Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 17:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Fortbestand der Mariazeller Schwebebahn gesichert Sparkurs fürs Wohnen gelockert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel Fortbestand der Mariazeller Schwebebahn gesichert Sparkurs fürs Wohnen gelockert
    Zuletzt aktualisiert: 31.07.2012 um 21:30 UhrKommentare

    Muss Murecker Schiffsmühle an Land?

    Morgen soll eine Vorentscheidung über die Zukunft der gesunkenen Schiffsmühle in Mureck fallen. Ein Wechsel aufs Trockene ist möglich.

    Schiffsmühlen-Besitzer Günter Zach hofft auf eine rasche Bergung des beliebten Ausflugszieles

    Foto © WIESER Schiffsmühlen-Besitzer Günter Zach hofft auf eine rasche Bergung des beliebten Ausflugszieles

    Den ersten Schock hat Günter Zach mittlerweile verdaut. Wie es mit seiner bereits zum vierten Mal in der Mur versunkenen Schiffsmühle in Mureck weitergeht, ist aber weiterhin ungewiss (der Restaurantbetrieb im benachbarten Mühlenhof läuft ohne Einschränkungen weiter). "Der Murpegel ist noch immer einen Meter über dem Normalstand. Solange sich die Lage nicht normalisiert, ist an eine Bergung nicht zu denken", erzählt Zach.

    An Ideen, wie man das beliebte Ausflugsziel heben und sanieren könnte, mangelt es dem Gastronomen aber nicht: "Wenn das Hausschiff wirklich unbeschädigt geblieben ist, kann ich mir vorstellen, mich vom lecken Wellschiff zu trennen. Das würde die Bergung erleichtern und wäre billiger." Ohne öffentliche Gelder sei die Schiffsmühle dennoch nicht zu retten. "Ich werde sicher meinen Beitrag leisten, schaffe es aber nicht alleine", erhofft sich Zach Unterstützung von Stadt und Land.

    Wie diese aussehen könnte, wird morgen bei einem Treffen mit Bürgermeisterin Waltraud Sudy und dem Radkersburger Landtagsabgeordneten Anton Gangl besprochen. Eines lassen die beiden gegenüber der Kleinen Zeitung aber bereits durchklingen: Steuergelder zur Rettung der Schiffsmühle sollen nur dann fließen, wenn ein weiterer Untergang ausgeschlossen werden kann. Auch wenn das bedeutet, dass die Schiffsmühle dauerhaft aufs Trockene wechseln muss. "Die Schiffsmühle ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und das heimliche Wahrzeichen von Mureck. Mit den Untergängen muss aber Schluss sein", erwartet sich Sudy Vorschläge von Zach.

    ROBERT LENHARD

    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Diskutiert mit!

      Hassler

      Was liegt euch am Herzen, was geht euch auf die Nerven? Wie optimistisch seid Ihr für eure Zukunft und was liegt euch im Weg? Und ist das Smartphone schon wichtiger als echte Freunde? Liebe Jugendliche, in diesem Forum kommt ihr zu Wort!

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Steirer des Tages

      Steirische Chefspürnase
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!


      Große Momente mit der "Kleinen"

      FUCHS

      Die Kleine Zeitung hat Geburtstag. Wir wollen dieses Fest mit unseren Lesern feiern - und laden zur gemeinsamen Spurensuche ein. Wir suchen die schönsten, kuriosesten, liebenswertesten, berührendsten Erlebnisse, die unsere Leser mit der "Kleinen" erlebt haben.

      KLEINE.tv

      Nach Sturm: Es soll wieder wärmer werden

      Nach zwei wunderschönen Herbstwochen mussten sich die Steirern am Mittwo...Noch nicht bewertet

       

      Aktuelle Fotoserien

      Bierbaum am Auersbach: Blitz schlug in Haus ein 

      Bierbaum am Auersbach: Blitz schlug in Haus ein

       

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!