Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 05:05 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Das Shopping im Fokus Einbrecher stahlen Goldschmuck aus Einfamilienhaus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel Das Shopping im Fokus Einbrecher stahlen Goldschmuck aus Einfamilienhaus
    Zuletzt aktualisiert: 04.01.2013 um 08:14 UhrKommentare

    Der Siebener geht in die Verlängerung

    Am Montag beginnt die Errichtung des ersten Tragwerkes. Ab November 2015 soll der verlängerte Siebener den neuen Med Campus an den ÖV anschließen.

    Ab Montag wird im Stiftingtal andersherum gefahren. Für den Med Campus wird die Straßenbahnlinie 7 verlängert

    Foto © FuchsAb Montag wird im Stiftingtal andersherum gefahren. Für den Med Campus wird die Straßenbahnlinie 7 verlängert

    Rund 12.000 Menschen frequentieren täglich das Klinikum Landeskrankenhaus. Durch den Neubau der Zahnklinik, des Med Campus und eines Forschungszentrums werden noch einmal 4000 Personen täglich dazukommen. Um den Autoverkehr möglichst auf das unbedingt notwendige Maß zu reduzieren, wird die Straßenbahnlinie 7 um rund einen halben Kilometer durch den neuen Med Campus verlängert (siehe Grafik rechts).

    Gestartet wird am kommenden Montag mit der Errichtung einer neuen Brücke für den Kfz-Verkehr und die Straßenbahn über den Stiftingbach. Die Bauarbeiten bedingen auch eine neue Verkehrsführung. Stadtauswärts rollt der Autoverkehr weiter über die neue Stiftingtalstraße, stadteinwärts muss ab Montag über die alte Stiftingtalstraße gefahren werden. Die Zu- und Abfahrten der LKH-Parkgarage sind unbehindert benützbar.

    Aber auch für Fußgänger und Radfahrer gibt es Änderungen: Der Fußgängersteg zwischen der neuen Stiftingtalstraße und der Billrothgasse muss abgerissen werden. Dafür wurde schon ein provisorischer Ersatzweg errichtet, der die Erreichbarkeit der Kinderkrippe, des Kindergartens und des angrenzenden Siedlungsgebietes sicherstellt.

    Die Arbeiten am Brückentragwerk werden bis etwa Ende Juni heurigen Jahres dauern. Diese Brücke über den Stiftingbach wird dann auch den Baustellenverkehr für die Errichtung des 1. Abschnittes der Medizinischen Universität aufnehmen und später als Hauptzufahrt dorthin dienen.

    25,8 Millionen

    Die Gesamtkosten für das Verkehrsprojekt beim Med Campus sind derzeit mit 25,8 Millionen Euro beziffert. Inkludiert sind dabei Straßen, Brücken, Radwege, Straßenbahnverlängerung und andere Maßnahmen. An der Finanzierung beteiligen sich aufgrund eines Mobilitätsvertrages die Med Universität, die Kages, das Land Steiermark und die Stadt Graz. Das jetzt gestartete Brückenbauwerk schlägt sich mit rund zwei Millionen Euro zu Buche. Der eigentliche Baubeginn für die Siebener-Verlängerung ist für den März 2014 terminisiert. Und ab November 2015 soll die Tram durch den Med Campus rollen.

    Noch einige Bemerkungen zur Errichtung des Med Campus, der nach Entwürfen der Architektengemeinschaft Riegler/Riewe (Wettbewerbssieger) gebaut wird. Das Zentrum für Wissens- und Technologietransfer in der Medizin ist schon in Bau. Mit dem ersten Abschnitt des Med Campus soll im Sommer nächsten Jahres begonnen werden. Die Fertigstellung ist für Sommer 2016 vorgesehen. Und sollte alles nach Plan laufen, will man Anfang 2016 mit dem zweiten Bauabschnitt beginnen, der spätestens Anfang 2019 bezogen werden soll.

    HANS ANDREJ

    Grafik

    Grafik © Kleine Zeitung

    Grafik vergrößernMed Campus - Verkehrserschließung Grafik © Kleine Zeitung

    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Diskutiert mit!

      Hassler

      Was liegt euch am Herzen, was geht euch auf die Nerven? Wie optimistisch seid Ihr für eure Zukunft und was liegt euch im Weg? Und ist das Smartphone schon wichtiger als echte Freunde? Liebe Jugendliche, in diesem Forum kommt ihr zu Wort!

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Steirer des Tages

      Das Shopping im Fokus
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!


      Große Momente mit der "Kleinen"

      FUCHS

      Die Kleine Zeitung hat Geburtstag. Wir wollen dieses Fest mit unseren Lesern feiern - und laden zur gemeinsamen Spurensuche ein. Wir suchen die schönsten, kuriosesten, liebenswertesten, berührendsten Erlebnisse, die unsere Leser mit der "Kleinen" erlebt haben.

      KLEINE.tv

      Nach Sturm: Es soll wieder wärmer werden

      Nach zwei wunderschönen Herbstwochen mussten sich die Steirern am Mittwo...Noch nicht bewertet

       

      Aktuelle Fotoserien

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz 

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz

       

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!