Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 04:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    So feiern die Steirer "ihren" Papst Mutmaßliche Fahrraddiebe beobachtet Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel So feiern die Steirer "ihren" Papst Mutmaßliche Fahrraddiebe beobachtet
    Zuletzt aktualisiert: 17.06.2012 um 20:12 UhrKommentare

    Das steirische Wochenende im Bilderklick

    Heißes Wetter, heiße Veranstaltungen am Wochenende in der Steiermark: Heiß her ging es bei der Dunlop Drift Challenge in Lebring, Abkühlung verschafften Führungen durch die Weinkeller bei den Tagen der offenen Kellertür. Und die Köpfe rauchten als 100 Steirer gegen 100 Slowenen in der Innenstadt von Marburg in die Schach-Schlacht zogen.

    Schachturnier in Maribor: 100 Slowenen gegen 100 Steirer

    Foto © FUCHSSchachturnier in Maribor: 100 Slowenen gegen 100 Steirer

    Bei den Tagen der offenen Kellertür im Weinland sahen Besucher auch, wie Betriebe nach alter Tradition brennen. Abkühlung verschafften Führungen durch das alte Gewölbe. Ein Picknick im Weingarten verleitete dazu, die Seele baumeln zu lassen.

    Fotoserie: Tag der offenen Kellertüre

    Nach der Niederlage gegen Alexander Jirsa im zweiten Saisonlauf zeigt der Steirer Alois Pamper bei seinem Heimrennen wieder allen Konkurrenten, wo der Hammer hängt. Er erhält sowohl in Wertungslauf zwei, als auch in Lauf drei die Jury-Maximalpunkteanzahl und beendet seine schnellste Runde in einer Fabelzeit, die von niemandem sonst erreicht werden konnte.

    Fotoserie: Dunlop Drift Challenge in Lang-Lebring

    Ziel der Schöckl Classic ist es, von der Grazer Heinrichstraße (Start Ecke Geidorfgürtel) aus die Seilbahn-Bergstation auf dem Schöckl möglichst schnell zu erreichen. Der Bewerb wird als eigenartiger Duathlon bestritten. Die Teilnehmer legen demnach den ersten Teil der Strecke auf dem Rad, den zweiten Teil sodann zu Fuß zurück.

    Fotoserie: Schöckel Classic 2012

    In der Vinofaktur der Weinbauernbrüder Erich & Walter Polz in Vogau ging man dem ?Rätsel vom steirischen Morillon“ gar penibel auf den Grund. Fazit ist, dass die Edelrebe Morillon, eine Burgundersorte, von Frankreich über Deutschland zur Zeit Erzherzog Johanns in die Steiermark gelangt ist. Und das lange vor der ominösen Reblaus.

    Fotoserie: Genussregal: Rätsel Morillon

    Der Verein Help4Kids unterstützt Familien mit schwerkranken und behinderten Kindern, indem den Familien ein paar Tage Erholung und Regeneration, gemeinsam und mit Fachbetreuung ermöglicht wird. Einen Schwerpunkt der Charity-Aktivitäten bildet das alljährliche Golfturnier.

    Fotoserie: Charity Golf Cup "Help4Kids"

    Bilder vom Tag Acht: Werder Bremen-Kicker Sebastian Prödl war beim Public Viewing in Graz dabei,

    Fotoserie: Achter EM-Tag: Impressionen vom Public Viewing in Graz

    Der Volleyballclub Dragons Fürstenfeld brachte heuer bereits zum sechsten Mal die nationale und internationale Beachvolleyballspitze nach Fürstenfeld. Mehr als 250 Spieler im Businesscup und 50 Profiteams kämpften beim größten A-Cup Turnier Österreichs am Hauptplatz um Trophäen und Geldpreise.

    Fotoserie: Best of Beach in Fürstenfeld

    Das Testspiel SC St. Margarethen/Raab vs SK Puntigamer Sturm Graz ging 2:9 für Sturm aus. Peter Hyballa: "Wir hatten wie beim Sieg über Mura wieder zahlreiche Ballkontakte. Das war gut. Es war eine tolle Trainingseinheit in einem super Ambiente. Ich gratuliere St. Margarethen zu den beiden Toren."

    Fotoserie: Testspiel: Sturm Graz vs St. Margarethen

    Landwirtschaftliche Produkte und bäuerliches Flair galt es beim dritten Hoffest der Bäuerinnen und Bauern aus Kammern, das am Hof von Anton Kühberger ins Glarsdorf über die Bühne ging, zu genießen. Hunderte Besucher folgten gerne der Einladung und erfreuten sich bester Laune am Kaiserwetter und den vielen hausgemachten Schmankerln der örtlichen Landwirte.

    Fotoserie: Hoffest der Kammerner Landwirte


    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Anmeldung zur Narzissenkönigin

      Fuchs

      Du bist jung, charmant und kommunikativ? Dann bewirb dich für die Wahl zur Narzissenkönigin! Einsendeschluss ist der 30. April.

      Steirer des Tages

      Ein Gefühl für Sprachen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      KLEINE.tv

      Kartnig-Urteil: "Kirche im Dorf lassen!"

      Strafrechtsexperte Gerald Ruhri analysiert das OGH-Urteil im Prozess geg...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Aktuelle Fotoserien

      Lokal "Vapiano" eröffnete in Graz 

      Lokal "Vapiano" eröffnete in Graz

       

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang