diesen teuren Unsinn!!!!!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.