Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 22:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Bezirks- und Gemeindesuche

    Feine Balance froher Farben Tokyo kommt auf Touren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Steiermark Nächster Artikel Feine Balance froher Farben Tokyo kommt auf Touren
    Zuletzt aktualisiert: 08.05.2012 um 19:38 UhrKommentare

    Steirer rücken noch mehr ins Herz der EU

    Kroatiens Staatspräsident wertet am 9. Mai die Europakonferenz des Bundesrates in Graz auf. Die Steiermark verspricht sich viel vom EU-Beitritt Kroatiens in einem Jahr.

    Anliegen Europa: Landesrat Buchmann, Gast in Graz: Ivo Josipovi aus Kroatien

    Foto © AP, FUCHS Anliegen Europa: Landesrat Buchmann, Gast in Graz: Ivo Josipovi aus Kroatien

    GRAZ. Ein überraschend kräftiges Lebenszeichen gibt der Bundesrat von sich. Die viel belächelte zweite Parlamentskammer hält am heutigen Europatag im Landhaus eine Europakonferenz ab, in deren Mittelpunkt der Beitritt Kroatiens zur EU Mitte 2013 steht. Gregor Hammerl (ÖVP), derzeit Präsident des Bundesrates, hat für eine massive Präsenz politischer Prominenz gesorgt. An der Spitze der Referenten steht Ivo Josipovi, der Staatspräsident des 28. EU-Mitgliedslandes. EU-Kommissar Johannes Hahn und Außenminister Michael Spindelegger (beide ÖVP) werden dokumentieren, dass die Steiermark damit noch mehr ins Herz Europas rückt. Gleichsam als Zeugen für diese Entwicklung bringen Christa Neuper, Rektorin der Uni Graz, Klaus Schweighofer, Vorstandsmitglied der auch in Kroatien erfolgreichen Styria Media Group, und der Verleger Lojze Wieser ihre Erfahrungen ein.

    Am Abend lädt der Europareferent des Landes, Landesrat Christian Buchmann (ÖVP), zu einer hochrangig besetzten Veranstaltung in das ORF-Studio in Graz. Dabei wird die Philosophin und kämpferische Publizistin Nadeda ainovi von der Universität Agram (Zagreb) den Festvortrag halten.

    Ein Bürgerforum des EU-Parlaments bringt am Freitag im Kunsthaus Graz das Thema Europa erneut ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Dabei stehen die EU-Abgeordneten Jörg Leichtfried (SPÖ) und Hubert Pirker (ÖVP), Landesrat Buchmann und die Grazer Vizebürgermeisterin Lisa Rücker (Grüne) dem Publikum Rede und Antwort.

    JOHANNES KÜBECK

    Fakten

    9. Mai. Die EU begeht den Europatag. Er bezieht sich auf einen Vorstoß des französischen Außenministers Robert Schumann, der 1950 in Paris das initiierte, was heute die EU ist.

    Mehr Steiermark

    Mehr aus dem Web

      Steirer des Tages

      Tokyo kommt auf Touren
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      KLEINE.tv

      Richtiges Verhalten beim Wandern auf Almweiden

      Auf Österreichs Almen kommt es häufig zur Begegnung zwischen Wanderern u...Bewertet mit 3 Sternen

       


      Aktuelle Fotoserien

      Traktorabsturz: Lenker geborgen 

      Traktorabsturz: Lenker geborgen

       

      187 Mal keine Toleranz für Temposünder

      FUCHS

      Allein in der Landeshauptstadt sind 121 "Null-Toleranz-Routen" eingetragen. Die Kleine Zeitung hat die geheime Liste wo es kein Pardon mehr für Temposünder gibt.

       


      Die besten Forschungsprojekte

      contrastwerkstatt - Fotolia

      Die Kleine Zeitung präsentiert in Kooperation mit den fünf steirischen Universitäten, den beiden Fachhochschulen, den zwei Pädagogischen Hochschulen und Joanneum Research die besten steirischen Forschungsprojekte.

      Steirische Strukturreform

      APA

      Die Landesspitze baut die Gemeindestruktur massiv um. Im Jahr 2015 soll es von den derzeit 539 nur mehr 285 Gemeinden geben.

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Babyfotos

      Steirer helfen Steirern

      Mit "Steirer helfen Steirern" unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern Landsleute in Not.
      Das Spendenkonto:
      Steiermärkische Bank und Sparkassen AG, Konto: 170001, BLZ: 20815

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeitsfotos

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Für Sie da

      Foto: Helmut Lunghammer

      So erreichen Sie die Ombudsmann-Redaktion:

      • Tel.: (0316) 875-4910
      • Fax: (0316) 875-4904

      E-Mail

       

      Leserfotos

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wallpaper

       

      Verkehrsmeldungen

      Foto: ÖAMTC
       

      Prospekte



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!